Maxe - Artikelarchiv


Auswahl:
2014

Dezember
2015

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2016

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2017

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2018

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2019

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2020

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2021

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
2022

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August

Übersicht


Jahr 2020


Dezember
30.12.2020 - Feuer statt Feuerwerk
Feuer statt Feuerwerk maxe. Feuerwerk und Böller zum Jahreswechsel sind im Brandenburgischen Viertel nicht verboten. Dennoch dürfte es zu diesem Jahreswechsel wegen des Verkaufsverbots von Feuerwerkartikeln deutlich ruhiger werden. Für Unruhe im Viertel sorgten indes in den vergangenen Tagen Brandstifter, die ihre eigenen »Feuerwerke« verans ...


27.12.2020 - Ein neues Zentrum für Eberswalde
Ein neues Zentrum für Eberswalde maxe. Im Dezember haben die Eberswalder Stadtverordneten mehrheitlich beschlossen, den Bebauungsplan Nr. 527 »Finowtal« aufzustellen. Der Bebauungsplan befaßt sich mit dem etwa anderthalb Hektar großen Gelände südlich der Eberswalder Straße zwischen dem Toom-Baumarkt und der Spechthausener Straße eins ...


25.12.2020 - Den Kiezeingang West gestalten
Den Kiezeingang West gestalten Bereits seit Jahren wird die nach 1990 entstandene Situation an den Eingangsbereichen ins Brandenburgische Viertel im Westen wie im Osten als »städtebaulicher Mißstand« bewertet. Durch die neuen Förderstrukturen für den Stadtumbau können künftig dafür Fördermittel akquiriert werden. Dadurch gerieten diese Mißst ...


20.12.2020 - Quartiersmanagement mit eigener Internetseite
QM-Internetseite ist online maxe. Der lange angekündigte Internetauftritt des Quartiersmanagements »Soziale Stadt« im Brandenburgischen Viertel ist rechtzeitig vor dem Jahreswechsel freigeschalten worden (www.meinbrandenburgischesviertel.de). »Dort findet ihr aktuelle Informationen über das Brandenburgische Viertel und unsere und Ihr ...


09.12.2020 - KiK-Filiale öffnet am 11. Dezember
Die Filiale des Bekleidungsdiscounters KiK im Einkaufszentrum »Heidewald« hat ist seit dem 21. November geschlossen. KiK hat das Geschäft umgebaut und wird sein Sortiment aus Mode, Wohnen, Haushalt und Deko auf einer größeren Verkaufsfläche präsentieren. Rechtzeitig vor Weihnachten und vor einem möglichen Total-Lockdown ist er damit fertig gewo ...



November
30.11.2020 - Neues Quartiersmanagement
maxe. Das Quartiersmanagement (QM) im Brandenburgischen Viertel verändert sich. Die bisherige Koordinatorin Ute Truttmann von der S.T.E.R.N. GmbH verläßt zum Ende des Jahres den Kiez und auch ihre Firma und wechselt in die Berliner Senatsverwaltung, Fachbereich Schulentwicklung. Die Projektleitung in Eberswalde übernimmt künftig ihre Kolleg ...


29.11.2020 - Der Adventskalender
Ein Adventskalender teilt das Glück in 24 Portionen. Zu Weihnachten stehen einem dann alle Türen offen – so wie es eigentlich immer sein sollte! Jeden Tag eine kleine positive Geschichte, die Mut macht, weiter zu machen. Positive Nachrichten sind doch viel schöner und werden meistens vernachlässigt. An alle Kalender-Abonnentinnen und -Abonne ...


28.11.2020 - Öffentliches Internet im Kiez
In der gleichen Sitzung des Wirtschafts- und Finanzausschusses nutzte Martin Knopp aus dem Brandenburgischen Viertel die Einwohnerfragestunde, um für eine weitere Möglichkeit zu werben, einen möglichst flächendeckenden freien Internetzugang in der Stadt zu erreichen. Möglich sei das mit dem sogenannten »Bürgerfreifunk«. Für viele Einwohner ...


27.11.2020 - Essen für Menschen in Not
In dieser Woche hat die Ministerpräsidentenkonferenz der BRD, die derzeit faktisch als eine Art gesetzgebendes Gremium agiert, die Verlängerung der Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie bis Weihnachten beschlossen. Die Brandenburgische Landesregierung beeilte sich zu erklären, daß sie die beschlossenen Maßnahmen zeitnah umsetzen werde. ...


26.11.2020 - Barrieren gegen Raserei
Barrieren gegen Raserei Am 10. November berichtete MAXE über eine Anfrage des fraktionslosen Stadtverordneten Carsten Zinn zu einem Zebrastreifen in der Potsdamer Allee. Dazu muß ich anmerken, daß es der Fraktion Die PARTEI Alternative für Umwelt und Natur bei dem im Herbst 2019 eingereichten Vorschlag um eine generelle Verkehrsberuhig ...


22.11.2020 - Lastenradverleih-Lieferservice Eberswalde
Lastenrad-Lieferservice Eberswalde Jetzt buchen unter: info@lastenrad-eberswalde.de maxe. Das Quartiersmanagement im Brandenburgischen Viertel informiert darüber, daß wegen der Covid-19-Einschränkungen jetzt wieder der Lastenradverleih-Lieferservice gebucht werden kann. Gefördert wird die Aktion durch den Bund, das Land und die Stadt Eber ...


16.11.2020 - Wettbewerb für Hortneubau
maxe. Am 10. November fand in der Stadthalle im Familiengarten Eberswalde die Preisverleihung des Wettbewerbes des Neubaus für das Hortgebäude und die Neugestaltung der Außenanlagen in der Kyritzer Straße statt. Statt der geplanten öffentlichen Feier fand die Veranstaltung im kleinen Kreis statt. Eingeladen waren die Mitglieder des Ausschusses ...


15.11.2020 - Hebewerk e.V. bekommt 5.800 Euro
maxe. Der Verein Hebewerk, der seinen Sitz im Vereinshaus der Wohnungsgenossenschaft in der Havellandstraße 15 hat, bekommt eine Bundesförderung in Höhe von 5.805 Euro. Darüber informierte jetzt der Barnimer SPD-Bundestagsabgeordnete Stefan Zierke. »Herzlichen Glückwunsch nach Eberswalde. Ich freue mich sehr, daß der Aufruf geholfen hat. Der ...


12.11.2020 - Gehwegsanierung im Kiez
maxe. Kürzlich legte das Tiefbauamt der Eberswalder Stadtverwaltung die Prioritäten- und Maßnahmeliste zur Geh- und Radwegsanierung für die kommenden Jahre vor. Die Stadtverordneten erhalten diese Liste zur Information, haben darüber also nicht abzustimmen. Dies ist Sache der Verwaltung, der dafür als Beratungsorgan den sogenannten Runden Tisch ...


10.11.2020 - Gefahrloser Übergang gefordert
Gefahrloser Übergang gefordert maxe. Der fraktionslose Stadtverordnete Carsten Zinn hat jetzt die bereits vor einem Jahr im Rahmen der Haushaltsplanung 2021/22 vorgebrachte Forderung der Fraktion Die PARTEI Alternative für Umwelt und Natur nach einer Verkehrsberuhigung in der Potsdamer Allee aufgegriffen und eine »Anfrage zur Herrichtung ein ...


07.11.2020 - »Digitaler LearningSpace« im Familienzentrum
»Der Umbau des Lern- und Familienzentrums Spreewaldstraße der Bildungseinrichtung Buckow e.V. ist nun so gut wie abgeschlossen und der Umzug steht bevor«, informiert die Projektleiterin Angela Beier. In diesem Zentrum soll zur Förderung des sozialen Zusammenhalts und der sozialen Teilhabe ein offener Raum etabliert werden, »der generationsüberg ...


05.11.2020 - Schadhafter Gehweg repariert
maxe. Bei Arbeiten am Kanalnetz, die Mitte Oktober im Brandenburgischen Viertel durchgeführt wurden, mußte eines der schweren Spülfahrzeuge in der Prenzlauer Straße ein Stück des Gehweges befahren. Mit der Folge, daß einige Gehwegplatten eingedrückt oder gelockert wurden und Unfallgefahren für die Gehwegbenutzer entstanden. Ein aufmerksamer ...


05.11.2020 - KiK-Filiale schließt wegen Umbau
maxe. Die Filiale des Bekleidungsdiscounters KiK im Einkaufszentrum »Heidewald« hat nur noch bis zum 20. November 2020 offen. Die Verkäufsräume im »Heidewald« sollen umgebaut und wie es heißt auch vergrößert werden. Wann der Umbau fertiggestellt und die Filiale wieder eröffnet werden soll, wurde noch nicht bekannt gegeben. Während des Umbaus, s ...


03.11.2020 - Neugestaltung einer Ausstellung: »Die Platte neu Auflegen«
»Die Platte neu Auflegen« maxe.Die Ausstellung »Die Platte neu Auflegen: Die Entwicklung des Brandenburgischen Viertels und die Geschichten seiner Bewohner« wird verlängert und neu gestaltet. Im Rahmen des Projektes hatte sich eine Kooperation mit der städtischen Wohnungs- und Hausverwaltungsgesellschaft (WHG) ergeben, die in der Potsdam ...



Oktober
28.10.2020 - Jazzgrafiken
»Jazzgrafiken« & Jazz in E. Wir sehen uns hoffentlich am Donnerstagabend, wenn wir mit »Jazzgrafiken« von Matthias Schwarz die Galerie Fenster am neuen Ort in der Prignitzer Straße 50 im Brandenburgischen Viertel der Stadt um 19 Uhr eröffnen. Der ganze Abend ist ein Veranstaltungsexperiment. Die Eröffnung findet Open Air auf dem Hofgel ...


15.10.2020 - Erfahrene Medizinerin übernimmt
Seit Wochen herrscht im Brandenburgischen Viertel mal wieder Ärztenotstand. Nun gibt es Hoffnung auf Besserung. Nachdem Ende 2015 die langjährige Hausärztin im Kiez Irene Jordan in den Ruhestand ging, hatte sich die GLG Gesellschaft für Leben und Gesundheit mbH darum bemüht, Ersatz zu schaffen. Zunächst mit Erfolg. Vor einem Vierteljahr bot ...


07.10.2020 - Fahrradbügel am Potsdamer Platz
maxe. Der Stadtverordnete Carsten Zinn hatte kürzlich Sören Bauer vom Eberswalder Stadtentwicklungsamt gebeten, »zu prüfen inwieweit auf beide Seiten des Potsdamer Platzes zeitnah moderne zertifizierte bzw. standardisierte Fahrradabstellanlagen installiert werden können«. Dieser Vorschlag sei mehrfach von Nutzern des Wochenmarktes im Brande ...


03.10.2020 - »Offene Kommunikationskultur«
»Offene Kommunikationskultur« Fehlende Kita-Plätze und zu hohe Klassenstärken in der Kritik maxe. Das Eltern-Kind-Zentrum – kurz: EKiZ – hat kürzlich seine neue Heimstatt im Dietrich-Bonhoeffer-Haus der Evangelischen Kirchengemeinde Finow in der Potsdamer Allee 35 gefunden. Im Rahmen der offiziellen Eröffnung am 8. September, berichte ...


03.10.2020 - Ein Elektrolastenrad zum Ausleihen
Am 9. September konnte in der Frankfurter Allee 61 im Brandenburgischen Viertel Eberswalde ein neuer BARshare BIKE-Standort eingeweiht werden. Ein E-Lastenrad der Marke Babboe wird dort künftig für Mieter der städtischen WHG Wohnungsbau- und Hausverwaltungsgesellschaft mbH und alle anderen Einwohner des Viertels zur Nutzung bereitstehen. Es ist ...



September
30.09.2020 - Ein Wimmelbild für den Kiez
Ein Wimmelbild für den Kiez maxe. Quartiersmanagerin Julia Klemm informierte am 17. September den Sprecherrat »Soziale Stadt« über die Fertigstellung eines »Wimmelbildes« vom Brandenburgischen Viertel. Das Bild zum Ausmalen kann vervielfältigt werden und wird vom Quartiersmanagment bereitgestellt. Gezeichnet wurde das »Wimmelbild« von de ...


28.09.2020 - Regenentwässerung angepaßt
maxe. Statt das Regenwasser in die Finow und damit letztlich in die Ostsee abzuleiten, kann das Wasser mittels Regenversickerung in der Landschaft gehalten werden. Dies ist in Eberswalde erklärtes Ziel. Solche Versickerungsanlagen sollten möglichst ästhetisch, der Landschaft angepaßt und naturnah gestaltet werden. Das forderte nicht zuletzt die ...


27.09.2020 - Obus wieder auf der Außenrunde
maxe. Die Baumaßnahmen in der Frankfurter Allee gehen in die nächste Phase, teilt die Pressestelle der Stadtverwaltung mit. Wie schon im August von der Pressestelle angekündigt, ist damit wieder eine Änderung der Verkehrsführung für den Obus verbunden. Ab Montag, dem 28. September 2020 bis voraussichtlich Anfang November 2020 wird die Pot ...


26.09.2020 - Redaktionspause beendet
maxe. Aufgrund technischer und organisatorischer Probleme waren seit Ende Juli keine Aktualisierungen der MAXE-Seite möglich. Inzwischen wurden die Probleme behoben und die MAXE-Seite funktioniert wieder. Wir danken unserer neuen Mitstreiterin in der MAXE-Redaktion Lisa Rothe für ihr Engagement bei der Neuprogrammierung der PHP-basierten ...



Juli
20.07.2020 - Warum nicht zur Landschaft passend?
Warum nicht zur Landschaft passend? maxe. Im Juni kam nach längerer Pause der Sprecherrat »Soziale Stadt« im Brandenburgischen Viertel zu einer Beratung zusammen. Die Mitglieder wollten wissen, was es in ihrem Kiez an neuen Baumaßnahmen gibt. Um aus erster Quelle informiert zu werden, hatte das Quartiersmanagement Gunther Wolf vom Eberswalde ...


01.07.2020 - Die auferstandene BücherboXX
Liebe Freundinnen und Freunde der BücherboXX in Eberswalde, es ist geschafft. Die BücherboXX wird am kommenden Freitag, 3. Juli 2020 um 8 Uhr zur weiteren Nutzung für die Öffentlichkeit im Einkaufszentrum Heidewald aufgestellt. Das Motto lautet nach wie vor »Bring ein Buch, nimm ein Buch, lies ein Buch«. Die Scheibe konnte nun auch vom ...



Juni
30.06.2020 - Bürgerbeteiligungsverfahren
Bürgerbeteiligungsverfahren Konzept liegt aber nur 14 Tage zur Einsichtnahme aus maxe. Mit der Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung am 5. Juni 2020 sind für das Brandenburgische Viertel die Weichen auf die Weiterentwicklung in erheblichen Maßen gestellt worden, heißt es in einer aktuellen Pressemitteilung der Eberswalder Stadtver ...


25.06.2020 - Sommerferien im Kiez
Sommerferien im Kiez In diesem Jahr gab es infolge der Corona-Bekämpfungs-Regelungen auch an den Schulen einiges an Durcheinander. Unterrichtsausfall in Größenordnung, Online-Unterricht zu Hause und schließlich Unterricht in halben Klassen, dafür aber nur halbtags. Auf eines aber konnten sich die Schülerinnen und Schüler auch in diesem Jahr ...


24.06.2020 - Der Schwammpilz an der Weide
Der Schwammpilz an der Weide maxe. Halteverbotsschilder in der Prenzlauer Straße weisen auf die nächsten Verkehrssicherungsmaßnahmen am 24. und 25. Juni hin, die an den verbliebenen großen Straßenbäumen erforderlich sind. Die Bäume sind voller Grün und haben auch schon die ersten Extremwetter des Frühsommers überstanden. Um weiteren Stürmen ...


13.06.2020 - Atem ein, Atem aus
Atem ein, Atem aus Guten Morgen Eberswalde DCLXXV maxe. Zum zweiten Mal in Folge gab es am 13. Juni »Guten Morgen Eberswalde« im Brandenburgsichen Viertel. Dort im Freizeitschiff der Wohnungsgenossenschaft in der Prignitzer Straße 44-50 hat der Veranstalter Udo Muszynski seit kurzem sein Domizil aufgeschlagen und auch ein Studio eingerich ...


10.06.2020 - Sprecherrat präsent
Sprecherrat präsent maxe. Erstmals nach mehrmonatiger Pause infolge den Corona-Einschränkungen kommt am kommenden Donnerstag, um 17 Uhr, der Sprecherrat Soziale Stadt im Brandenburgischen Viertel zusammen. Als Sitzungsort wurde das Dietrich-Bonhoeffer-Haus in der Potsdamer Allee 35 gewählt. Bei schönem Wetter findet die Sitzung im Garten ...


07.06.2020 - Geheimkonzert im Kiez
maxe. Die 674. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde fand nach fast 3 Monaten Corona-Pause wieder live mit Publikum statt, denn seit dem 6. Juni sind Kulturveranstaltungen mit einem zunächst begrenzten Publikumskreis im Land Brandenburg wieder erlaubt. Guten-Morgen-Eberswalde startete zunächst mit einem Limit von höchstens 50 Gästen, die sich ...


05.06.2020 - Der »Brausediebstahl«
maxe. Der Kooperationsvertrag zwischen Wohnungsgenossenschaft, Land und Stadt ist unterschrieben. Die Wohnungsgenossenschaft erhält Förderungen für die Sanierung von elf Wohnblocks mit insgesamt 368 Wohnungen und einem Gesamtinvestitionsvolumen von rund 57 Millionen Euro. Davon werden rund 52 Millionen Euro gefördert – durch zinslose oder zinsb ...



Mai
29.05.2020 - Abriß abgesegnet
Abriß abgesegnet maxe. Die Stadtverordnetenversammlung Eberswalde hat in ihrer Sitzung am 28. Mai 2020 den Abriß des Wohnblocks in der Brandenburger Allee 15-21 mehrheitlich abgesegnet. Der Abriß ist Bestandteil eines Kooperationsvertrages zwischen der Stadt, dem Land und der Wohnungsgenossenschaft Eberswalde 1893 eG (vormals Wohnu ...


28.05.2020 - Denkmalschutz für Abrißblock
Denkmalschutz für Abrißblock maxe. Auf Vorschlag der Fraktion »Die PARTEI Alternative für Umwelt und Natur« beraten die Eberswalder Stadtverordneten am 28. Mai darüber, den Wohnblock vom Typ P2 (»Schwedter Typ«) in der Brandenburger Allee 15-21 unter Denkmalschutz zu stellen. Der Bürgermeister soll beauftragt werden, sich be ...


15.05.2020 - Ende der Überflutungen in Sicht
Ende der Überflutungen in Sicht maxe. Nach jedem stärkeren Regen verwandelte sich die Schönholzer Straße in Höhe der Obushaltestelle »Waldhäuschen« regelmäßig in einen kleinen See. Der Verkehr wurde durch die 60 Meter lange und bis zu 20 Zentimeter tiefe Pfütze erheblich behindert. Bis zu 30 Meter reichte die Pfütze in Spitzenzeiten in den K ...


12.05.2020 - Parkraumbewirtschaftung
Foto: ein Anwohner (13. Mai 2020) Anwohner empfinden die Neuordnung der Verkehrs- und Parkverhältnisse als "diktatorische Willkürmaßnahme". Der Hinweis hing allerdings nur 2 Stunden lang aus. Dann fand sich jemand, der den stillen Protest abnahm. Zum Hintergrund: Bereits vor einigen Monaten hatte di ...



April
28.04.2020 - Sprüh-Demo zum 1. Mai
maxe. Wer trotz der Absage der traditionellen Ersten-Mai-Demo & Kundgebung am Freitag, dem 1. Mai, aktiv werden möchte, kann um 10 Uhr am Karl-Marx-Platz in Eberswalde dabei sein. Evelyn Berger vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) Region Ostbrandenburg informierte kürzlich: Wir treffen uns am Freitag, 1. Mai um 10 Uhr am Karl-Marx-Plat ...


27.04.2020 - Spenden Sie Wasser
Helfen Sie mit und spenden Sie Wasser für die Bäume, Sträucher und Pflanzen in unseren WohnQuartieren. Die anhaltende Trockenheit und kaum Aussicht auf ausreichend Niederschläge machen den Bäumen, den Sträuchern und allen Pflanzen zu schaffen. Die Objektbetreuer der WHG Wohnungsbau- und Hausverwaltungsgesellschaft mbH haben damit begonnen in ...


25.04.2020 - Sprecherratssitzung am 27. April verschoben
maxe. Die für Montag, den 27. April, geplante Sitzung des Sprecherrates wird aus gegebenem Anlaß verschoben, teilt Quartiersmanagerin Ute Truttmann mit. Gemeinsam mit den Sprecherratsmitgliedern wollen die beiden Quartiersmanagerinnen Ute Truttmann und Julia Klemm, die derzeit das Stadtteilbüro nicht besetzt haben und nur telefonisch (0176/9 ...


19.04.2020 - Externes Quartiersmanagement: Vertrag verlängert
Vertrag verlängert maxe. Der bestehende Vertrag der Stadt Eberswalde mit der S.T.E.R.N. Gesellschaft für behutsame Stadterneuerung mbH ist bis einschließlich Juni 2020 verlängert worden. Diesen Beschluß faßte der Eberswalder Hauptausschuß auf seiner Sitzung am 7. April 2020. Das Quartiersmanagement wurde einst für den Zeitraum von Mai 20 ...


18.04.2020 - Rätselauflösung
maxe. Allzu schwer war das Rätsel nicht. Immerhin erreichten uns insgesamt 12 richtige Lösungen - und keine einzige falsche. Die schnellste war Lydia Keremtschik, die sich über den Gewinn von 5 Euro und der historischen Druckausgabe von MAXE freuen darf. Sie schrieb uns: »Von einer derart häßlichen Architektur und Fassadengestaltung sind wi ...


07.04.2020 - »Großprojekt BRAND.VIER«
»Großprojekt BRAND.VIER« maxe. »Heute, am 7. April 2020 ist es nun soweit«, schreibt die Wohnungsgenossenschaft 1893 eG auf ihrer Facebook-Seite. Mit dem »Baubeginn des Sanierungsobjekts in der Havellandstraße 24 bis 30 starten wir unser Großprojekt BRAND.VIER«. In den nächsten zehn Jahren sollen nach den Planungen der Geschäftsführung ...



März
27.03.2020 - Corona-Virus: Eine bunte Stadt in besonderen Zeiten
Bunte Stadt in besonderen Zeiten Das Corona-Virus stellt auch und vor allem die sozialen Einrichtungen der Stadt Eberswalde vor besondere Herausforderungen. Im Brandenburgischen Viertel werden in den vier Kindertagesstätten »Arche Noah«, »Gestiefelter Kater«, »Hort Kinderinsel« und »Kleeblatt« regulär derzeit 456 Kinder betreut. Viele von ...


26.03.2020 - BücherboXX gesichert
maxe. Am 26. März, Vormittag, hat der städtische Bauhof die gestürzte BücherboXX einschließlich der zugehörigen blauen Bank vom Potsdamer Platz geborgen. Wie seitens der Kümmerergruppe zu erfahren war, wird sich der Initiator und Eigentümer Konrad Kutt nunmehr der Aufgabe widmen, die Schäden zu reparieren und Möglichkeiten für eine Neuaufstellu ...


25.03.2020 - Wichtiges von Unwichtigem zu trennen
Wichtiges von Unwichtigem zu trennen maxe. In dieser Zeit, in der trotz umherschwirrender Corona-Viren die verliebten jungen Frauen mit ihrem Schatz turteln und ihn anhimmeln, lernt man zu unterscheiden, was im Leben einen Wert hat und was weniger wichtig ist. Wenn sogar eine Bundeskanzlerin Home Office machen kann, wieso müssen dann täglich ...


20.03.2020 - Corona-Maßnahmen in Eberswalde
maxe. Am Donnerstag, dem 19. März 2020 trafen sich die Fraktionsvorsitzenden der Eberswalder Stadtverordnetenversammlung und der fraktionslose Stadtverordnete mit Bürgermeister Friedhelm Boginski, um über die aktuelle Situation zu beraten. Anwesend waren auch die drei Dezernenten sowie die Vorsitzenden von Stadtverordnetenversammlung und Haupt ...


15.03.2020 - Trauer um die Bücherboxx: Jetzt erst recht!
»Jetzt erst recht!« An unserem Treffen an der umgestürzten BücherboXX am 14. März haben ca. 10-12 interessierte Menschen teilgenommen. Die Trauer und das Unverständnis über die beiden krminellen Attentate auf die BücherboXX und damit auf das »Buch« stand allen ins Gesicht geschrieben. Alle hatten verstanden, welche Vorteile diese kleine St ...


15.03.2020 - Menschen organisieren sich
Menschen organisieren sich Die Verwaltungen organisieren seit Freitag auch in Eberswalde und im Landkreis Barnim die verordnete Corona-Panik. Kontaktsperren, Kita-, Schul- und Unischließungen sowie Versammlungsverbote sind sicherlich hilfreich, um eine mögliche Ausbreitung der Viren zu verlangsamen. Die flächendeckende Aushebelung von Grundr ...


14.03.2020 - Corona-Notstand in Eberswalde
Corona-Notstand in Eberswalde Öffentliches Leben in der Quarantäne maxe. Die Corona-Panik hat die BRD erreicht und wird nun amtlich organisiert. Nachdem ein Mitarbeiter der Eberswalder Stadtverwaltung positiv auf den Corona-Virus getestet wurde, stehen Teile der Stadtverwaltung bereits unter Quarantäne (»Das Corona-Virus in Eberswalde«). ...


13.03.2020 - Update: Das Corona-Virus in Eberswalde
Das Corona-Virus in Eberswalde 2 Infizierte und 2 Verdachtsfälle maxe. Neben den schon gestern zwei bestätigten Fällen (siehe »Corona-Virus-Sofortmaßnahmen«) gibt es jetzt (Stand 13.3.) zwei weitere Verdachtsfälle von Personen, die sich mit dem Corona-Virus (COVID-19) infiziert haben könnten. Vier Fälle. Grund genug, nunmehr alle ...


12.03.2020 - Sofortmaßnahmen gegen das Corona-Virus
Corona-Virus-Sofortmaßnahmen Keine Veranstaltung mit mehr als 30 Teilnehmern maxe. Nach den ersten zwei bestätigten Fällen von in Eberswalde lebenden Personen, die sich mit dem Corona-Virus infiziert haben, rät Bürgermeister Friedhelm Boginski den Bürgerinnen und Bürgern die Situation besonnen aber mit der notwendigen Vorsicht zu behandel ...


02.03.2020 - Neues Staudenbeet vor der Grundschule Schwärzesee
Neues Staudenbeet vor der Grundschule Schwärzesee maxe. »Der Frühling steht vor der Tür«, schreibt die Pressestelle der Eberswalder Stadtverwaltung in einer aktuellen Pressemitteilung, »und somit ist es die perfekte Zeit, um unsere Stadt mit neuem Grün aufzufrischen«. Bereits im vergangenen Jahr hatten sich Schülerinnen und Schüler der G ...



Januar
23.01.2020 - Mit dem Lastenrad unterwegs
Mit dem Lastenrad unterwegs Endlich ist es da! Was haben wir lange darauf gewartet. Und wir hatten auch die Qual der Wahl. Wir haben einen Klassiker von BABBOE gewählt. Bei Insidern der erfahrenste Lastenradler schlechthin – ganz klar aus dem Land der Räder – aus den Niederlanden. Im WohnQuartier im Brandenburgischen Viertel fährt unser O ...


18.01.2020 - Warum bin ich vergänglich? (Zitat des Monats)
Johann Wolfgang Goethe ...


16.01.2020 - Willkommen auf der Janta-Insel
Willkommen auf der Janta-Insel In der Galerie Fenster heißt es jetzt bis zum 1. März 2020 »Welcome to Janta Island!«. Die Bilder des Leipziger Grafikers Phillip Janta sind am Sonnabend und Sonntag zu den Öffnungszeiten von 13 bis 17 Uhr in der Brandenburger Allee 19 im Brandenburgischen Viertel zu betrachten. »Janta Island« ist ein sti ...


14.01.2020 - Erste Sitzung des Sprecherrates im neuen Jahr
Erste Sitzung im neuen Jahr Am Montag, den 20. Januar, um 17 Uhr findet die erste Sprecherratssitzung im neuen Jahr statt. Diesmal treffen wir uns in der Potsdamer Allee 61 im 2. Obergeschoß, in den Räumlichkeiten der Ausstellung von Mascha Hess, »Die Platte neu auflegen«. Diese Ausstellung wurde mit Mitteln aus dem Fonds »Soziale Stadt« ...


01.01.2020 - Neujahrswunsch
Foto: Jürgen Gramzow - (1. Januar 2020) ...





© 2014 bis 2022 MAXE - Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel