Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel
in Eberswalde
Kontakt zur ...

In Kürze

Freitag, 21.1., 15 Uhr: Konzert zum Bürgermeisterwahlkampf. Götz Herrmann, dessen Wahlplakate bereits an vielen Laternen hängen, veranstaltet ein Neujahrskonzert vor dem AWO-Pflegeheim »Wolfswinkel« für Bewohner und Mitarbeiter. Tobias Emmerich wird Lieder von bekannten deutschen Liedermachern auf seiner Gitarre »Emma« vortragen.
Bereits um 10 Uhr und 10.45 Uhr gibt es ähnliche Wahlkampf-Konzerte vor den Heimen »Zur Heegermühle« und »Offenes Herz« im Nachbarstadtteil Finow-Ost.


Haltestelle in der Brachlandschaft. Einst hielten die Obusse vor dem Wohnhaus mit Zahnarztpraxis und kleiner Kneipe. Übrig blieb eine glattgeharkte Sandfläche.

Livestream der aktuellen Stadtverordnetenversammlung.


Nicht nur Coronaviren treiben in den nassen und kalten Jahreszeiten ihr Unwesen.

Hortschließung und Maskenpflicht in der Schule Schwärzesee
Corona- und RS-Viren gehen um

GLG-Praxis: Allgemeinärztin wechselt schon wieder

maxe.Aktuell sind viele Erzieherinnen und Erzieher des Hortes »Kindereinsel« im Brandenburgischen Viertel erkrankt. Nun kamen Corona-Verdachtsfälle mit amtlich verordneter Quarantäne hinzu. Aufgrund der personellen Engpässe blieb der Hort deshalb am Donnerstag geschlossen. Laut Felix Rödl von der Pressestelle der Stadtverwaltung wolle man am Freitagnachmittag entscheiden, ob der Hort am Montag wieder öffnen kann. Hinzu komme das derzeit unter den Kindern grassierende RS-Virus*. Auch deshalb wurde an der Grundschule Schwsärzesee mit sofortiger Wirkung eine generelle Maskenpflicht angeordnet. Mit Blick auf den Infektionsschutz, so Rödl, sei ein Aushelfen von Erziehern aus anderen Kitas oder Horten nicht möglich.

Die Häufung von Krankheitsfällen an Hort und Schule geht einher mit einem erneuten Wechsel der Allgemeinärztin im Kiez. In der GLG-Praxis in der Frankfurter Allee 18 praktiziert seit Anfang dieser Woche – zunächst bis zur offiziellen Übergabe der Praxis »in Vertretung« – Dr. Claudia Flöter anstelle von Barbara Schulz, die erst vor einem Jahr die damals mehrere Wochen lang geschlossene Praxis wiederbelebt hatte. Leider wurden in diesem Zuge die Öffnungszeiten nochmals eingeschränkt. Ab sofort steht die GLG-Allgemeinärztin von Montag bis Mittwoch und Freitag von 8.30 Uhr bis 13 Uhr ihren Patienten zur Verfügung.

(4. November 2021 – aktualisiert am 5. November 2021)


* RS-Virus (Respiratorisches Synzytial-Virus) ist vor allem bei Säuglingen und Kleinkindern der Auslöser für akute Infektionen der Atemwege. Ältere Kinder und Erwachsene entwickeln in aller Regel nur leichte, erkältungsähnliche Symptome. Für den Nachweis von RS-Viren wird u.a. der PCR-Test genutzt. Es können nur die Symptome behandelt werden. Eine Impfung gegen RS-Viren gibt es noch nicht. Die Ansteckung erfolgt ähnlich wie bei Grippe- und Coronaviren.


Siehe auch: »Erfahrene Medizinerin übernimmt«




Die zwölf neuesten Artikel im Direktzugriff:

16.01.2022 - Quadratisch, praktisch, häßlich zum Artikel ...
14.01.2022 - Das Märchen von Kiefern im Innenhof zum Artikel ...
09.01.2022 - »Behördliche Unmenschlichkeit zu Weihnachten« zum Artikel ...
23.12.2021 - Weihnachtsgeschenk des Landrats zum Artikel ...
14.12.2021 - »Kloppe« für die Baudezernentin zum Artikel ...
10.12.2021 - Rufmord in der MOZ zum Artikel ...
08.12.2021 - Masten wachsen gen Himmel zum Artikel ...
02.12.2021 - Ein Wegeleitsystem für den Kiez zum Artikel ...
30.11.2021 - »Waldball« in der Sporthalle Finowtal zum Artikel ...
27.11.2021 - Leichtathletik-Trainer machen nicht mit! zum Artikel ...
26.11.2021 - Hortneubau in 30 Monaten zum Artikel ...
24.11.2021 - B. Viertel Dogs zum Artikel ...


Archiv der MAXE-Druckausgaben

Alle Druckausgaben von MAXE, dem Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel, die 2012 bis 2014 im Kiez verteilt wurden, sind im Archiv als PDF abrufbar.

Hier geht's zum Archiv: MAXE gedruckt


Eberswalde © 2015-2020 AG MAXE
Impressum

Besucher:
www.gratis-besucherzaehler.de