Maxe - Artikelarchiv


Auswahl:
2014

Dezember
2015

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2016

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2017

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2018

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2019

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2020

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2021

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2022

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2023

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober

Übersicht


Jahr 2016


Oktober
29.10.2016 - Neuer Boxenstopp-Sch├╝lerclub
10 Jahre Boxenstopp Als ich vor 10 Jahren den Namen ┬╗Boxenstopp┬ź h├Ârte, hat mich das an den gro├čen Rennzirkus erinnert, die Formel 1, welche auf der ganzen Welt bekannt ist. Schnelle Autos, viel Geld, tolle Fahrer und gro├če Schlagzeilen k├Ânnen nicht schaden, dachte ich damals ... wenigstens einen Hauch davon an der Grundschule Schw ...


29.10.2016 - Schreibspiel im H15
Die Tage werden wieder k├╝rzer, na├č und kalt. Es kommt also die Zeit, um es sich drinnen gem├╝tlich zu machen mit einer warmen Tasse Tee. Sprich, die perfekte Gelegenheit f├╝r die Schreibtischgruppe im Zwischenraum in der Havellandstra├če 15, mal wieder ein Schreibspiel anzubieten. Es sind daf├╝r keine Vorkenntnisse erforderlich: Ihr brauch ...


20.10.2016 - Einwohnerzahl im Kiez steigt
maxe. Per 30. September 2016 hatten im Brandenburgischen Viertel 6.546 Menschen ihren Hauptwohnsitz. Weitere 47 sind im Ortsteil mit Nebenwohnsitz gemeldet. Insgesamt wohnen also 6593 Menschen im Kiez. Das sind 134 mehr als noch vor zwei Jahren, wobei die Zahl der Hauptwohnsitzler sogar um 363 gewachsen ist. Damit hat sich entgegen dem ...


20.10.2016 - Wie weiter mit dem Familienzentrum?
maxe. Die Stadtverwaltung in persona des zust├Ąndigen Dezernenten Bellay Gatzlaff hat bereits vor l├Ąngerer Zeit signalisiert, da├č ein Fortbestand des Familienzentrums positiv gesehen und ein Umzug an einen barrierefreien Standort Unterst├╝tzung finden werde. Praktische Ergebnisse gibt es allerdings noch nicht. Inzwischen d├╝rfte klar se ...


12.10.2016 - Dem Obus auf der Spur
maxe. Das Kiez-Magazin MAXE gibt den Start eines besonderen Service f├╝r die B├╝rger Eberswaldes bekannt: Es handelt sich um eine Internet-Anwendung, die f├╝r s├Ąmtliche Haltestellen der beiden Obus-Linien eine Fahrzeit-Information bereith├Ąlt ÔÇô ├Ąhnlich der Anzeigetechnik, die z.B. am Marktplatz installiert ist. Mit dem Maxe-Obus-Planer s ...





© 2014 bis 2023 MAXE - Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel