Maxe - Artikelarchiv


Auswahl:
2014

Dezember
2015

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2016

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2017

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2018

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2019

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2020

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2021

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2022

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2023

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober

Übersicht


Jahr 2015


Mai
19.05.2015 - Einladung zum Pressefest 20 Jahre Barnimer B├╝rgerpost
Am 6. Juni 2015, ab 13 Uhr, im Haus und auf dem Hof des Ulrich-Speichers in der Friedrich-Ebert-Stra├če 12 in 16225 Eberswalde. (29. Mai 2015) -- ...


19.05.2015 - 35 Jahre Kita Gestiefelter Kater
Die Kita Gestiefelter Kater im Brandenburgischen Viertel von Eberswalde feiert in diesem Jahr ihr 35-j├Ąhriges Bestehen. Die Kinder erwartet ein mehrt├Ągiges Programm. Am 3. Juni 2015 l├Ądt die Kindertagesst├Ątte ab 14 Uhr zu einem Kinderfest f├╝r das gesamte Wohngebiet. In der Schorfheidestra├če 11 m├Âchten die Kita-Kinder und Erzieher ...


17.05.2015 - Neues Buch zum Boxenstopp-Projekt
maxe. Dr. Stefan Schanzenb├Ącher, Projektleiter des Boxenstopp-Projekts an der Grundschule Schw├Ąrzesee, hat jetzt auf ein neues Buch ├╝ber das Boxenstopp-Schulprogramm ┬╗Wir f├╝r uns┬ź hingewiesen. Das Buch ist im renommierten Verlag an der Ruhr erschienen und tr├Ągt den Titel ┬╗Gewaltfreie Klasse ÔÇô gewaltfreie Schule┬ź. ┬╗In Zusammena ...


16.05.2015 - Elefantenf├╝tterung
Vom 21. bis 31. Mai 2015 gastiert der CIRCUS SCHOLLINI Romantica in Eberswalde. Das Zirkuszelt wird auf dem Festplatz (Gel├Ąnde der ehem. Chemischen Fabrik) in unmittelbarer Nachbarschaft zum Brandenburgischen Viertel aufgebaut. Zus├Ątzlich l├Ądt der Circus am Mittwoch, 20. Mai, um 15 Uhr auf dem Festplatz zu einer ├Âffentlichen Elefante ...


15.05.2015 - Boxenstopp-Qualifizierung in Eberswalde
maxe. Am 18. Mai startet die neue Boxenstopp-Qualifizierung ┬╗Schulklima ver├Ąndern ÔÇô Sozialkompetenzen st├Ąrken┬ź mit einer Einf├╝hrung in der Grundschule Schw├Ąrzesee im Brandenburgischen Viertel. Grundlage ist das erfolgreiche und auf seine Wirksamkeit getestete Schulprogramm ┬╗Wir f├╝r uns┬ź. In der Einf├╝hrungsveranstaltung in der ...


15.05.2015 - Achter Weltspieltag am 28. Mai im Club am Wald
maxe. Am 1. Juni ist der Internationale Kindertag. Eine halbe Woche vorher wird am 28. Mai im Club am Wald in der Senftenberger Stra├če 6 der achte Weltspieltag begangen. Der Weltspieltag wird seit dem Jahr 2000 am 28. Mai begangen. Als internationaler Aktionstag wird er durch die UNESCO unterst├╝tzt. Der Spa├č am Spielen und die Verst├ ...


14.05.2015 - Gespr├Ąch im Abri├č-Block
maxe. Die st├Ądtische Wohnungsbau- und Hausverwaltungs-GmbH (WHG) will in der Potsdamer Allee zwei Wohnbl├Âcke abrei├čen lassen. Seitdem dies bekannt wurde, regt sich der Widerstand. Ein Beschlu├čantrag der Fraktion Alternatives W├Ąhlerb├╝ndnis Eberswalde, mit dem der Abri├č verhindert werden sollte, scheiterte im Januar an den Mehrheitsv ...


14.05.2015 - Circus SCHOLLINI in Eberswalde
Vom 21. bis 31. Mai 2015 gastiert in Eberswalde auf dem Festplatz (Gel├Ąnde der ehem. Chemischen Fabrik) in unmittelbarer Nachbarschaft zum Brandenburgischen Viertel der CIRCUS SCHOLLINI Romantica mit der preisgekr├Ânten Artistentruppe der Schollinis, die beim European Circusfestival in Belgien die meisten Preise abger├Ąumt haben und Mart ...


08.05.2015 - Blumen f├╝r die Befreier
maxe. Aus Anla├č des 70. Jahrestages der Befreuung vom Faschismus hatte die Brandenburgische Freundschaftsgesellschaft gemeinsam mit der Stadt Eberswalde am 8. Mai zu einer Gedenkveranstaltung am 8. Mai aufgerufen. Weit ├╝ber 100 Eberswalderinnen und Eberswalder fanden am Abend des 8. Mai den Weg zum Sowjetischen Ehrenmal in der Freienwalder ...


08.05.2015 - Kita-Streik im Kiez
maxe. Im Land Brandenburg beginnen ab Montag, dem 11. Mai, die angek├╝ndigten Streiks in den Kindertagesst├Ątten. Wie die Pressestelle der Stadtverwaltung mitteilt, sind davon auch Eberswalder Kitas betroffen. In allen brandenburgischen ver.di-Bezirken wurde die Urabstimmung vom 28. April bis 5. Mai bei einer sehr hohen Beteiligung der Gew ...


07.05.2015 - Tag der Befreiung am 8. Mai mit IWUSCHKA
maxe. Aus Anla├č des 70. Jahrestages der Befreuung vom Faschismus rufen die Stadt Eberswalde und die Brandenburgische Freundschaftsgesellschaft zu einer Gedenkveranstaltung am 8. Mai auf. Die Gedenkfeier beginnt um 17 Uhr am sowjetischen Ehrenmal auf dem Waldfriedhof an der Freienwalder Stra├če. Vor der traditionellen Kranzniederlegung wir ...


05.05.2015 - 2. Repaircaf├ę im Kiez
Liebe Interessierte und Freunde, Sehr geehrte Damen und Herren, am kommenden Samstag (9. Mai) findet das 2. Repair Caf├ę von 14 bis 17 Uhr im Zwischenraum des Hebewerk e.V. im WBG-Vereinshaus in der Havellandstra├če 15 statt. Hast du einen kaputten Toaster, einen wackeligen Vorderreifen am Rad oder geht der Bohrmaschine der Saft aus? ...


02.05.2015 - Offener ZwischenRaum H15
maxe. Ab 14. Uhr waren am 2. Mai die T├╝ren zu den ┬╗offenen R├Ąumen┬ź im ZwischenRaum H15 im WBG-Vereinshaus in der Havellandstra├če 15 offen f├╝r alle Interessenten. Es gab viele Gespr├Ąche zur Entstehung und zum Anliegen der ZwischenR├Ąume in der Havellandstra├če 15 (H15) und in der Eisenbahnstra├če 69 (E69). Im H15-ZwischenRaum im B ...


01.05.2015 - Erster Mai 2015 in Eberswalde
maxe. Das RBB-Fernsehen sprach unter Bezugnahme auf die Veranstalter von 1.500 Teilnehmern. An die 500 nahmen ab 9.30 Uhr an der erstmals seit mehreren Jahren wieder stattfindenden Demonstration teil, die vor dem Werktor des Eberswalder Bahnwerkes in der Eisenbahnstra├če begann. An der Spitze des Demonstrationszuges marschierten der Ebersw ...





© 2014 bis 2023 MAXE - Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel