Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel
in Eberswalde
Kontakt zur ...

In Kürze

Die Eberswalder Wohnungsgenossenschaft hat den Zusatz »Bau« längst aus ihrem Namen gestrichen. Aktuell widmet sie sich der Vernichtung von Wohnraum. Der Abriß des Wohngebäudes in der Brandenburger Allee 15 bis 21 hat begonnen. Auf dem (Ab)-Baustellenschild in schlecht gereimten Versen purer Hohn: »Eine Legende verläßt das Gelände. Good bye P2«
(P2 ist der Typ des Wohnhauses, besser bekannt als »Schwedter Typ«)

Livestream der aktuellen Stadtverordnetenversammlung.


Immer noch oder schon wieder? Ein paar Schritte weiter an der Frankfurter Allee. Altkleider zu Müll (2)

»Eigentlich sollen Altkleidercontainer dazu dienen...« – ja wozu eigentlich?

Am 14. September înformierte MAXE darüber, daß es bereits mindestens zwei Wochen her sei – geschehen also Ende August – »daß der Altkleidercontainer in der Schorfheidestraße wieder einmal leer geräumt und die Textilien auf dem Gehweg verteilt wurden.«

Der fraktionslose Stadtverordnete aus dem Kiez Carsten Zinn hatte zur Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Wohnen und Umwelt am 7. September die Stadtverwaltung auf das Problem aufmerksam gemacht und gleichzeitig gebeten, eine langfristige und umweltfreundliche Lösung für die Altkleiderentsorgung in der ganzen Stadt zu finden.

Die Intervention des Stadtverordneten hat offensichtlich nicht viel gebracht. Das nebenstehende Foto ist vom 4. Oktober. Am verwahrlosten Zustand hat sich nichts geändert. Und nichts deutet darauf hin, daß es zwischenzeitlich mal anders war.

Scheinbar beherrscht hier kollektive Verantwortungslosigkeit das Bild. Das städtische Ordnungsamt verweist - sicher nicht zu unrecht - auf die Verantwortung des Containeraufstellers. Der aber scheint nicht greifbar zu sein. Und so bleiben die Alttextilien auf Gehweg und Straße liegen und niemand ändert etwas daran.

Aber üben wir uns in Geduld. Den nächsten Subbotnik im Rahmen von »Sauberswalde« gibt es ja schon im nächsten Frühjahr...

Ronald Schild – 4. Oktober 2021
(geändert am 5. Oktober 2021)

Siehe auch: »Altkleider zu Müll«




Die zwölf neuesten Artikel im Direktzugriff:

17.10.2021 - Hoffnungen im »Sozialen Brennpunkt« zum Artikel ...
10.10.2021 - Kultureller Bonus im Kiez zum Artikel ...
07.10.2021 - Ein starkes Team zum Artikel ...
04.10.2021 - Altkleider zu Müll (2) zum Artikel ...
27.09.2021 - Das Dutzend ist voll zum Artikel ...
24.09.2021 - Innenhof Cottbuser Quartier: »Wald bleibt erhalten« zum Artikel ...
22.09.2021 - 50Hertz schafft Tatsachen zum Artikel ...
19.09.2021 - Straßenzauberei zum Artikel ...
18.09.2021 - Altkleider zu Müll zum Artikel ...
15.09.2021 - Monalisen und Platten zum Artikel ...
31.08.2021 - Weltfriedenstag in Eberswalde zum Artikel ...
30.08.2021 - Veranstaltungen im Kiez zum Artikel ...


Archiv der MAXE-Druckausgaben

Alle Druckausgaben von MAXE, dem Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel, die 2012 bis 2014 im Kiez verteilt wurden, sind im Archiv als PDF abrufbar.

Hier geht's zum Archiv: MAXE gedruckt


Eberswalde © 2015-2020 AG MAXE
Impressum

Besucher:
www.gratis-besucherzaehler.de