Maxe - Artikelarchiv


Auswahl:
2014

Dezember
2015

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2016

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2017

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2018

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2019

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2020

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2021

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2022

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober

Übersicht


Jahr 2015


Dezember
14.12.2015 - Einwohnerversammlung 2015
maxe. Im Jahr 2016 ist laut Auskunft von Kerstin Ladewig, der städtischen Amtsleiterin für Bildung, Jugend und Sport, die Sanierung eines Kinderbades in der Kita »Arche Noah« vorgesehen. Voraussetzung dafür ist allerdings die Gewährung von Fördermitteln, die über den Landkreis Barnim beantragt wurden. Für das darauffolgende Jahr sind ...


13.12.2015 - Weihnachtsmarkt wurde Opfer des Sturms
maxe. In der Nacht auf den 3. Advent und noch am Vormittag fegte ein Sturm über Eberswalde hinweg. Ein Teil der Stände, die nach dem Finower Weihnachtsmarkt am Sonnabend auf dem Gelände der Grundschule Finow darauf warteten, am Sonntagvormittag ins Brandenburgische Viertel transportiert zu werden, wurden umgeworfen und zerstört. Statt ...


11.12.2015 - Obus fährt ab Sonntag durch das »Brandenburgische Viertel«
Nach vielen Jahren der intensiven Bemühungen insbesondere während meiner ehrenamtlichen Tätigkeit als Ortsvorsteher im Eberswalder Ortsteil Brandenburgisches Viertel (2008-2014) ist es nun mit dem Winterfahrplanwechsel des Verkehrsverbund Berlin Brandenburg am 13. Dezember 2015 endlich soweit: Ab diesem Tag gibt es das Brandenburgische ...


08.12.2015 - Allgemeinärztin im Kiez hört auf
maxe. Die einzige Allgemeinärztin im Brandenburgischen Viertel macht zum Jahresende ihre Praxis zu. Wie zu erfahren war, hat sich Dipl-Med. Irene Jordan intensiv um einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin bemüht. Leider vergebens. Inwieweit es eine Unterstützung der zuständigen Kassenärztlichen Vereinigung gab, ist nicht bekannt. Im ...





© 2014 bis 2022 MAXE - Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel