Maxe - Artikelarchiv


Auswahl:
2014

Dezember
2015

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2016

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2017

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2018

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2019

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2020

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2021

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2022

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober

Übersicht


Jahr 2021


Dezember
23.12.2021 - Weihnachtsgeschenk des Landrats
Weihnachtsgeschenk des Landrats Familie aus Rußland erhielt Abschiebungsbeschluß maxe. Wie die Pressestelle der auch für Eberswalde zuständigen Polizeidirektion Ost mitteilte, hat es am Montagabend (20. Dezember) in der Flämingstraße einen Großeinsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst gegeben. Auslöser des Großeinsatzes war ...


14.12.2021 - »Kloppe« für die Baudezernentin
maxe. Einen Tag vor dem »ersten Spatenstich« für den Neubau des Hortes »Kinderinsel« in der Kyritzer Straße 17 stand am Abend des 23. Novembers in der Sitzung der Eberswalder Stadtverordnetenversammlung die Vergabe des 3. Loses der Bauleistungen auf der Tagesordnung. Vergeben wurde hier die Leistung »Erweiterter Holzbau«. Nur eine Firm ...


10.12.2021 - Rufmord in der MOZ
maxe. Wie man den Nachrichten in Presse, Rundfunk und Fernsehen entnehmen kann, breitet sich die Corona-Epidemie trotz der Impfungen weiter aus. Das in den vergangenen Jahren stark ausgedünnte Gesundheitssystem, so liest und hört man, wird der zunehmenden Zahl von Erkrankten, die in den Krankenhäusern behandelt werden müssen, nicht mehr Herr. ...


08.12.2021 - Masten wachsen gen Himmel
Masten wachsen gen Himmel »Schulcampus« unter der Hochspannung Das Gerichtsurteil des Leipziger Bundesverwaltungsgericht zur Klage der Bürgerinitiative »Nicht über unsere Köpfe« wird zwar erst für das II. Quartal 2022 erwartet, nichtsdestotrotz ist der Leitungsbauer 50 Hertz fleißig dabei, vollendete Tatsachen zu schaffen. Nachdem ...


02.12.2021 - Ein Wegeleitsystem für den Kiez
Mit der Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung am 5. Juni 2020 sind für das Brandenburgische Viertel die Weichen auf die Weiterentwicklung in erheblichen Maßen gestellt worden. Unter Anderem werden auch für den öffentlichen Raum in den nächsten Jahren hohe Fördersummen bereitgestellt. Darauf ist die Stadt Eberswalde gut vorbereitet und ...



November
30.11.2021 - »Waldball« in der Sporthalle Finowtal
Waldball in der Sporthalle Finowtal Von einer »exzellenten Grundstimmung« berichteten später Tanzwütige, die Anfang November den Weg in die Finowtal-Sporthalle in der Schorfheidestraße 30 gefunden hatten. Unter 2G-Bedingungen hatten die beiden Studierenden der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) Celina Kicinski und Julia ...


27.11.2021 - Leichtathletik-Trainer machen nicht mit!
Leichtathletik-Trainer machen nicht mit! Die aktuellen politischen Entscheidungen zu den Corona-Maßnahmen können wir als Trainer des Leistungsstützpunktes Leichtathletik beim SV Motor Eberswalde e.V. nicht mehr mit unserem Gewissen vereinbaren. Die Trainer haben sich teilweise jahrzehntelang für die gesunde Entwicklung der Kinder und Jug ...


26.11.2021 - Hortneubau in 30 Monaten
Hortneubau in 30 Monaten Erster Spatenstich in Kyritzer Straße »Der Neubau eines Hortes in nachhaltiger Bauweise auf Basis eines Wettbewerbs in weniger als drei Jahren. Das klingt zu schön, um wahr zu sein«, schwärmt die Pressestelle der Eberswalder Stadtverwaltung und sogleich helltönend festzustellen: »Doch Eberswalde macht es vor«. ...


24.11.2021 - B. Viertel Dogs
maxe. »Kommen Sie mit Ihrem Hund zum kostenlosen Hundetraining«, heißt es in der vom Quartiersmanagement Soziale Stadt verbreiteten Einladung an die im Kiez heimischen Hunde sowie deren Halterinnen und Halter. Unter Anleitung der Hundetrainerin Nicole Zeisel und ihrer Mitarbeiterin Jasmin Weise soll das Hund-Mensch-Verhältnis gestärkt werden. ...


07.11.2021 - Nachbarlicher Wahlkämpfer
maxe. Selbstverständlich ohne jeden Bezug zur bevorstehenden Bürgermeisterwahl hat Kulturguru Udo Muszynski im Rahmen der Gesprächsserie NACHBARN am 11. November, um 19 Uhr, auf open air dem Hof der Galerie Fenster in der Prignitzer Straße 50 den FDP-Bürgermeisterkandidaten Martin Hoeck zu Gast. Hoeck ist 1985 geboren und im Brandenburgis ...


04.11.2021 - Corona- und RS-Viren gehen um
Corona- und RS-Viren gehen um GLG-Praxis: Allgemeinärztin wechselt schon wieder maxe.Aktuell sind viele Erzieherinnen und Erzieher des Hortes »Kindereinsel« im Brandenburgischen Viertel erkrankt. Nun kamen Corona-Verdachtsfälle mit amtlich verordneter Quarantäne hinzu. Aufgrund der personellen Engpässe blieb der Hort deshalb am Donnerstag ...


02.11.2021 - Regenwasserversickerung Nr. 2
Regenwasserversickerung Nr. 2 Wieder ein »technisches Bauwerk« Das Hochwasser im Westen Deutschlands hat einmal mehr deutlich gemacht, daß Klimaanpassung ein wichtiges Thema bei der Gestaltung urbaner Räume der Zukunft ist. Bereits seit 2019 arbeitet die Stadt Eberswalde an der Umsetzung des entsprechenden Konzepts »Entsiegelungsmaßna ...


01.11.2021 - »Waldball« – Tanzen ganz klassisch
»Waldball« – Tanzen ganz klassisch maxe. Am Sonnabend, dem 6. November, findet um 19 Uhr (Einlaß ab 18 Uhr) der erste »Waldball« in der Sporthalle Finowtal, Schorfheidestraße 30, statt. Dies ist einer Pressemitteilung der Eberswalder Stadtverwaltung zu entnehmen. Zwei Studierende der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde ...


01.11.2021 - Gemeinsam Lesen in der Galerie
Gemeinsam Lesen in der Galerie Veranstaltungen zur Ausstellung an jedem Donnerstag Nach einer wunderbaren Eröffnung mit 75 Gästen aus Nah und Fern am 24. Oktober 2021 ist die aktuelle Ausstellung in der Galerie Fenster mit dem »Giordano Bruno Zyklus« von Ina Abuschenko-Matwejewa nun bis zum 16. Dezember 2021 in der Prignitzer Straße 5 ...



Oktober
28.10.2021 - REKI e.V. hat sich aufgelöst
maxe. Seit dem 1. Oktober 2021 ist es offiziell, heißt es in einer Mitteilung der AWO Eberswalde auf deren Internetseite. Der REKI-Verein sei nun Mitglied der AWO-Familie. Um eine Weiterführung der Vereinsaktivi9täten auch in Zukunft gewährleisten zu können, habe der REKI-Verein sich dazu entschlossen, den Verein offiziell aufzulösen un ...


17.10.2021 - Hoffnungen im »Sozialen Brennpunkt«
Hoffnung im »Sozialen Brennpunkt« maxe. Das Einkaufszentrum (EKZ) »Heidewald« hat einen neuen Eigentümer. Der MOZ-Reporter Sven Klamann berichtete in seinem Artikel vom 7. Oktober von einem »erschreckend hohen Leerstand«, den schon ein Blick auf die Hinweistafel vor dem EKZ zeige. Nun ist dieses Problem alles andere als neu. MAXE hatte den ...


10.10.2021 - Kultureller Bonus im Kiez
Es gibt noch im alten Jahr eine Bonus Ausgabe der »Hellen Stunde mit Kultur«! Zur 13. Ausgabe der Veranstaltungsreihe kommt am kommenden Mittwoch, dem 13. Oktober, das Duo Heike Matzer & Steeds Stoermann auf den Wochenmarkt ins Brandenburgische Viertel von Eberswalde. Das Duo aus dem Oderbruch hat einen riesigen Fundus von Liedern und G ...


07.10.2021 - Ein starkes Team
Ein starkes Team maxe. Aktuell wird das Quartier »Brandenburgisches Viertel« von fünf hauptamtlich angestellten Menschen in Voll- oder Teilzeit gemanagt. Darüber informierte die städtische Quartiersmanagerin Katharina Zielke am 6. Oktober im städtischen Ausschuß für Kultur, Soziales und Integration (AKSI). Neben ihr gehören Julia Klemm und ...


04.10.2021 - Altkleider zu Müll (2)
»Eigentlich sollen Altkleidercontainer dazu dienen...« – ja wozu eigentlich? Am 14. September înformierte MAXE darüber, daß es bereits mindestens zwei Wochen her sei – geschehen also Ende August – »daß der Altkleidercontainer in der Schorfheidestraße wieder einmal leer geräumt und die Textilien auf dem Gehweg verteilt wurden.« Der frakt ...



September
27.09.2021 - Das Dutzend ist voll
Das Dutzend ist voll Ich hoffe, wir sehen uns bei der Hellen Stunde am Mittwoch (29.9.), beim Gespräch mit Ute und Werner Mahler am Donnerstag (30.9.) auf dem Hof der Galerie Fenster oder auch am Sonnabend zum Konzert mit Miaulina bei Guten-Morgen-Eberswalde. Bei der »Hellen Stunde mit Kultur« wird tatsächlich schon das Dutzend vollgemach ...


24.09.2021 - Innenhof Cottbuser Quartier: »Wald bleibt erhalten«
»Wald bleibt erhalten« Genossenschaft: Ängste von AWO-Mietern sind unbegründet maxe. Im »Cottbuser Quartier« der Wohnungsgenossenschaft Eberswalde 1893 e.G. wird fleißig gebaut. Von den fünf Wohnblocks der Genossenschaft wurde einer abgerissen. Die vier übrigen sind leergezogen und werden von Grund auf saniert und modernisiert. Südl ...


22.09.2021 - 50Hertz schafft Tatsachen
50Hertz schafft Tatsachen Bundesverwaltungsgericht entscheidet im II. Quartal 2022 »Im Bereich Eberswalder Straße und Kopernikusring in Eberswalde«, heißt es in einer aktuellen Information des Netzbetreibers 50Hertz Transmission GmbH, »beginnen in der Woche vom 20. bis 26. September 2021 bauvorbereitende Maßnahmen für die neue Uckerma ...


19.09.2021 - Straßenzauberei
maxe. »Weihnachtsmarkt ohne Udo« vermeldete die »Barnimer Bürgerpost« in ihrer neuesten Ausgabe. Am 10. September hatte die Agentur »Udo Muszynksi Konzerte + Veranstaltungen« ihren Rücktritt von der Ausschreibung zum Betrieb des Weihnachtsmarktes Eberswalde (Zeitraum: 2020 – 2024) erklärt. Die Bedingungen für das Gesamtkonzept seien »aktuell ...


18.09.2021 - Altkleider zu Müll
maxe. Eigentlich sollen die Altkleidercontainer dazu dienen, Textilien, die ihren Besitzern nicht mehr passen oder nicht mehr gefallen, anderen Menschen für eine weitere Nutzung zugänglich zu machen. Eigentlich eine gute Idee, die Ressourcen schont und möglicherweise Bedürftigen, die sich das sonst nicht leisten können, zu schicken Klamotten ...


15.09.2021 - Monalisen und Platten
Monalisen und Platten maxe. Die neugestaltete Ausstellung Die Platte neu auflegen zur Entwicklung des Brandenburgischen Viertels in der Potsdamer Allee 61 kann an jedem Montag zwischen 10 und 12 Uhr sowie am letzten Sonntag im Monat zwischen 15 und 17 Uhr besucht werden. Noch bis zum 7. Oktober sind in der Galerie Fenster (Kyritzer St ...



August
31.08.2021 - Weltfriedenstag in Eberswalde
Weltfriedenstag in Eberswalde Das »Bündnis für den Frieden Eberswalde« ruft im Namen einer Reihe von Initiatoren alle Friedensfreunde auf, am Weltfriedenstag, dem 1. September 2021, an der Friedenskundgebung mit anschließendem Friedensgebet auf dem Eberswalder Kirchhang an der Ratzeburgstraße teilzunehmen. Wir erwarten die Teilnehmer ab ...


30.08.2021 - Veranstaltungen im Kiez
Veranstaltungen im Kiez In dieser Woche gibt es tolle Veranstaltungen im Brandenburgischen Viertel. Kommen Sie vorbei! Mittwoch | 1. September | 11.00 – 12.00 Uhr | Potsdamer Platz | Helle Stunde mit Kultur Kommen Sie vorbei und genießen Sie Kultur im Brandenburgischen Viertel. Weitere Informationen auf der Seite von Udo Muszynski ...


04.08.2021 - »Erdapfel – Messer – Wasser - Salz«
Erdapfel – Messer – Wasser - Salz Finanzierung acht weiterer Folgen gesichert maxe. Am 4. August gab es zum vierten Mal auf dem Wochenmarkt im Brandenburgischen Viertel die »Helle Stunde mit Kultur«. Ab 11 Uhr experimentierte Etta Streicher auf ihrem Spielplatz aus Worten, Dingen und Klängen – und Kartoffeln. In einer Collage aus Ge ...



Juli
28.07.2021 - Baustart mit »Sprechblasen« und »Maskottchen«
Baustart mit »Sprechblasen« und »Maskottchen« Mit Kommentaren des Stadtverordneten Carsten Zinn maxe. »Unter Ausschluß der breiten Öffentlichkeit – einschließlich der Stadtverordneten, die im Kiez wohnen – gab es am 22. Juli einen ministeriellen 'Betriebsausflug' in den sozialen Brennpunkt der Stadt Eberswalde.« Dies teilte der fraktionsl ...


20.07.2021 - »Salto über eine Bank«
»Salto über eine Bank« Am Mittwoch, den 21. Juli 2021, gibt es die zweite »Helle Stunde mit Kultur« von 11 bis 12 Uhr auf dem Wochenmarkt auf dem Potsdamer Platz im Brandenburgischen Viertel. Straßenkünstler Gilbert der SALTIMBANQUE macht seine Aufwartung. Saltimbanque bedeutet so viel wie »Salto über eine Bank« oder auch Gaukler. Am V ...


13.07.2021 - »Helle Stunde mit Kultur«
»Helle Stunde mit Kultur« Am 14. Juli 2021 ist es genau 14 Jahre her, daß Guten-Morgen-Eberswalde ein erstes Mal zu kulturellen Interventionen in das Zentrum der Stadt rief, seither erging die allwöchentliche sonnabendliche Einladung bereits 731 Mal. Möglicherweise ein gutes Datum für den Start einer neuen Initiative, denn am morgige ...


13.07.2021 - Hausaufgabenhilfe bei »Kontakt«
Mit 7.000 Euro aus dem Projektfonds »Soziale Stadt« wird die »Selbsthilfewerkstatt für Familien des Kontakt e.V. gefördert. Der Verein bietet nun insbesondere Familien mit Fluchterfahrung Unterstützung bei den Hausaufgaben an. Durch die entstandenen Schwierigkeiten in der Pandemie und die unregelmäßigen Präsenzzeiten in der Schule haben e ...


02.07.2021 - Geh- und Radwegesanierung: Rückstände gegenüber dem Plan
Rückstände gegenüber dem Plan Im Kiez kann auf Fördermittel zurückgegriffen werden maxe.Insgesamt 13 Maßnahmen mit geschätzten Kosten von knapp 400.000 Euro, die vom Runden Tisch Geh- und Radwegsanierung im Oktober 2019 für die abgestimmt waren, sind als nicht erledigt in das Jahr 2021 übernommen worden. Weitere 17 Maßnahmen sind für ...



Juni
30.06.2021 - Das Band ist durchgeschnitten
maxe. Noch ein paar Regieanweisungen der Baudezernentin Anne Fellner: Es ist besser, wenn die Bürger das Band durchschneiden als wenn immer nur die gleichen Verwaltungsgesichter zu sehen sind. Das Kind im Rollstuhl sollte noch etwas nach vorn. Und bitte Platz machen für die Frau mit dem Rollator... Dann war alles bereit und auf 3 wurde das Band ...


10.06.2021 - Klimaanpassung im Kiez
Am 8. Juni berichtete die Stadtverwaltung im Ausschuß für Stadtentwicklung, Wohnen und Umwelt (ASWU) der Stadtverordnetenversammlung Eberswalde über das Thema »Klimaanpassung Brandenburgisches Viertel«. Konkret ging es um die Umsetzung von Maßnahmen des Energie- und Klimaschutzkonzeptes der Stadt, die dort unter der Nummer HF07-04 »Wasser ...


09.06.2021 - Havarie im Kiez: Ohne Strom, Telefon und Internet
Ohne Strom, Telefon und Internet maxe. Havarie im Kiez Dienstag, 8. Juni, kurz vor 9 Uhr. In einem Teil des Brandenburgischen Viertels fiel der Strom aus. Wie die lokale Tageszeitung vom Pressesprecher des Energieversorgers E.dis erfuhr, war bei Tiefbauarbeiten zwischen den Trafostationen in der Finsterwalder Straße und bei der AWO, die ...


03.06.2021 - Am Bürokratenarsch vorbei
Am Bürokratenarsch vorbei maxe. Am 11. März nahm sich Salah Tayyar das Leben. Aus Angst vor der drohenden Abschiebung in sein Heimatland Tschad, aus dem er vor Gefängnis und Folter geflohen war, stürzte er sich vom Balkon seiner Wohnung in der Senftenberger Straße. Der Barnimer Ausländerbehörde ging der Freitod eines ihrer Schützlinge ...



Mai
31.05.2021 - WHG investiert im Kiez
WHG investiert im Kiez maxe. Der Aufsichtsrat der stadteigenen WHG Wohnungsbau- und -hausverwaltungsgesellschaft mbH Eberswalde hat am 26. Mai in seiner 48. Sitzung »den Weg frei gemacht für ein weiteres millionenschweres Stadtentwicklungsvorhaben der WHG«. Mit mehr als 18,5 Millionen Euro sei das WHG Sanierungs- und Instandhaltungsp ...


20.05.2021 - Straßenbaumaßnahme Frankfurter Allee: Öffnung und Sperrung
Öffnung und Sperrung Letzter Akt: Kreuzung Frankfurter Allee/Spreewaldstraße maxe. Die Straßenbaumaßnahmen in der Frankfurter Allee näher sich ihrem Ende. Ab dem 24. Mai, heißt es in einer Mitteilung der Stadtverwaltung an die Anwohner der Frankfurter Allee, wird die Sperrung der Frankfurter Allee im Abschnitt zwischen der Spechhausen ...


13.05.2021 - Die PARTEI fordert: Licht für alle – und das kostenlos!
Licht für alle – und das kostenlos! maxe. Der geplante Neubau einer 380-kV-Freileitung von Bertikow in der Uckermark nach Neuenhagen bei Berlin soll die Versorgungssicherheit für Elektroenergie verbessern. So das Versprechen des Netzbetreibers 50Hertz. Laut Plan soll die neue 380-kV-Leitung entlang der bestehenden 220-kV-Trasse erbaut werd ...


07.05.2021 - Bildungsnotstand an der Schwärzeseeschule
Bildungsnotstand für Schulbeginner Erst- und Zweitklässler können nicht lesen und schreiben Fast 200 Kinder besuchen die ersten beiden Klassenstufen in der Grundschule Schwärzesee. In der Sitzung des Ausschusses für Kultur, Soziales und Integration (AKSI) am 5. Mai informierte die Stadtverwaltung über die Folgen des Corona-Lockdowns. Im ...


04.05.2021 - »Eberswalde genießen – Gastro bleibt!« (Vol. 2)
Eberswalde genießen – Gastro bleibt Das bereits im Dezember 2020 erfolgreich durchgeführte Projekt »Eberswalde genießen – Gastro bleibt!« geht in die nächste Runde. Vom 17. bis zum 28. Mai, heißt es in einer Mitteilung der Pressestelle der Eberswalder Stadtverwaltung, werden im Eberswalder Stadtgebiet an insgesamt fünf Ausgabestellen wiede ...



April
25.04.2021 - Schönholzer Straße erneuert
Seit Ende März ist die westliche Zufahrt zum Kiez gesperrt. Die Schönholzer Straße erhält auf ihrer ganzen Länge zwischen der Ebeswalder Straße in Finow und der Schwärzeseestraße im Brandenburgischen Viertel einen neuen Deckenbelag. Im Rahmen der Sanierung wird zunächst der alte Deckenbelag abgefräst, bevor eine Höhenregulierung der Straß ...


12.04.2021 - Verkehrssicherheit geht alle an
Verkehrssicherheit geht alle an Die Kreisverkehrswacht Barnim e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, die Verkehrssicherheit zu fördern, ihre Mitglieder und die Behörden zu verkehrsorganisatorischen Maßnahmen zu beraten sowie allen Personen zum Thema Verkehrsgeschehen helfend zur Seite zu stehen. Im Brandenburgischen Viertel in E ...


05.04.2021 - »Beschleunigungszuschläge«
»Beschleunigungszuschläge« Seit dem Jahreswechsel sind im Bereich zwischen Golzow und Neuenhagen trotz des Fehlens einer rechtsgültigen Planfeststellung auch im Eberswalder Stadtgebiet umfangreiche Holzeinschlagsarbeiten auf der Trasse der geplanten 380-kV-Hochspannungsleitung Bertikow-Neuenhagen (»Uckermarkleitung«) zu beobachten. Im März ...



März
27.03.2021 - Mehr Licht im Wald
maxe. Der sogenannte »Schwarze Weg« vom Brandenburgischen Viertel bis zum Bahnübergang zum Tierpark und zum Krankenhaus wird bald in neuem Licht erstrahlen. Dies hat der Hauptausschuß der Stadt Eberswalde im Februar beschlossen. Die Erneuerung der Wegebeleuchtung geht auf einen Antrag der Fraktionen SPD/BFE und Bündnis Eberswalde zurück. ...


26.03.2021 - Hortkinder pflanzen Bäume
Am Montag, dem 22. März, belebten nach der Mittagszeit Kinder des Hortes „Kinderinsel“ gemeinsam mit Vertretern der Firma Hoffmann & Brillen sowie der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und Mitarbeiter der Eberswalder Stadtverwaltung den Spielplatz in der Rathenower Straße. Gemeinsames Anliegen war das Pflanzen von Bäumen um den Spielplatz herum ...


24.03.2021 - »Specht« hat neuen Eigentümer
»Specht« hat neuen Eigentümer maxe. Bereits im Dezember informierte die Eberswalder Baudezernentin Anne Fellner im nichtöffentlichen Teil der Stadtverordnetenversammlung darüber, daß das Ruinengrundstück »Specht« seit November 2020 einen neuen Eigentümer hat und es schon einen ersten Kontakt des Neueigentümers mit der Stadtverwaltung gegeb ...


21.03.2021 - »Wir sind alle Salah!«
»Wir sind alle Salah!« Kundgebungen am Bahnhof und in der Senftenberger Straße maxe. Der Internationale Tag gegen Rassismus am 21. März wird seit 1966 weltweit begangen. Die UNO hatte den Antirassismustag damals anläßlich des sechsten Jahrestags des Massakers von Sharpeville in Südafrika ausgerufen. In diesem Jahr gab es in Eberswalde ...


21.03.2021 - Zum Tod von Salah Tayyar
Zum Tod von Salah Tayyar »Der Rechtsstaat arbeitet nach Regeln und Gesetzen« maxe. Am Sonntag, den 21. März, finden anläßlich des Antirassismustages und dem Tod von Salah Tayyar (»Ein Mensch springt in den Tod«) um 13 Uhr am Eberswalder Hauptbahnhof und um 15 Uhr in der Senftenberger Straße im Brandenburgischen Viertel Kundgebungen u ...


19.03.2021 - Informationen aus dem Kiez im AKSI
Informationen aus dem Kiez Sportliche, kulturelle und soziale Angebote gesucht maxe. Am 14. April steht im Ausschuß für Kultur, Soziales und Integration der Stadt Eberswalde (AKSI) eine Information über die sportlichen, kulturellen und sozialen Angebote im Brandenburgischen auf der Tagesordnung. Marleen Szczepanski bittet im Auftrag des Q ...


16.03.2021 - Ein Mensch springt in den Tod
Ein Mensch springt in den Tod Wie verzweifelt muß man sein? maxe. Am Dienstagabend trafen sich rund 20 Menschen in der Senftenberger Straße, dort, wo sich am vergangenen Donnerstag Salah Tayyar das Leben nahm, indem er sich vom Balkon seiner Wohnung in der sechsten Etage in die Tiefe stürzte. Vor acht Jahren war er in die BRD gekomme ...


14.03.2021 - Doppelbaustelle in der Prenzlauer
maxe. Der Eingang zur Prenzlauer Straße ist bereits seit Oktober vorigen Jahres gesperrt. Am 10. März wurde die Straße nun ein paar Meter weiter in Höhe der Hausnummer 9 an einer zweiten Stelle gesperrt. Ein Einwohner hatte dort eine Fahrbahnabsenkung entdeckt und über das Portal Maerker Eberswalde an die Stadtverwaltung gemeldet. D ...


14.03.2021 - Hauswächter und gute Hausgeister
Hauswächter und gute Hausgeister Skulpturen von Gudrun Sailer in der Havellandstraße Der Wohnblock der Wohnungsgenossenschaft in der Havellandstraße ist im vorigen Jahr umfassend saniert worden. Der großzügige Flurbereich im Erdgeschoß wurde kürzlich wieder zur Baustelle, zur Kunstbaustelle. Die Genossenschaft hat eine Idee vom Anfa ...



Februar
23.02.2021 - Der RBB-Robur am Schwärzesee
maxe. Am Freitag, den 26.2., rollte um 15 Uhr der blaue Roburbus von »Brandenburg aktuell« zum Schwärzesee. »Dort wollen wir über den gesperrten Parkplatz und Lösungsmöglichkeiten reden«, kündigte »Brandenburg aktuell«-Reporter Michael Scheibe an. Die Sperrung des Parkplatzes durch die Oberförsterei Chorin Anfang des Jahres hat Proteste p ...


22.02.2021 - »Ergotherapie im Heidewald«
Ein neues Gesundheitsangebot im Kiez: »Ergotherapie im Heidewald« maxe. Seit Anfang Februar gibt es eine neue Praxis für Ergotherapie im Kiez. Zu finden ist die neue Praxis im Heidewaldcenter in der Frankfurter Allee 64, dort, wo bis zu ihrem Umzug in das neue Sanitätzshaus Mitte 2020 die Allgemeinarztpraxis der GLG zu finden war. ...


22.02.2021 - Online Sprechstunde im QM
Online Sprechstunde im QM Immer dienstags 16 bis 17 Uhr maxe. Das Quartiersmanagement (QM) des Brandenburgischen Viertels hat auch weiterhin, während der Pandemiesituation, ein offenes Ohr für seine Bewohnerschaft. Wie die Quartiersmanagerinnen auf ihrer neuen Internetseite informieren, bietet das QM ab Februar jeden Dienstag von 16 bis ...


14.02.2021 - Baumfällungen in der Cottbuser
maxe. »Noch bis zum 28. Februar 2021 sind im gesamten Stadtgebiet von Eberswalde aus Gründen der Verkehrssicherheitspflicht mehrere Baumfällungen erforderlich«, heißt es in einer Mitteilung der Pressestelle der Eberswalder Stadtverwaltung. »Im Bereich der Cottbuser Straße 9 bis 23 ist es geplant, acht Straßenbäume zu fällen.« »Die Wurzeln d ...


09.02.2021 - Grüne unterstützen Beseitigung
Wir begrüßen diese Entscheidung und stehen hinter dem Oberförster. Dieser Parkplatz lag inmitten eines Waldgebietes, direkt an der Grenze des NSG »Nonnenfließ-Schwärzetal«, einem besonders geschützten Naturraum nach der Europäischen Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie (FFH). Dorthin mit motorisierten Fahrzeugen fahren zu dürfen, war seit Jahre ...


04.02.2021 - Kita-Elternbeiträge werden erstattet
maxe. Die Pressestelle der Stadtverwaltung Eberswalde ging am 4. Februar mit »Aktuellen Informationen zu den Elternbeiträgen« an die Öffentlichkeit. Die Informationen haben folgenden Wortlaut: Viele Eberswalder Eltern folgten dem Appell der Landesregierung, zur Vermeidung der Ausbreitung des Coronavirus ihre Kinder freiwillig nicht in die Kr ...



Januar
20.01.2021 - Bürgerbeteiligung verlängert
Bürgerbeteiligung verlängert Öffentliche Auslegung noch bis zum 14. Februar maxe. Das »Grün- und Freiflächenkonzept« für die Stadt Eberswalde kann derzeit im Internet eingesehen werden. Die Eberswalderinnen und Eberswalder können ihre Einwände, Bemerkungen und Hinweise geltend machen. Laut der entsprechenden Pressemitteilung vom 7. Ja ...


13.01.2021 - Sperrung bis zum Mai 2021
Sperrung bis zum Mai 2021 Im Rahmen des Straßenbauvorhabens Frankfurter Allee werden am Montag, dem 18. Januar 2021, in Abhängigkeit von der Witterung auf der Freifläche neben dem Knotenbereich Spechthausener Straße/Frankfurter Allee die Bauarbeiten für das Versickerungsbecken beginnen. Die Gubener Straße und der Straßenabschnitt der Frankf ...


12.01.2021 - »Grün- und Freiflächenkonzept« für Eberswalde
»Grün- und Freiflächenkonzept« maxe. »Die Stadt Eberswalde steht durch das prognostizierte Wachstum des Berliner Umlandes und als Stadt der zweiten Reihe vor neuen Herausforderungen«, verkündete Anfang Januar die Pressestelle der Stadtverwaltung Eberswalde. Die zunehmende Bebauung von Brachflächen gefährdet inzwischen »eine ausreichende Fr ...


10.01.2021 - Eine breite Schneise im Wald...
Eine breite Schneise im Wald... maxe. Harvester arbeiten sich durch den Wald südwestlich des Brandenburgischen Viertels. Sie schlagen eine 70 bis 100 Meter breite Schneise in den Forst. Wie von den Forstarbeitern zu erfahren war, verläuft hier, pararallel zur bestehenden 220-Kilovolt-Hochspannungsleitung, die Trasse der geplanten 380-kV-Frei ...


09.01.2021 - Der »Schorfheideplatz«
Der »Schorfheideplatz« Der Bereich an der Einmündung der Beeskower in die Schorfheidestraße hat bislang noch keinen eigenen Namen. Die Autoren des Wegenetzkonzepts für das Brandenburgische Viertel, das die Eberswalder Stadtverordneten im Herbst verabschiedet hatten, nennen das Areal »Schorfheideplatz«. Es ist ein Arbeitstitel, denn die Ben ...


07.01.2021 - Graffitikunst im Kiez
Graffitikunst im Kiez maxe. Der Eingangsbereich und die Giebelwand zur Potsdamer Allee der Sporthalle des SV Motor Eberswalde sollen neu gestaltet werden. Dabei sollen Jugendliche im Kiez sowie die Sportlerinnen und Sportler, die die Halle nutzen, aktiv beteiligt werden. Es sollen ihre Ideen für Motive sein, die letztlich umgesetzt werden. D ...


06.01.2021 - Arbeiten am Kanalnetz
Riechende Kanäle bald passé? Seit dem Herbst wird im Brandenburgischen Viertel an den Abwasserkanälen gearbeitet. Zunächst wurden die Abwasserrohre mittels spezieller Kameratechnik »befahren«, durch die Defekte und andere Mängel festgestellt werden konnten. Anschließend wurden festgestellte Verstopfungen mittels Spülungen beseitigt. An m ...


04.01.2021 - Regenwasser bleibt im Kiez
maxe. Im Zusammenhang mit der Erneuerung der Frankfurter Allee wird 2021 an der Einmündung zur Spechthausener Straße auch ein Regenrückhaltebecken entstehen. Das Regenwasser wird dann nicht mehr über den Drehnitzgraben in den Finowkanal abgeleitet. Es wird im Wohngebiet versickern. Nach Hinweisen aus der Bevölkerung und einer Initiative der ...


02.01.2021 - Mit neuen Angeboten ins neue Jahr
Mit neuen Angeboten ins neue Jahr maxe. Das Eltern-Kind-Zentrum (EKiZ) im Brandenburgischen Viertel ist im Jahr 2020 von der Kita »Arche Noah« in das Dietrich Bonhoeffer Haus umgezogen. Die Kita gewinnt dadurch Platz, um den Bedarf an Kitaplätzen besser zu decken. Aber auch für das Eltern-Kind-Zentrum ergeben sich Vorteile. So ist das EKiZ ...


02.01.2021 - Verdächtige ermittelt
Verdächtige ermittelt maxe. Dank intensiver polizeilicher Maßnahmen und kriminalpolizeilicher Ermittlungen konnte die Barnimer Polizei Tatverdächtige für die drei weihnachtlichen und nachweihnachtlichen Brandstiftungen im Kiez ermitteln. Dies erfuhr die lokale Tageszeitung auf Nachfrage vom Leiter der Pressestelle bei der Polizeidirektio ...





© 2014 bis 2022 MAXE - Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel