Maxe - Artikelarchiv


Auswahl:
2014

Dezember
2015

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2016

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2017

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2018

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2019

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2020

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2021

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2022

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober

Übersicht


Jahr 2018


Dezember
31.12.2018 - Videogruß der Maxe-Redaktion
...


26.12.2018 - Jahresrückblick 2018
Januar Trauer um Hinke: Der allseits bekannte und allgegenwärtige Kiezseeräuber ging seinen letzten Weg. Ein Dummer-Jungen-Streich oder schwere Brandstiftung? Am 13. Januar brannte in der Nacht ein Papiercontainer in der Prenzlauer Straße. Die Feuerwehr löschte den Brand. ...


21.12.2018 - Andrang unter der Weihnachtskiefer
Andrang unter der Weihnachtskiefer maxe. Auch in diesem Jahr - zum inzwischen 15. Weihnachtsmarkt im Brandenburgischen Viertel - kamen am Nachmittag des 3. Advent mehr als 500 Besucher auf den Potsdamer Platz im Zentrum des Viertels, um in Weihnachtsstimmung zu kommen und die vielfältigen und weitgehend ehrenamtlich organisierten ...


05.12.2018 - Boginski: Keine Lobby fürs Brandenburgische Viertel
maxe. Es war schon länger geplant, nun ist es amtlich: Unter der Überschrift "Ab Januar sollen die Bagger rollen" berichtet heute die Märkische Oderzeitung von der gesicherten Finanzierung des Abrisses von mehreren Wohnblöcken durch Fördermittel in Höhe von 340.000 Euro. Rückgebaut - wie es leicht umschrieben heißt - sollen die Cottbuser Stra ...



November
19.11.2018 - Kiez-Weihnachtsmarkt 2018
Kiez-Weihnachtsmarkt 2018 maxe. Bald nun ist Weihnachten. Wer hätte das gedacht. Der lange Sommer ging in einen goldenen Herbst über, der auch jetzt nur ab und zu »Novemberstimmung« aufkommen läßt. Auch wenn der Sommer scheinbar nicht aufhören wollte, sind die Organisatoren des diesjährigen Kiez-Weihnachtsmarktes schon seit geraumer Zei ...


18.11.2018 - Badminton-Finale an der Potsdamer Allee
Offene Barnimer Kreismeisterschaften im Badminton (am 17. November 2018) © Maxe-Kiezmagazin ...


09.11.2018 - Lebensgeschichten gesucht
Lebensgeschichten gesucht maxe. Der Sprecherrat »Soziale Stadt« im Brandenburgischen Viertel hatte auf seiner Novembersitzung unter anderem über einen Förderantrag zum Thema »Die Entwicklung des Brandenburgischen Viertels, gezeigt in Bildern der Lebensgeschichten seiner Bewohner«. Knapp 5.800 Euro werden dafür zur Verfügung gestellt. Die elf ...


01.11.2018 - Virtual Reality & Six-to-zero
Virtual Reality & Six-to-zero Virtuelle Realität & von Sechs bis Mitternacht Liebe Interessierte, am kommenden Freitag, 2.11. ist es wieder soweit: Virtual Reality im Ideenraum & Makerspace des Hebewerk e.V. Wer Lust hat die virtuelle Realität einmal durch eine spezielle Brille kennenzulernen und zu erleben ist herzlich willkom ...



Oktober
29.10.2018 - Eine Hommage an Bertolt Brecht
Eine Hommage an Bertolt Brecht maxe. Alles fängt damit an, daß die Uraufführung der "Dreigroschenoper" kurz vor dem Scheitern steht. Schauspieler schmeißen hin, Requisiten brechen zusammen und der Theaterleiter verlangt Änderungen bei zu freizügigen Passagen. Mitten im ersten Akt versagt die Drehorgel ihren Dienst, doch ein grandioser ...


17.10.2018 - Herbst-Obusfahrt durchs Brandenburgische Viertel
Fahrt vom Kranbau bis zur Brandenburgischen Allee (am 17. Oktober 2018) © Maxe-Kiezmagazin ...


16.10.2018 - Der Kiez als Jungbrunnen
Der Kiez als Jungbrunnen maxe. Die Wohnungsgenossenschaft will gemeinsam mit den Einwohnerinnen und Einwohner des Brandenburgischen Viertels »auf die vielen positiven Seiten des Brandenburgischen Viertels blicken«. Sie lädt daher am Donnerstag, den 18. Oktober, um 17 Uhr in die »Ideenküche« (ehemalige Kita-Küche) im Vereinshaus in ...


13.10.2018 - Reinigungsarbeiten an Berliner Firma vergeben
Reinigungsarbeiten an Berliner Firma vergeben maxe. Rechtzeitig vor Ablauf der bestehenden Verträge am 31.12.2018 mussten die Arbeiten für Reinigungsleistungen in und an öffentlichen Gebäuden der Stadt Eberswalde neu ausgeschrieben werden. Wie Frau Mettke und Herr Radicke vom Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft der Stadtverordnetenver ...


10.10.2018 - Einwohnerrundgang
Bürger dürfen Fragen stellen Treffpunkt um 17 Uhr auf dem Potsdamer Platz Die abschließende Station der Einwohnerversammlungen 2018 wird in diesem Jahr der Ortsteil Brandenburgisches Viertel sein. Am Montag, dem 15. Oktober 2018, sind die Bürgerinnen und Bürger des Brandenburgischen Viertels zu einem Ortsrundgang eingeladen. »Wir hoffe ...


08.10.2018 - Bahnchaos hat ein Ende
Bahnchaos hat ein Ende maxe. Ab Freitag, den 12. Oktober 2018 wird der Zugverkehr im Abschnitt Berlin-Blankenburg – Berlin-Karow nach umfangreichen sich erheblich verzögernden Bauarbeiten endlich wieder aufgenommen. Die Züge der Linie RE 3 Stralsund/Schwedt – Lutherstadt Wittenberg/Falkenberg (Elster) verkehren wieder durchgängig und ...


07.10.2018 - Hundeauslaufplatz vor Öffnung
maxe. Wenn am Montag, dem 15. Oktober, um 18 Uhr in der Aula der Grundschule Schwärzesee (Kyritzer Straße 29) die diesjährige Einwohnerversammlung im Brandenburgischen Viertel beginnt, werden Bürgermeister Friedhelm Boginski und seine Stellvertreterin Baudezernentin Anne Fellner verkünden können, daß eines der Anliegen, die im Bürgerforum vor ...


06.10.2018 - Der Bauzaun. Eine Nachfrage.
Nach zweieinhalb Monaten hatte die Pressestelle der Stadtverwaltung auf die MAXE-Anfrage zu den Bauzäunen an der Kreuzung Spechthausener/ Eberswalder Straße geantwortet ( »Der Bauzaun am Kiez-Eingang«). Die Antwort ließ einiges offen, weshalb die MAXE-Redaktion nunmehr konkret nachfragte. Bei dem abgesperrten Grundstück handelt es sich ...


05.10.2018 - Der Bauzaun am Kiez-Eingang
maxe. Seit Juni 2018 »ziert« ein Bauzaun die Zufahrt zum Brandenburgischen Viertel an der Kreuzung Spechthausener/ Eberswalder Straße. Mehrere Kiezbewohner hatten sich an die MAXE-Redaktion gewandt, weil sie wissen wollten, was es mit den Absperrungen auf sich hat. Der Bauzaun erstreckt sich von den Baracken des einstigen Asylbewerberhe ...


02.10.2018 - Schwieriger Beruf - Wo sind die Helden des ÖPNV?
Schwieriger Beruf - Wo sind die Helden des ÖPNV? maxe. Die Busfahrer der Barnimer Waldstadt sind vorbildlich und rücksichtsvoll. Keinesfalls verpassen sie jemals die Erwiderung eines Grußes eines vorbeifahrenden Kollegen, komme was da wolle. Wenn hingegen ein Busfahrgast in Not ist, sieht die Situation schon anders aus: 1. Fall: Zah ...



September
24.09.2018 - Dornröschenweg am Heidewald
(24. September 2018) ...


20.09.2018 - Rückbau von Gehwegen in der Lausitzer Straße
Gehwege werden zurückgebaut In Zeiten des Klimawandels und zunehmender Extremwetterereignisse ist auch die Stadt Eberswalde gefordert, sich auf diese Gefahren einzustellen und aktiv vorzubeugen. Insbesondere Starkregenereignisse mit anschließenden Überflutungen können zu erheblichen Schäden führen. Die Entwicklung und Umsetzung v ...


19.09.2018 - Glockenläuten für den Frieden
Glockenläuten für den Frieden Erstmals in der Geschichte wird am 21.09.2018 von 18.00 bis 18.15 Uhr das europaweite Glockenläuten anläßlich des Internationalen Friedenstages mit kirchlichen und säkularen Glocken geben, um gemeinsam ein starkes Zeichen des Friedens zu senden. Dazu rufen in Deutschland unter anderem der Deutsche Städtetag ...


17.09.2018 - Aktion gegen Wohnungsabriß und Mietsteigerung
Aktionen gegen Wohnungsabriß und Mietsteigerung maxe. Mit einer gemeinsamen Aktion am Rande des Stadtteilfestest im Brandenburgischen Viertel »Fête de la Viertel« am 8. September machten die Alternative Liste Eberswalde (ALE) und die Ortsgruppe der Partei Die PARTEI auf ein Problem aufmerksam, das seit einiger Zeit auch Eberswa ...


14.09.2018 - Reges Treiben beim Stadtteilfest
Reges Treiben beim Stadtteilfest Bei strahlendem Sonnenschein wurde am Samstag, dem 8. September, die Féte de la Viertel auf dem Potsdamer Platz im Brandenburgischen Viertel gefeiert. Viele waren gekommen, Groß und Klein, Alt und Jung. Eröffnet wurde das Fest vom Bürgermeister Friedhelm Boginski, der die Vielfalt der Stände und Ak ...


03.09.2018 - Fête de la Viertel – Familienfest auf dem Potsdamer Platz
Fête de la Viertel Ein buntes Familienfest findet am Samstag, dem 8. September, auf dem Potsdamer Platz im Brandenburgischen Viertel von Eberswalde statt. Von 14 Uhr bis 18 Uhr soll gezeigt werden, was das Brandenburgische Viertel zu bieten hat. Eröffnet wird das Fest im Viertel von Bürgermeister Friedhelm Boginski. Neben viel Musik, ...


02.09.2018 - Blues in der Zainhammermühle
Liebe Bluesfreunde, Karten für das Konzert in der Zainhammermühle am nächsten Freitag, den 7. September, könnt ihr gerne auch bei mir bestellen. Schickt mir bitte einfach eine name = "Juergen.Peters"; domain = "hnee"; endung = "de"; document.write("mail"); , falls ihr Karten haben wollt. Ich lasse Sie dann für euch an der Kasse h ...



August
30.08.2018 - »Wer sind die denn?!«
»Wer sind die denn?!« Wer wohnt da eigentlich? Weißt du welche Sprache dein Nachbar spricht? Woher kommt der überhaupt? Warum sind die nebenan immer so laut? Muß das sein? Warum guckt der denn so? Wir wollen essen, fragen, zuhören, antworten und verstehen. Kommt und erzählt von eurem Leben. Ob vor der Wende, nach der Wende, mit oder o ...


23.08.2018 - Weltuntergang im Sonderangebot
Weltuntergang im Sonderangebot "Sie sind überall. Sie kommen aus allen Löchern. Sie fressen alles!" Diese Schlagzeile unserer allseits beliebten Großbuchstaben-Presse nimmt Bezug auf die wochenlange Sommerhitze dieses Jahres. Auf den ersten Blick dachte man vielleicht, die vielen Zweibeiner seien gemeint, die nach dem Ostseeurlaub wi ...


19.08.2018 - Mama spielt die beste Musik...
Mama spielt die beste Musik... Am Abend des 19. August 2018 fand im Gemeinschaftsgarten an der Schorfheider Straße im Brandenburgischen Viertel das Eberswalder Gartenkonzert Nr. 3 statt, bei dem die Sängerin und Liedermacherin Johanna Zeul auftrat, die - nach eigener Bekundung - »mit den Fingern in der Steckdose schläft«. Mü ...


14.08.2018 - Nachwuchs bei der Eichen-Familie
(14. August 2018) ...


10.08.2018 - Ausländer mißbrauchen unser Sozialsystem?
Ausländer mißbrauchen unser Sozialsystem? Verzeihen Sie, lieber Leser, die provokante Fragestellung. Ist es wirklich so, daß Asylbewerber und Migranten die einzigen in Deutschland sind, die (manchmal) etwas mißbrauchen? Oder ist es nicht viel mehr so, daß alle deutschen Bürger, ob links oder rechts, ob arm oder reich, ob schwul oder het ...


07.08.2018 - Gartenkonzert im Kiez
Gartenkonzert im Kiez maxe. Seit 2006 organisiert die Stadtverwaltung Eberswalde in Zusammenarbeit mit dem Konzertveranstalter Udo Muszynski Konzerte in besonderen Gärten der Stadt. In diesem Jahr ist der Gemeinschaftsgarten »ZusammenWachsen« im Brandenburgischen Viertel dabei. Der einstige Schulgarten an der Schorfheide-/Ecke B ...



Juli
29.07.2018 - Die Partei Die PARTEI grillt
maxe. Das Sommertreffen des Ortsvereins Eberswalde der Partei Die PARTEI findet am Sonntag dem 12. August, um 16 Uhr, in »Selifs Snack« (Käthe-Kollwitz-Str. 41-45, 16225 Eberswalde) statt! Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Bericht vom LandesPARTEItag der Partei Die PARTEI, die Vorbereitung von zwei konkreten politischen Aktionen ...


29.07.2018 - Leben auf dem Potsdamer Platz
maxe. Die Belebung des Potsdamer Platzes ist ein Thema, welches seit Jahren auf der Agenda steht. Im Vorjahr hatte das Quartiersmanagement (QM) in den Sommermonaten eine regelmäßige »Bespielung« mit kleinen oder größeren Aktionen organisiert. Bis Mai war das QM fast ein halbes Jahr unbesetzt, so daß es keinerlei Vorbereitungen gab. Der Sprech ...


22.07.2018 - Mondfinsternis am Wasserturm
Mondfinsternis am Wasserturm Da wir gestern gut besucht waren, haben wir spontan entschieden, auch zur Mondfinsternis am Freitag, den 27. Juli, den Wasserturm zu öffnen. Wir laden Sie sehr herzlich ein, die längste Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts vom Finower Wasserturm aus zu besichtigen. Wie gesagt am Freitag, dem 27. Ju ...


19.07.2018 - Lärmentlastung im Skaterpark
maxe. Der Vorsitzende des Vereins Young Rebels e.V. Benjamin Lindner hatte kürzlich die Einwohnerfragestunde der Stadtverordnetenversammlung genutzt, um der Stadtverwaltung für »die gute kooperative Zusammenarbeit« bei der Sanierung der Skateranlage in der Senftenberger Straße zu danken. Die Eröffnungsveranstaltung der sanierten Skateranlage, ...


19.07.2018 - Schnelles Internet für Finow
Schnelles Internet für Finow maxe. Mobiler Datenzugang zum weltweiten Netz ist heutzutage eine Grundversorgung für den städtischen Raum. Daß es da an manchen Stellen der Waldstadt noch Nachholebedarf gibt, ist ein offenes Geheimnis. Während die Fritz-Weineck-Straße grundsaniert und verbreitert wurde, bekamen die Einwohner rund um den ...


18.07.2018 - Sprecherrat traf Quartiersmanagement
Sprecherrat traf Quartiersmanagement maxe. Am 11. Juni traf sich im Bürgerzentrum in der Schorfheidestraße der Sprecherrat »Soziale Stadt« im Brandenburgischen Viertel. Erstmals hatten Patricia Berndt und Ute Truttmann vom externen Quartiersmanagement (QM) dazu eingeladen. Seit Anfang Mai sind die beiden Mitarbeiterinnen der S.T ...


06.07.2018 - Neuer Hundeauslauf im Kiez geplant
Hundeauslaufplatz entsteht im südlichen Barnimpark ebw-prest Bis zum Herbst entsteht im Brandenburgischen Viertel ein Hundeauslaufplatz: Am 3. Juli 2018 trafen sich mehr als 50 Anwohner, Hundebesitzer, Mitarbeiter des Stadtverwaltung sowie die Quartiersmanagerinnen Patricia Berndt und Ute Truttmann im Brandenburgischen Viertel zu eine ...


01.07.2018 - Die WBG hat einen neuen Namen
Die WBG hat einen neuen Namen maxe. Der Vorstand der Wohnungsbaugenossenschaft Eberswalde-Finow ließ im Juni die Vertreter über einen neuen Namensvorschlag abstimmen. Von 50 Stimmberechtigten sprachen sich 32 für den neuen Namen aus, zwei Vertreter stimmten dagegen. Nicht nur der Name der Genossenschaft ändert sich damit, auch der gesam ...



Juni
17.06.2018 - Freie Fahrt in der Fritz-Weineck-Straße
Freie Fahrt in Finow-Ost maxe. Im benachbarten Stadtteil Finow-Ost kehrt wieder ein Stück Normalität ein: Die Fritz-Weineck-Straße ist in Richtung Kopernikusring wieder durchgängig befahrbar. Vom östlichen Ende dieser wichtigen Sammelstraße bis zum Finower Gymnasium wurde die Fahrbahn grunderneuert, verbreitert und mit neuen Gehwegen ...


15.06.2018 - Zonenboys und HVB kooperieren
Seit September 2017 verhandelten Eberswaldes Beachhandballer, die Zonenboys Eberswalde e.V., mit dem Handballverband Brandenburg (HVB) bezüglich einer möglichen Kooperation zwischen dem Verband und dem Beachhandballverein. Mit dem Stichtag des 01.06.2018 ist diese Kooperation nun beidseitig bestätigt. Die Verhandlungen wurden hierbe ...


09.06.2018 - Hartz-IV-Empfänger fordern: Mehr Kondome für Grünen-Politiker!
Hartz-IV-Empfänger fordern: Mehr Kondome für Grünen-Politiker! maxe. Nachdem die Grünen im Bundestag sich für eine stärkere Geburtenkontrolle bei bestimmten Bevölkerungsgruppen einsetzen (siehe Frankfurter Allgemeine Zeitung), regt sich in weiten Kreisen der ärmeren Bevölkerung Widerstand: "Wir brauchen keine Ungleichbehandlung in d ...


02.06.2018 - Neues Quartiersmanagement
Wir, das sind Patricia Berndt und Ute Truttmann von der S.T.E.R.N. Gesellschaft der behutsamen Stadterneuerung mbH. Wir sind von der Stadt Eberswalde zur Durchführung des Quartiersmanagements von Mai 2018 bis September 2019 beauftragt worden. In dieser Zeit möchten wir gerne auf die Erfolge, insbesondere der vergangenen 1,5 Jahre aufbauen un ...



Mai
18.05.2018 - Der Finower Wasserturm - eine ganz große Nummer
Der Finower Wasserturm - eine ganz große Nummer! maxe. Karl-Dietrich Laffin vom Förderverein Wasserturm Finow und Umgebung e.V. ist stolz auf das bisher Erreichte: Das Wahrzeichen von Finow und Eberswalde wurde aus dem touristischen Dornröschenschlaf erweckt und ist zu einer Attraktion der Region geworden, das sogar das Paul-Wunderlic ...


12.05.2018 - Pusteblumen-Invasion an der Prignitzer Straße
(12. Mai 2018) ...


10.05.2018 - Quartiersmanagement nun extern
Quartiersmanagement nun extern maxe. Seit dem 2. Mai hat das Brandenburgische Viertel wieder ein Quartiersmanagement. Nachdem Quartiersmangerin Johanna Johne-Akçinar Ende 2017 in die Elternzeit ging, blieb der Posten zunächst vier Monate lang unbesetzt. Auf eine im Herbst 2017 erfolgte Ausschreibung für eine befristete Stelle, mit der ...


06.05.2018 - Stichwahl zum Landratsamt
maxe. Die Wahlbeteiligung bei der entscheidenden Stichwahl zum Landrat des Kreises Barnim ist erwartungsgemäß niedriger ausgefallen als der erste Wahlgang. Kurz vor 18 Uhr hatten im Stimmbezirk 21 im Wahllokal der Grundschule Schwärzesee erst 62 Bürger ihre Stimme abgegeben, und das von 1092 Wahlberechtigten in diesem Wahlbezirk. Auf dem Foto: ...


05.05.2018 - Neue Bäume und Sträucher im Kiez
maxe. Im Zusammenhang mit der Neupflanzung von Winterlinden in der Prenzlauer Straße hatte die zuständige Mitarbeiterin der Stadtverwaltung Christin Zierach versprochen, daß zudem Sträucher gepflanzt würden, die zum einen als Bienenweide dienen und zum anderen Kleinvögeln Unterschlupf und Versteck bieten können. »Ab der Strausberger Straße ...


03.05.2018 - Saisonbeginn im Skatepark
Sommerzeit ist Skaterzeit. Am Samstag, dem 5. Mai 2018, um 14 Uhr kann die diesjährige Saison im Funpark des Clubs am Wald eröffnet werden. »An diesem Aktionstag werden alle BMX-er, Skater und Interessierte eingeladen, die neuen Skate-Elemente des Funparks auszuprobieren. Die neuen Elemente sind eine Quarter mit Bank, ein Curb Cut mit halber ...



April
29.04.2018 - Frühlingshafte Visionen im sozialen Brennpunkt
Auf der Tagesordnung der lokalen Agenda stehen: weiße Blüten, rosa Blüten, gelbe Blüten, blaue Blüten, orange Blüten und violette Blüten. Dazu vermehrt Brutpflege und Nahrungsbeschaffung bei Singvögel- und Säugetierarten. Das alles bei angenehmen Temperaturen um 24 Grad Celsius.(29. April 2018) ...


24.04.2018 - Lebwohl kleiner Engel
Tom Fischer Links: Anteilnahme ist kein Fremdwort Bis zum letzten Atemzug (Emily-Kate) (24. April 2018) ...


19.04.2018 - Buschwindrös`chen im Buchenwald
(19. April 2018) ...


11.04.2018 - Intelligente Ampeln sind notwendig
Intelligente Ampeln sind notwendig maxe. Der nicht zufriedenstellende Verkehrsfluß in Westend zwischen Boldtstraße und dem neuen Westend-Center in den Zeiten der Rush-Hour läßt viele Eberswalder zum Stift greifen, um einer Bürgerinitiative mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen, die das Ziel hat, durch die Wiederherstellung der Zweispurig ...


07.04.2018 - Der Abendgesang der Amsel
Der Abendgesang der Amsel maxe. Nach dem verschneiten Osterfest stiegen die Temperaturen rapide an, doch so schnell können die Knospen mit dem Wetter nicht mithalten - es braucht für sie eine gewisse Verstetigung des Frühlings. Die Kirchenglocken schweigen wieder, dafür aufersteht die Natur in Gestalt eines kleinen schwarzen Vogels, höre ...


05.04.2018 - Ärzte kommen und gehen
Ärzte kommen und gehen Nach der Schließung der Allgemeinarztpraxis von Irene Jordan Ende 2015 schien es zunächst, als würde unser Kiez zur gesundheitspolitischen Wüste werden. Dank des Engagements der kreiseigenen Gesellschaft für Leben und Gesundheit mbH (GLG) und ihres Geschäftsführers Dr. Jörg Mocek fand sich schon nach einem halbe ...


04.04.2018 - Neue Bäume und Büsche im Kiez
Neue Bäume und Büsche im Kiez maxe. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des städtischen Bauhofes nutzten das schöne Frühlingswetter nach Ostern, um die schon seit längerem geplanten Pflanzungen in der Prenzlauer Straße zu realisieren. Bereits Mitte März war an mehreren Stellen die Grasnarbe entfernt worden. Nun wurden dort Gehölze ...


01.04.2018 - Weiße Ostern
Annemarie Markmann - April 2013 (veröffentlicht am 1. April 2018. Erstveröffentlichung in »Barnimer Bürgerpost« 4/2013) ...



März
24.03.2018 - Das getaktete Jahr
Das getaktete Jahr Im Frühling scheint die Sonne. Und zu Ostern kommt der Osterhase. Worauf muss man im Garten achten? Jetzt kommt die Fahrradsaison! Die Medien, allen voran die Wochenblätter, versorgen uns täglich mit nützlichem oder auch weniger nützlichem Wissen rund ums Haus, den Garten, das Auto und die Gesundheit. Auch wenn dra ...


22.03.2018 - Filmabend mit Diskussion zu Karl Marx
Filmabend mit Diskussion zu Karl Marx Liebe Interessierte, weil Karl Marx in der letzten Philosophierunde auf so großes Interesse gestoßen ist, veranstaltet diesmal der Philosophiekreis im Hebewerk e.V. einen Filmabend mit anschließender Diskussion zu dem Philosophen Karl Marx. Jeder ist herzlich eingeladen. Wann? Donnerstag, 29 ...


20.03.2018 - Die Partei Die PARTEI auf Reisen
Die Partei Die PARTEI auf Reisen Am 11. März reiste der Kreisverband (KV) Barnim der Partei Die PARTEI zur Landesklausurtagung der Partei Die PARTEI nach Potsdam. Die fünf Genossinnen und Genossen vertraten nicht nur den KV Barnim, sondern zugleich die in Gründung (i.G.) befindlichen Ortsverbände (OV) Panketal und Eberswalde. ...


20.03.2018 - Wählerforum zur Landratswahl
Wählerforum zur Landratswahl Am 22. April 2018 wird im Landkreis Barnim ein neuer Landrat gewählt. Nach 28 Jahren räumt der Amtsinhaber Bodo Ihrke (SPD) seinen Stuhl. Für den Posten des zweiten Nachwende-Landrats haben fünf Wahlträger, die mit Fraktionen im Kreistag Barnim vertreten sind, ihren jeweiligen Kandidaten benannt. Fünf ...


14.03.2018 - Ein buntes Parkerlebnis
Pünktlich zu Ostern, am Gründonnerstag öffnet der Familiengarten Eberswalde erstmals seine Pforten in der neuen Saison. Vom 29. März bis zum 31. Oktober lockt der beliebte Freizeitpark auch in diesem Jahr wieder mit tollen Attraktionen und Angeboten. Noch ist bis zur Saisoneröffnung einiges zu tun. »Auch den Familiengarten hatte der Herbst ...


07.03.2018 - Bürgerbegehren »Heegermühler Straße« ist zulässig
Die Bürgerinitiative »Radwege in Eberswalde« hat mittlerweile 2.400 Unterschriften gesammelt. Etwa 1.100 gültige Unterschriften sind noch notwendig, um das Bürgerbegehren erfolgreich ein­reichen zu können. Wir bedanken uns bei den bisherigen Unterzeichnern. Niemand kann den Eberswalder Bürgern das Recht streitig machen, ein Bürgerbegeh ...



Februar
28.02.2018 - Schachspielabend
Schachspielabend Hallo Leute, ich bin Julia Mätzkow und liebe das Schachspiel. Mich fasziniert die großartige Vielfalt dieses Spiels. Für den ersten Zug gibt es beispielsweise schon über 20 verschiedene Varianten. Genauso vielseitig, wie das Spiel, sind auch seine Sportler: Groß und Klein, Jung und Alt, Ruhig und Wild. Alle sind h ...


24.02.2018 - Mit dem Obus durch Eberswalde
Fahrt durch das Brandenburgische Viertel bis zum Kleinen Stern in Finow ...


24.02.2018 - Braucht unser Kiez ein Sozialkaufhaus?
maxe. Vor anderthalb Jahren, im September 2016, öffnete im Einkaufszentrum (EKZ) »Heidewald« in einem der schon lange leer stehenden Verkaufsläden der »Speicher – Lehr- und Lernbetrieb« seine Pforten. Der europäische Regionale Förderverein e.V. (eRFV) etablierte damit nach dem »Speicher« im Leibnizviertel das Sozialkaufhaus Nr. 2 in der St ...


16.02.2018 - Borsighalle bald im neuen Glanz
maxe. Laut Beschluß des Bauausschusses vom 19.10.2017 wurde Bürgermeister Friedhelm Boginski ermächtigt, den Zuschlag für Zimmerer- und Holzbauarbeiten an die A. Lockfeldt Haustechnik Gmbh im Wert von 149.026,95 EUR für Sicherung und Inwertsetzung der Borsighalle zu vergeben. Der vorliegende Vergabevorschlag bezieht sich auf Zimmerer- und H ...


12.02.2018 - Der letzte Alt-Baum fällt
maxe. Der Sprecher der »Initiative baumlos Bauen in der Stadt« (IbBiS) Lars Ziegler übermittelte heute der Geschäftsführung der Wohnungsbaugenossenschaft Eberswalde-Finow e.G. die »besten Grüße und Glückwünsche«. IbBiS setzt sich nach Aussagen seines Sprechers seit mehreren Jahren sehr erfolgreich dafür ein, den lästigen Baumbewuchs möglich ...


05.02.2018 - Sprecherrat tagt im Bonhoefferhaus
Das Quartiersmanagement ist noch unbesetzt und so versuchen wir neben unseren eigentlichen Aufgaben vorübergehend das Netz zu halten und hoffen auf Tragfähigkeit. Wir laden Sie herzlich ein, am Montag, den 19. März, um 17 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus den ersten Sprecherrat in diesem Jahr mit uns abzuhalten. Noch ist unklar ob die Stadt ...


02.02.2018 - Weg nach Westend wieder frei
...



Januar
23.01.2018 - Große Resonanz beim Bürgerbegehren Heegermühler Straße
Große Resonanz beim Bürgerbegehren Heegermühler Straße maxe. Das im September 2017 gestarte Bürgerbegehren zur Wiederherstellung der Zweispurigkeit in der Heegermühler Straße im Stadtteil Westend von Eberswalde befindet sich auf dem Höhepunkt der Unterschriftensammlungen. Mittlerweile haben 1.887 Eberswalder Bürgerinnen und Bürger mit d ...


22.01.2018 - Kein Glück mit Pressesprechern
maxe. Der Eberswalder Bürgermeister Friedhelm Boginski (FDP) hat kein Glück mit seinen Pressesprechern. Nun ist ihm schon wieder einer abhanden gekommen. Neuer Rekord ist, daß es nicht einmal einen Monat gedauert hat. Nur eine Woche nach dem im Vergleich zu den vorherigen Events nur mäßig besuchten Neujahrsempfang des Bürgermeisters in der ...


13.01.2018 - Feuer im Papiercontainer
maxe. In der Nacht zum Sonnabend (13. Januar) riefen gegen 1 Uhr Einwohner der Prenzlauer Straße die Feuerwehr. Ein Papiercontainer stand lichterloh in Flammen. Die schnell heranrückenden Einsatzkräfte der Eberswalder Berufsfeuerwehr wurden bald Herr der Lage und nahmen sich auch den Nachbarcontainer vor, der schon verdächtig rauchte. Nac ...


12.01.2018 - Baumfällung war ein Versehen
maxe. Unter der Überschrift »Starkast-Entfernung« informierten wir vor einem Monat über eine Aktion des Eberswalder Bauamtes, bei der statt die angekündigte Entfernung eines angebrochenen Starkastes gleich der gesamte Baum der Kettensäge zum Opfer fiel. Bauamtsleiterin Katrin Heidenfelder nahm dazu wie folgt Stellung: Mit Auftrag des Tiefbau ...


11.01.2018 - Erfolgreiche Sondierungsgespräche
Erfolgreiche Sondierungsgespräche Zonenboys verhandeln mit dem Handball-Verband Brandenburg maxe. Daß in den letzten Wochen und Monaten Sondierungsgespräche in der Politik mehr und mehr ins öffentliche Interesse rückten, ist hinlänglich bekannt. Wenn sich jedoch der Handballverband (HVB) Brandenburg in Sachen Beachhandball zu Sondi ...


10.01.2018 - Nur am Rande und doch mittendrin
maxe. Abgeschrieben, alimentiert und von der bürgerlichen Gesellschaft verachtet: Hinke war einer von ihnen. Er war Mitglied der festen Runde von in die Jahre gekommenen Arbeitslosen, die ihre Zeit nicht traurig im stillen Kämmerlein verbrachten, sondern mutig auf dem zentralen Platz des Viertels Gesicht und Handicap zeigten. Sie genossen ...


08.01.2018 - Stellenausschreibung Erzieher/-in mit staatlicher Anerkennung
»Arche Noah« sucht Erzieher Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) staatlich anerkannte(n) Erzieher/in mit einen Beschäftigungsumfang von 75%, Aufstockung möglich, unbefristet. Die Kita Arche Noah liegt in einem Stadtteil von Eberswalde, dem Brandenburgischen Viertel. In unserer Einrichtung werden ca. 155 Kinder in alters ...


06.01.2018 - Kommen die Heiligen Könige in den Kiez?
Kommen die Heiligen Könige in den Kiez? maxe. Die drei Weisen aus dem Morgenland, später genannt die Heiligen Drei Könige, brachten laut Evangelist Matthäus dem Jesuskinde zwölf Tage nach seiner Menschwerdung am Weihnachtstag Geschenke in den verlassenen Stall nach Bethlehem. Weihrauch, Myrrhe und Gold waren die zu damaliger Zeit wertvo ...


05.01.2018 - Übermittlungssperren im Melderegister
Übermittlungssperren im Melderegister maxe. Wie im Amtsblatt der Stadt Eberswalde (10/2017) zu lesen war, kann jeder Einwohner seinen Widerspruch gegen die Übermittlung von Daten aus dem Melderegister an bestimmte Organisationen einlegen. Laut Bundesmeldegesetz (BMG) gibt es für diese folgende Möglichkeiten der Einsichtnahme: Bu ...


03.01.2018 - Neujahrsmorgen mit Glasbruch
Neujahrsmorgen mit Glasbruch maxe. Nach dem Feuerwerkspektakel der Silvesternacht wurden unzählige Reste von Feuerwerksbatterien, Raketen und Böllern den fleißigen Mitarbeitern städtischen Bauhofs überlassen, die laut Aussage von Bauhofleiterin Katrin Heidenfelder eine ganze Woche mit dem Aufräumen der öffentlichen Flächen zu tun haben ...





© 2014 bis 2022 MAXE - Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel