Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel
in Eberswalde
Kontakt zur ...

Frühling im Kiez


Mitarbeiter des städtischen Bauhofes bei den Reparaturarbeiten. Schadhafter Gehweg repariert

maxe. Bei Arbeiten am Kanalnetz, die Mitte Oktober im Brandenburgischen Viertel durchgeführt wurden, mußte eines der schweren Spülfahrzeuge in der Prenzlauer Straße ein Stück des Gehweges befahren. Mit der Folge, daß einige Gehwegplatten eingedrückt oder gelockert wurden und Unfallgefahren für die Gehwegbenutzer entstanden.

Ein aufmerksamer Einwohner meldete den Schaden über das hierfür auf der städtischen Internetseite bereitgestellte Portal »Maerker Eberswalde« der Stadtverwaltung. Noch in der gleichen Woche prüften Mitarbeiter des Tiefbauamtes die Schadens- und Gefahrenstelle. Am 5. November schließlich reparierten Mitarbeiter des Eberswalder Bauhofes die schadhafte Stelle.

Wie sich zeigt bietet das Portal »Maerker Eberswalde« eine unkomplizierte Möglichkeit, Mißstände, wie diesen Schaden am Gehweg aber auch beschädigte Verkehrsschilder, defekte Straßenbeleuchtung oder gefährliche Schlaglöcher schnell und vor allem rund um die Uhr per Internet an die Stadtverwaltung Eberswalde zu übermitteln.

Die Meldungen selbst und der aktuelle Bearbeitungsstand kann für jeden auf der Maerker-Seite eingesehen nachvollzogen werden.

(5. November 2020)




Die zwölf neuesten Artikel im Direktzugriff:

12.04.2021 - Verkehrssicherheit geht alle an zum Artikel ...
05.04.2021 - »Beschleunigungszuschläge« zum Artikel ...
27.03.2021 - Mehr Licht im Wald zum Artikel ...
26.03.2021 - Hortkinder pflanzen Bäume zum Artikel ...
24.03.2021 - »Specht« hat neuen Eigentümer zum Artikel ...
21.03.2021 - »Wir sind alle Salah!« zum Artikel ...
21.03.2021 - Zum Tod von Salah Tayyar zum Artikel ...
19.03.2021 - Informationen aus dem Kiez im AKSI zum Artikel ...
16.03.2021 - Ein Mensch springt in den Tod zum Artikel ...
14.03.2021 - Doppelbaustelle in der Prenzlauer zum Artikel ...
14.03.2021 - Hauswächter und gute Hausgeister zum Artikel ...
23.02.2021 - Der RBB-Robur am Schwärzesee zum Artikel ...


Archiv der MAXE-Druckausgaben

Alle Druckausgaben von MAXE, dem Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel, die 2012 bis 2014 im Kiez verteilt wurden, sind im Archiv als PDF abrufbar.

Hier geht's zum Archiv: MAXE gedruckt


Eberswalde © 2015-2020 AG MAXE
Impressum

Besucher:
www.gratis-besucherzaehler.de