Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel
in Eberswalde
Kontakt zur ...

In Kürze

Freitag, 21.1., 15 Uhr: Konzert zum Bürgermeisterwahlkampf. Götz Herrmann, dessen Wahlplakate bereits an vielen Laternen hängen, veranstaltet ein Neujahrskonzert vor dem AWO-Pflegeheim »Wolfswinkel« für Bewohner und Mitarbeiter. Tobias Emmerich wird Lieder von bekannten deutschen Liedermachern auf seiner Gitarre »Emma« vortragen.
Bereits um 10 Uhr und 10.45 Uhr gibt es ähnliche Wahlkampf-Konzerte vor den Heimen »Zur Heegermühle« und »Offenes Herz« im Nachbarstadtteil Finow-Ost.


Haltestelle in der Brachlandschaft. Einst hielten die Obusse vor dem Wohnhaus mit Zahnarztpraxis und kleiner Kneipe. Übrig blieb eine glattgeharkte Sandfläche.

Livestream der aktuellen Stadtverordnetenversammlung.


Der Nachbar Martin Hoeck am 14. Dezember 2014 bei der Eröffnung seines Bürgerbüros in der Frankfurter Allee 57. Das nachbarliche Bürgerbüro in der Frankfurter Allee 57 aktuell - ohne FDP. Nachbarlicher Wahlkämpfer

Gespräch in der Galerie Fenster

maxe. Selbstverständlich ohne jeden Bezug zur bevorstehenden Bürgermeisterwahl hat Kulturguru Udo Muszynski im Rahmen der Gesprächsserie NACHBARN am 11. November, um 19 Uhr, auf open air dem Hof der Galerie Fenster in der Prignitzer Straße 50 den FDP-Bürgermeisterkandidaten Martin Hoeck zu Gast.

Hoeck ist 1985 geboren und im Brandenburgischen Viertel aufgewachsen und er wohnt dort noch immer. Seit 2014 ist er zudem mit einem eigenen Bürgerbüro präsent. Nach einigen Irrwegen in Jugendjahren, auf denen er es 2004 bis zum Landtagskandidaten der DVU brachte, engagiert er sich seit 2008 kommunalpolitisch als Stadtverordneter der FDP. Seit 2019 ist er Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung Eberswalde. Dazu wirkt er ehrenamtlich im Sport, in der Heimatkunde und im sozialen Bereich. Kulturell und politisch ist er mit der eigenen Familienstiftung in Eberswalde aktiv.

Am 27. Oktober erfolgte die offizielle Nominierung als Bürgermeisterkandidat der FDP. Am 11. November gibt es aber noch mehr zu sehen als den FDP-Kandidaten. Von 17 bis 21 Uhr hat wie aktuell an jedem Donnerstag die Ausstellung von Ina Abuschenko-Matwejewa in der Galerie Fenster für Besucherinnen und Besucher geöffnet.

(7. November 2021)




Die zwölf neuesten Artikel im Direktzugriff:

16.01.2022 - Quadratisch, praktisch, häßlich zum Artikel ...
14.01.2022 - Das Märchen von Kiefern im Innenhof zum Artikel ...
09.01.2022 - »Behördliche Unmenschlichkeit zu Weihnachten« zum Artikel ...
23.12.2021 - Weihnachtsgeschenk des Landrats zum Artikel ...
14.12.2021 - »Kloppe« für die Baudezernentin zum Artikel ...
10.12.2021 - Rufmord in der MOZ zum Artikel ...
08.12.2021 - Masten wachsen gen Himmel zum Artikel ...
02.12.2021 - Ein Wegeleitsystem für den Kiez zum Artikel ...
30.11.2021 - »Waldball« in der Sporthalle Finowtal zum Artikel ...
27.11.2021 - Leichtathletik-Trainer machen nicht mit! zum Artikel ...
26.11.2021 - Hortneubau in 30 Monaten zum Artikel ...
24.11.2021 - B. Viertel Dogs zum Artikel ...


Archiv der MAXE-Druckausgaben

Alle Druckausgaben von MAXE, dem Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel, die 2012 bis 2014 im Kiez verteilt wurden, sind im Archiv als PDF abrufbar.

Hier geht's zum Archiv: MAXE gedruckt


Eberswalde © 2015-2020 AG MAXE
Impressum

Besucher:
www.gratis-besucherzaehler.de