Maxe - Artikelarchiv


Auswahl:
2014

Dezember
2015

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2016

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2017

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2018

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2019

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2020

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2021

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2022

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober

Übersicht


Jahr 2015


März
30.03.2015 - Osterferien im CLUB am WALD
"Wir möchten Kinder und Jugendliche dazu motivieren, ihre Ferien sinnvoll und sportlich zu gestalten", so Kerstin Ladewig, Leiterin des Amtes für Bildung, Jugend und Sport. Wer Interesse hat, den Club am Wald kennenzulernen und die verschiedenen Angebote zu nutzen, kann sich unter der Telefonnummer 03334-33004 voranmelden. Ferienprogramm ...


28.03.2015 - Völkerballturnier der Toleranz am 11. April
maxe. Die Vorbereitungen für das 5. Völkerballturnier der Toleranz am 11. April laufen auf vollen Touren. Inzwischen liegen von 11 Teams Zusagen beim Veranstalter, dem Beachhandballverein »Zonenboys Eberswalde« vor. Weitere haben ihr Interesse bekundet. Insgesamt liegt damit die Zahl der teilnehmenden Mannschaften auf dem Niveau der Vorjahre ...


27.03.2015 - Solarpark am Rande des Brandenburgischen Viertels
maxe. Auf den Brachflächen der ehemaligen Chemischen Fabrik soll demnächst eine 7 Hektar große Photovoltaikanlage mit einer Gesamtleistung von 3,5 MW entstehen. Der entsprechende »vorhabenbezogene Bebauungsplanes Nr. 504 "Solarpark Eisenspalterei"« stand am 26. März auf der Tagesordnung der Eberswalder Stadtverordnetenversammlung. Das ...


25.03.2015 - Frühjahrsputz im Kiez am 28. März
Frühjahrsputz im Kiez am 28. März: Aufräumen im Gemeinschaftsgarten und an der Prignitzer Straße Auch im Brandenburgischen Viertel beteiligen sich Aktive ...


25.03.2015 - Foto-Galerie: Abriß der Schwärzesee-Schule
Gut ein halbes Jahr nach dem Umzug der Grundschule "Schwärzesee" hat der Abrißbagger am alten Gebäude seine Arbeit getan. Von einst fünf großen Schulen im Brandenburgischen Viertel existiert nur noch eine. Es ist eine Grundschule. Ab der 7. Klasse müssen die Kinder fahren. Das ist eine Folge des zergliederten Schulsystems der BRD aber a ...


23.03.2015 - Wandertag an der Grundschule »Schwärzesee« auf Schusters Rappen
Wandertag an der Grundschule »Schwärzesee« auf Schusters Rappen Am Dienstag (24. März) streiken die Busfahrerinnen und Busfahrer. Sie wollen höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen. Das sind gerechte Forderungen, denn die Busfahrerinnen und Busfahrer machen eine schwere und verantwortungsvolle Arbeit. Fahrten mit dem Bus so ...


19.03.2015 - Das Ziel: ein klima-toleranter Mischwald!
Wenn man in diesen Tagen durch den Wald in Richtung Zoo und Bahnschranke fährt, kann man Holzfäller bei ihrer Arbeit beobachten. Sie lichten den Baumbestand, indem sie ausgewachsene Kiefernbäume fällen und die langen Stämme, bar ihrer Kronen, in großen Holzmieten entlang der Wege aufschichten (siehe Foto). Somit wird der Stadtwald an dieser S ...


15.03.2015 - Transparenz für Fernwärme
Sie haben jedoch das Recht auf Information zur Effizienz insbesondere in Vergleich zu Lösungen durch »Eigenversorgungen«. Allerdings tut sich die WHG damit schwer, ihren Mietern gegenüber die Wärmebezugspreise und die zugrundeliegenden Verträge und Kalkulationen offenzulegen. Mehrere Mieter in Finow-Ost und im Brandenburgischen Viertel hat ...


15.03.2015 - 5. Völkerball-Turnier der Toleranz
Erstmals wird es neben der Erwachsenen-Konkurrenz auch einen Wettbewerb für Kinder im Alter von 4 bis 12 geben. Unter dem Motto »Vielfalt statt Ausgrenzung« sollen allerdings nicht nur die besten Völkerball-Teams der Region gekürt werden, sondern auch ein Zeichen für eine tolerantere Gesellschaft gesetzt werden. Neben der Möglichkeit, ga ...


13.03.2015 - Kulturamtsleiter lädt zum Eintopfessen
Für die Freunde der Kulturküche heißt es wieder: kommen, schnippeln, essen, plaudern, planen. Am 20. März 2015 um 18 Uhr (Vorbereitung) bzw. 19 Uhr (Essen steht auf dem Tisch) findet die nächste kulinarische Runde statt und bietet wie immer einen lockeren Rahmen für Gespräche in den Bereichen Kulturszene, Politik, Hochschule, Wirtschaf ...


12.03.2015 - Der Virus - dein Freund und Helfer
Hat jemand dieses Jahr noch keine Erkältung gehabt? Wieso meldet sich niemand? Die Influenza-Saison war offenbar dieses Jahr ein voller Erfolg! Für die kleinen Biester, die bisher nur wenige Menschen, millionenfach vergrößert, bei lebendigem Leibe sehen konnten: die Erkältungsviren! Es soll an die 300 unterschiedliche Arten von ihnen geben, ...


09.03.2015 - Warum verweigert der Bürgermeister die Diskussion?
In einem anonymen Online-Kommentar zu dem MOZ-Beitrag »Klares Nein zum Abriß-Stopp« heißt es, die Stadt brauche bezahlbare Wohnungen, »die aber den heutigen Standards angeglichen werden müssen« . Es ist richtig, viele Menschen in unserer Stadt sind auf solche für sie bezahlbaren Wohnungen angewiesen. Die Wohnungen, die in der P ...


08.03.2015 - Foto des Monats: Die entkernte Schwärzesee-Schule
Nun steht die alte Schule, in der Generationen von Kindern groß wurden, nur noch als Skelett da. Die Fenster sind herausgerissen, die Dachpappe wurde entfernt, Heizungs- und Sanitäranlagen abmontiert, und alles ist abgesperrt, damit in Kürze die Bagger anrollen können. Sie werden in wenigen Stunden diesen architektonisch eigenwilligen Bau dem ...


03.03.2015 - Einladung zum Elternforum
Das Forum für Eltern findet im Rahmen der Familienbildung statt. "Wir greifen in diesen Foren regelmäßig Themen auf, die die Eltern beschäftigen. Hinweise gibt es dafür natürlich aus den Kindertagesstätten. Schließlich sind es die Erzieherinnen und Erzieher, die den direkten Draht zu den Eltern pflegen", so Anke Bessel, Leiterin des Sachgeb ...





© 2014 bis 2022 MAXE - Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel