Maxe - Artikelarchiv


Auswahl:
2014

Dezember
2015

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2016

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2017

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2018

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2019

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2020

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2021

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2022

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August

Übersicht


Jahr 2022


August
11.08.2022 - Neue Sozialarbeiterin im Kiez
maxe. Wenke Brendel ist seit dem 1. Juni 2022 im Brandenburgischen Viertel für die Stiftung SPI als Sozialarbeiterin tätig. Die SPI hat ihren Sitz im Bürgerzentrum in der Schorfheidestr.13. Am 14. Juli stellte sie sich im Kiez-Sprecherrat vor, der sich an diesem Tag in der neuen Senioren-Begegnungsstätte »Silberwald« in der Spreewaldstraße ...


10.08.2022 - Kiez-Rundgang
maxe. Der Kiez-Rundgang für neu Zugezogene am 5. Juli war gut besucht. Es wurde über die Geschichte und Gegenwart des Viertels erzählt und sechs Einrichtungen wurden besucht. Frau Kryvokhyzhyna vom Kontakt e.V. hat die Quartiersmanagerin Katharina Brunnert bei dem Rundgang unterstützt und die gegebenen Informationen auf Russisch übersetzt. ...


08.08.2022 - Das Genossenschafts-Parkhaus
Die Wohnungsgenossenschaft Eberswalde 1893 eG errichtet an der Cottbuser Straße ein zweigeschossiges Parkhaus. Die Stadt läßt im Gegenzug die Straße grundhaft erneuern und zum Teil bisherige Parkmöglichkeiten vorm Haus zurückbauen. Anstelle einer üppigen Wiese mit zahlreichen Kräutern, die nach dem Abriß eines einst dort stehenden Wohnhau ...


03.08.2022 - »Dialogbox« eröffnet
maxe. Seit Anfang Juli steht gegenüber der Einmündung der Spreewaldstraße in die Frankfurter Allee ein Büro-Container. Nun ist auch der Innenausbau abgeschlossen und am 1. August folgte die offizielle Eröffnung des zeitweiligen Werbe- und Beratungsbüros der Wohnungsgenossenschaft Eberswalde 1893 eG. Die Anlaufstelle für Mitarbeiter und Mieter ...



Juli
31.07.2022 - Philosophie in der Galerie
maxe. Die »lieben Freunde der Weisheit«, so werden die Philosophieinteressierten von den Organisatoren des Philosophiekreises angesprochen, treffen sich wöchentlich am Freitag, um 19 Uhr, meist in der Zainhammer Mühle. Das nächste Mal, am 5. August, findet das Philosophie-Treffen im Brandenburgischen Viertel statt. »Nein, wir sind nicht Eu ...


26.07.2022 - Gemeinsames Lesen
maxe. Am Donnerstag, dem 28. Juli, heißt es auf der WERFT wieder SHARED READING (gemeinsames bzw. miteinander geteiltes Lesen) mit Carsten Sommerfeldt. Die WERFT von Udo Muszynski & Co. lädt seit geraumer Zeit in der Galerie Fenster im »Freizeitschiff« der Eberswalder Wohnungsgenossenschaft (Prignitzer Straße 50) zu einer etwas anderen Art, ...


17.07.2022 - Die Drehnitzwiese wird gemäht
Die Drehnitzwiese wird gemäht maxe. Durch die relative Trockenheit sinkt das Fahrzeug, das hinter sich eine breite Schneiderolle herzieht, nicht so tief in die ansonsten doch feuchte Wiese ein. Ein Storch nahm gestern dankend die Gelegenheit wahr und suchte in den frisch gemähten Schneisen nach aufgescheuchter Nahrung. Die Fahrzeuggeräus ...


08.07.2022 - Richtfest für Hortneubau
Die Stadt Eberswalde baut im Brandenburgischen Viertel. Auf einer Gesamtfläche von 6.500 Quadratmetern entsteht seit dem ersten Spatenstich im November 2021 ein Hortneubau für insgesamt 150 Kinder. Großzügige Freianlagen sollen in Kürze zum Toben, Spielen und Entdecken einladen. Alles in unmittelbarer Nähe zur Grundschule Schwärzesee, welche ...


06.07.2022 - Eine skandalöse Fehlentscheidung
Skandalöse Fehlentscheidung Bundesverwaltungsgericht Leipzig verkündete sein Urteil Am 21. Juni 2022 ist über die Klage des NABU-Brandenburg gegen den Beschluß des Landesbergamts im Planergänzungsverfahren für die von 50 Hertz geplante Leitung mündlich verhandelt worden. Am Montag, den 5.7.2022, wurde das Urteil des 4. Senats des Bundes ...


04.07.2022 - Bist Du auch neu hier?
maxe. »Am 5. Juli laden wir herzlich alle Neuankömmliche im Brandenburgischen Viertl zum spannenden Rundgang ein«, sagt die städtische Quartiersmanagerin Katharina Brunnert. »Wir erzählen von der Geschichte und Gegenwart des Brandenburgischen Viertels aus der kulturellen, sozialen und landschaftsökologischen Perspektive sowie von den Möglichk ...



Juni
24.06.2022 - »LernEngel« an der Schwärzeseeschule
»LernEngel« an der GS Schwärzesee »Grünes Licht« für 12.500 Euro Förderung maxe. Seit dem Juli 2021 konnte die SchutzengelWerk gGmbH ein kostenfreies Nachhilfeangebot im Brandenburgischen Viertel für einkommensschwache Familien etablieren. Der Fokus liegt auf der individuellen Einzel- und Gruppennachhilfe der Schülerinnen und Schüler ...


15.06.2022 - Haushaltsbefragungen im Kiez
Neue Sozialstudie Dritte Studie seit 1999 ist in Arbeit Von der Stadt Eberswalde beauftragt, wird derzeit eine schriftliche Haushaltsbefragung im Brandenburgischen Viertel durchgeführt. Diese erfolgt im Rahmen einer Sozialstudie. Neben der Untersuchung der sozialen Situation der Haushalte soll in der Studie ermittelt werden, inwiefe ...


14.06.2022 - Auf dem Holzweg
maxe. »Wir sind erfolgreich auf dem Holzweg!«, schrieb die Baudezernentin und Erste Beigeordnete von Eberswalde Anne Fellner kürzlich an die Volksvertreter der Stadt. Der Rohbau des neuen Gebäudes für den Hort »Kinderinsel« in der Kyritzer Straße 17 stehe und »wir können in alter Tradition Richtfest feiern«. Dies sei ein ganz besonderer Moment, ...


02.06.2022 - Der Genossenschaftscontainer
maxe. Gegenüber der Einmündung der Spreewaldstraße in die Frankfurter Allee wird gebaut. Die Wohnungsgenossenschaft Eberswalde 1893 eG läßt hier einen »Container für Werbe- und kurzzeitige Beratungstätigkeiten (temporär bis 2024)« aufstellen. Dies kann man dem Baustellenschild entnehmen. Die Fundamente sind inzwischen fertiggestellt. Mit d ...



Mai
24.05.2022 - Bürgermeister auf der Hortbaustelle
Im November 2021 erfolgte der erste Spatenstich für den Neubau eines Hortes in der Kyritzer Straße im Brandenburgischen Viertel. Am 19. Mai 2022 besuchte Bürgermeister Götz Herrmann gemeinsam mit der Ersten Beigeordneten Anne Fellner die Baustelle, um sich ein Bild vom Baufortschritt zu machen. »Bereits als Stadtverordneter habe ich das ...


18.05.2022 - Buntes Treiben und ein »Familienapfelbaum«
Buntes Treiben und ein Apfelbaum »Familienapfelbaum« mit vier verschiedenen Apfelsorten Am Dienstag, den 17. Mai, pflanzten im Rahmen der achten Eberswalder Familienwoche Schülerinnen und Schüler der Klasse 5c der Grundschule Schwärzesee im Brandenburgischen Viertel ein kleines Apfelbäumchen in ihrem Schulgarten. Unterstützt wurden sie ...


16.05.2022 - Tag der Nachbarn
Das Quartiersmanagement (QM) Brandenburgisches Viertel lädt alle Bewohnerinnen und Bewohner sowie im Kiez Agierende zum Tag der Nachbarn am 20. Mai ein. Dieser Tag wird im Rahmen der 8. Eberswalder Familienwoche, die unter dem Motto »Familie ist alles – und noch viel mehr« läuft, veranstaltet. Gemeinsam mit verschiedenen anderen Akteur ...


10.05.2022 - Standorte der Altkleidercontainer im Kiez
Altkleidercontainer im Kiez maxe. im vorigen Jahr waren einige Standplätze von Altkleidercontainern zum Problem geworden (siehe »Altkleider zu Müll« und »Altkleider zu Müll (2)«). Noch im vorigen Jahr wurde hier eine Lösung gefunden, die vor allem darin bestand, daß die Container jener Firma, die die Abholung und Sauberhaltung nich ...


05.05.2022 - 22 Mal »Helle Stunde mit Kultur«
Die »Helle Stunde mit Kultur« ist zurück im Brandenburgischen Viertel und soll 22 Mal in 2022 stattfinden. Vom 4. Mai bis zum 28. September, immer mittwochs von 11 bis 12 Uhr auf dem Wochenmarkt. Eintritt und Zugang sind frei. Eröffnet wurde die Reihe, die als »kleine Schwester« von »Guten-Morgen-Eberswalde« gilt, am Mittwoch, dem 4. Mai, ...



April
29.04.2022 - Heckenschnitt und Mäharbeiten
maxe. Das Frühjahr ist immer wieder auch damit verbunden, daß Hecken geschnitten und aufwachsendes Unkraut auf Gehwegen und an Straßenborden mit dem Freischneider entfernt werden. Diese Arbeiten erfolgen straßenweise. Um eine Beschädigung von parkenden Fahrzeugen zu vermeiden, gilt an den Tagen, an denen die Arbeiten stattfinden, jeweils Halt ...


26.04.2022 - Kita »Gestiefelter Kater«: Eine echte Spielstraße
Eine echte Spielstraße Eine echte Straße auf dem Spielplatz – diese Idee entstand in der Ideenwerkstatt 2020/2021 der Kita »Gestiefelter Kater«. Familien und Teammitglieder wurden im Rahmen der Werkstatt befragt, welche Veränderungen sie sich für das Außengelände der Kita wünschen. Der Spielplatz der Kita verfügte bereits über eine aspha ...


18.04.2022 - 1. KUNST FRÜHSCHOPPEN
1. KUNST FRÜHSCHOPPEN maxe. Am Ostersonntag, dem 17. April, hatten Udo Muszynski Konzerte + Veranstaltungen von 11 bis 14 Uhr zum allerersten KUNST FRÜHSCHOPPEN auf den Hof der Galerie Fenster in der Prignitzer Straße 50 im Brandenburgischen Viertel von Eberswalde eingeladen. Natürlich war auch die aktuelle Ausstellung "durst" von DAG ...


12.04.2022 - Brandenburger Allee voll gesperrt
maxe. »Aufgrund von Baumaßnahmen in der Brandenburger Allee«, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung Eberswalde, »ist diese voraussichtlich in der Zeit von Dienstag, dem 19. April, bis Freitag, den 29. April, zwischen der Hausnummer 37 und der Kyritzer Straße voll gesperrt.« Wie auf Nachfrage zu erfahren war, bleibt die Kyr ...


05.04.2022 - Neuer Platz mit alten Bäumen
maxe. Die Bezeichnung »Schorfheideplatz« hatte nie einen offiziellen Status. Nun fällt in der überarbeiteten Entwurfsplanung auch der größere gepflasterte Platz weg, der diesen Namen gerechtfertigt hätte. Das Baudezernat der Stadtverwaltung hat auf die öffentliche Kritik, die hier im Kiezmagazin MAXE und zu den Beratungen im Ausschuß für ...


04.04.2022 - Wahlen im April
maxe. Blütenpracht an der Sporthalle »Heidewald«, die am ersten Aprilsonntag als Wahllokal 20 fungierte. Insgesamt 120 Wählerinnen und Wähler fanden zur Bürgermeister-Stichwahl den Weg hierher, um 116 gültige Stimmen abzugeben. Mit 70 Stimmen (60,3 %) lag der Gewinner Götz Herrmann auch hier vor seinem Konkurrenten Christian Mehnert, der 46 ...



März
14.03.2022 - Sonnenstrom für‘s Klassenzimmer
Sonnenstrom für‘s Klassenzimmer Kreiswerke Barnim betreiben Solaranlagen im Kiez maxe. Gemeinsam mit der Stadt Eberswalde haben die Kreiswerke Barnim zwei Solaranlagen auf den Dächern der Grundschule Schwärzesee (Leistung: 138 kWp) und der dazugehörigen Sporthalle Heidewald (Leistung: 190 kWp) realisiert. Diese sind bereits im Dezember ...


14.03.2022 - Amtierende auf Baustellenvisite
maxe. »Ein Ziel der Stadt Eberswalde und der großen Wohnungsunternehmen der Stadt ist es«, hieß es kürzlich in einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung, »die Lebensqualität im Brandenburgischen Viertel zu erhöhen und das Quartier dauerhaft attraktiv für die Bewohnerinnen und Bewohner zu machen.« Daher seien bereits viele Maßnahmen vor O ...



Februar
28.02.2022 - Imkern im Quartier
maxe. Bereits 2021 hat Bernd Pfeifer im Brandenburgischen Viertel begonnen, ein Imkerprojekt aufzubauen. Nicht zuletzt im Zusammenhang mit den Einschränkungen infolge der Corona-Maßnahmen konnte das Projekt allerdings nicht fertiggestellt werden. Das soll nun nachgeholt werden. Bernd Pfeifer hat in diesem Zusammenhang beim Quartiersmanagem ...


27.02.2022 - Wer bin ich?
maxe. Mit einem ganz speziellen Aufruf wird sich in den nächsten Tagen Lady Untertone an die Bewohnerinnen und Bewohner des Brandenburgischen Viertels wenden. Sie werden aufgefordert, Portraits von sich zu malen und diese Lady Untertone zuzusenden. Vielen Einwohnern des Kiezes ist die Künstlerin als DJane und Moderatorin der Kiezweihnachtsmär ...


27.02.2022 - Neues Grün am Sickerbecken
maxe. Die Grünfläche am entstandenen Regenrückhaltebecken an der Ecke der Frankfurter Allee/Spechthausener Straße wurde bereits im letzten Jahr mit Seniorinnen und Senioren der AWO und Kindern der Kita »Gestiefelter Kater« erfolgreich bepflanzt. »Bereits im letzten Jahr planten wir mit den Beteiligten eine weitere Aktion im Jahr 2022«, schr ...


26.02.2022 - »Kunst-am-Bau-Festtag«
maxe. »Kunst-am-Bau-Festtag«, so nannte Udo Muszynski den 22. Februar, als die Arbeiten von Ina Abuschenko-Matwejewa in der Cottbuser Straße 1 bis 7 installiert wurden. Der aktuelle Videonewsletter next 3/2022 wurde aus diesem Anlaß an Ort und Stelle im Brandenburgischen Viertel gedreht. Die Ergebnisse, auch mit einem kleinen Blick auf die ...


16.02.2022 - Dreiecke, Quadrate und Kreise
Dreiecke, Quadrate und Kreise Die Galerie Fenster avisiert Ausstellung No. 9! Ab 20. März 2022 werden die Räume in der Prignitzer Straße 50 im Brandenburgischen Viertel von Eberswalde mit den Arbeiten von DAG geflutet sein. Weiße Flächen sind dann ein Spielplatz für Dreiecke, Quadrate und Kreise. Der Besuch kann zu geometrischen Turbulenze ...


09.02.2022 - Bäume bleiben erstmal stehen
Bäume bleiben erstmal stehen maxe. Auf dem Plan stand, über die Entwurfsplanung und den Baubeschluß zur Neugestaltung des Kreuzungsbereiches der Schorfheidestraße und der Beeskower Straße am 8. Februar im Ausschuß für Stadtentwicklung, Wohnen und Umwelt (ASWU) zu beraten und dann gut eine Woche später am 17. Februar im städtischen Hauptaus ...



Januar
29.01.2022 - Erstmal alle Bäume fällen
Erstmal alle Bäume fällen Beschlußfassung zum »Schorfheideplatz« am 17. Februar Im Herbst 2020 hatten die Eberswalder Stadtverordneten das Wegenetzkonzepts für das Brandenburgische Viertel beschlossen. Zu den dort vorgebrachten Vorschlägen gehörte auch die Gestaltung den Bereich an der Einmündung der Beeskower in die Schorfheidestr ...


23.01.2022 - Konzert vor dem Pflegeheim: Hab Dank für Deine Zeit
Hab Dank für Deine Zeit maxe. Vom Veranstalter des Konzerts vor dem AWO-Pflegeheim »Wolfswinkel« war am 21. Januar wenig zu sehen. Das Fehlen von Bürgermeisterwahlkampf war keineswegs ein Mangel. Die von Tobias BIA Emmerich vorgetragenen Lieder wirkten umso mehr, gingen in die Seele der knapp 50 Zuhörenden, zu denen neben Bewohnern und Mitar ...


16.01.2022 - Quadratisch, praktisch, häßlich
Quadratisch, praktisch, häßlich Das »technische Bauwerk« an der Neuruppiner Straße Beim ersten Regenversickerungsbecken an der Ecke Frankfurter Allee/Spechthausener Straße war die ursprüngliche Planung des bloß »technischen Bauwerks« noch geändert und zumindest die Form der Landschaft angepaßt worden. Entsprechende Hinweise hatte es s ...


14.01.2022 - Das Märchen von Kiefern im Innenhof
Ein Innenhof mit Kiefern drin »Kloppe« für die Baudezernentin Nr. 2 maxe. Am 24. November feierten die Stadtverwaltung, die beauftragte Baufirma und die Gewinner des Architektenwettbewerbs den »ersten Spatenstich« für den Neubau des Gebäudes für den Hort »Kinderinsel«. In einer Pressemitteilung hieß es, der Bau solle im November 2022 fe ...


09.01.2022 - »Behördliche Unmenschlichkeit zu Weihnachten«
»Behördliche Unmenschlichkeit« Des Landrats Ausländerbehörde agierte gesetzeswidrig maxe. Am 20. Dezember kam es in der Flämingstraße zu einem Großeinsatz der Polizei. Inzwischen sind weitere Einzelheiten bekannt geworden. Wie es in einer Pressemitteilung der Initiative Bürgerinnen- und Bürgerasyl Barnim heißt, galt die Abs ...





© 2014 bis 2022 MAXE - Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel