Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel
in Eberswalde

Regelmäßige Kiez-Termine

Kulturbund
Klub "Heinrich Mann"

Cottbuser Str. 5a (hier mehr):
Malzirkel 1./3. Do 14 Uhr
Handarbeiten 2./4. Do 14 Uhr
Foto-Club 2. Di, letzt. Di 18.30 Uhr
FG Ornithologie 3. Di 18.30 Uhr
Klöppelgruppe 4. Dienstag 14 Uhr

Eltern-Kind-Zentrum (EKiZ):
Mütter-Fitness-Gruppe
Mo 9.30 Uhr, SV Motor Turnhalle
Potsdamer Allee 37
Krabbelgruppe Mi 9.30 - 11 Uhr
Bonhoeffer-Haus, Potsdamer Allee

AWO Ortsverein Finow:
Nachmittag im Seniorenclub
Mi 14 Uhr, Frankfurter Allee 24

WBG-Vereinshaus, Havellandstr. 15:
Sportgruppe @ H15 Mo 18.30-20 Uhr
Offene Naehwerkstatt Mi 10-13 Uhr
Repair-Café & Six-to-Zero Fr 15 Uhr
Hebewerk e.V. im H15

Gemeindezentrum:
Familiennachmittag dienstags
16 - 17 Uhr, Dietrich-Bonhoeffer-Haus
Potsdamer Allee 35
Familiensport, Di 15-16 Uhr
Do 15-16.30 Uhr, SV Motor Turnhalle
Potsdamer Allee 37

WBG-Freizeitschiff:
Rommé, Skat ... Mo 14 Uhr
Handarbeitstreffen Do 13 Uhr
Prignitzer Str. 48


Was los ist:

Sa, 15. Juni - 10 bis 18 Uhr
Straßenkulturfest FinE
Marktplatz, PW-Haus
Altstadt-Carree, Kirchhang

Mi, 19. Juni - 15 und 18 Uhr:
Kopfkino für Alt und Jung
"25 KM/H" - Komödie von Markus Goller

BBZ, Puschkinstraße 13
Stadt Eberswalde
Tel. 03334 / 6 44 02

Sa, 22. Juni, 15 Uhr:
Choriner Musiksommer
Eröffnungskonzert

Kloster Chorin
Tickets 03334-81 84 72
choriner-musiksommer.de





 Bürgerinitiative 
Radwege in Eberswalde

Mitteilungen der
Bürgerinitiative



Morgens werden die Haare gewaschen, sonst gehst Du mir nicht aus dem Haus!
MAXE-Volltextsuche:
Kontakt zur


Der Eberswalder Bürgermeister Friedhelm Boginski begrüßt am Nachmittag des 8. September gemeinsam mit den Quartiersmanagerinnen Ute Truttmann und Patricia Berndt (v.l.n.r.) die Gäste des Familienfestes auf dem Potsdamer Platz.

Gemeinsam im Viertel:
Reges Treiben beim Stadtteilfest

Bei strahlendem Sonnenschein wurde am Samstag, dem 8. September, die Féte de la Viertel auf dem Potsdamer Platz im Brandenburgischen Viertel gefeiert. Viele waren gekommen, Groß und Klein, Alt und Jung.

Eröffnet wurde das Fest vom Bürgermeister Friedhelm Boginski, der die Vielfalt der Stände und Aktivitäten lobte. Begleitet wurde er vom Sozialdezernenten Prof. Dr. Jan König.

Unter dem Motto »Wir zeigen, was es gibt im Brandenburgischen Viertel« konnten die Bewohner und Gäste sich neben Musik, Essen aus unterschiedlichen Kulturen, einer mobilen Cocktailbar mit alkoholfreien Getränken, verschiedenen Mitmachaktionen wie dem Schachspielen und einem Tanzkurs sowie Riesenseifenblasen-Machen mit dem Seifenblasenzwerg vergnügen.

Regen Andrang bei Kindern und Jugendlichen fanden die vielen sportlichen Aktivitäten im hinteren Teil des Platzes. Zu den Highlights gehörten u.a. die Segways zum Ausprobieren und das Pfeil und Bogen schießen sowie die Hüpfburg. Wer Lust hatte, sich im Jonglieren zu üben, konnte beim Spirkus-Mitmachzirkus mitmachen.

Das Spreewald-Café zog mit Tisch und Stuhl auf den Potsdamer-Platz. Neben Kaffee und Kuchen gab es frisch gepreßten Apfelsaft. Besonders ältere Menschen fanden hier einen Ort zum klönen und zuschauen.

Überhaupt gab es genug Möglichkeiten Im Café und an den verschiedenen Stationen Austausch und zum Kennenlernen.

Man wollte es erst nicht glauben. Es gab einen Kleider-Verschenke-Markt, der so gut angenommen wurde, daß am Ende mehr als die Hälfte der Kleider unter die Leute gebracht wurden. Ideen, wie einen Flohmarkt auf dem Potsdamer Platz zu etablieren, wurden laut.

DJane Lady Undertone sorgt für das musikalische Programm für Jung & Alt sorgte besonders bei den jungen Mädchen für einige Tanzeinlagen. Die im Viertel ansässige Tanzsportschule zeigte ihr Können mit einer Vorführung von Thaiboxen. Den Musikalischen Höhepunkt bildete die Live-Musik mit Cello und E-Gitarre von »The Epix«.

Organisiert wurde das Fest vom Quartiersmanagement (QM) im Brandenburgischen Viertel und von Buckow e.V. . Wir, Ute Truttmann und Patricia Berndt vom QM, nutzen die Gelegenheit, uns nochmals bei allen, die mitgewirkt haben, zu bedanken. Dazu zählen die Wohnungsbaugenossenschaft Eberswalde-Finow eG (WBG), die Stadt Eberswalde, die Polizei, das Dietrich Bonhoeffer-Haus, Kontakte e.V., der Wohnverbund Eberswalde, Wuckizucki e.V., SPI, SV Motor, Hebewerk, Kampfschule, Palanka e.V. , Buckow e.V. , der Kulturbund, Kreissportbund Barnim und Mascha, Herr Geißler (Bogenschießen), Herrn Voight (Segways), Herr Zinn (tatkräftige Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit), Herr Pfeiffer (tolle Fotos) und viele mehr, die zu diesem tollen Fest beigetragen haben.

Ute Truttmann, Quartiersmanagement - 14. September 2018

(geändert am 19. September 2018)


Quartiersmanagement im Bürgerzentrum · Schorfheidestraße 13 · 16227 Eberswalde
Telefon: 03334/818245 · eMail:




Die zehn neuesten Artikel im Direktzugriff:

09.06.2019 - Pfingsten, das unbekannte Fest zum Artikel ...
07.06.2019 - Auf diesen Säulen ruht (noch) der Himmel ... zum Artikel ...
07.06.2019 - Pfingsten am Wasserturm zum Artikel ...
05.06.2019 - Hundetreffen am 15. Juni zum Artikel ...
05.06.2019 - ... eine Woche später: Plattenbau ist sehr effektiv! zum Artikel ...
04.06.2019 - Ansprechpartner im Brandenburgischen Viertel zum Artikel ...
01.06.2019 - Sanitätshaus: Die Bodenplatte ist gegossen zum Artikel ...
30.05.2019 - Die Bundesrepublik Deutschland in Zahlen zum Artikel ...
29.05.2019 - Analyse zur Kommunalwahl 2019 in Eberswalde zum Artikel ...
27.05.2019 - Wahlergebnis zur StVV Eberswalde am 26. Mai 2019 zum Artikel ...

Weitere Artikel siehe Online-Archiv ...


Alle MAXE-Ausgaben
im Archiv!

Alle Print-Ausgaben unserer Maxe-Kiezzeitung für das Brandenburgische Viertel, die in den Jahren 2012 bis 2014 an die Haushalte verteilt wurden, sind im Archiv abrufbar und können von interessierten Lesern noch einmal durchstöbert oder sogar ausgedruckt werden.

Hier ist der Link zum Archiv: Maxe-Printausgaben


Kiez im Kiez
 Bürgerzentrum  Bonhoefferhaus  Grundschule  Sportplatz  Potsdamer Platz  Frankfurter Allee  Brandenburger Allee
Themen
 Wohnen und Umwelt  Bildung und Erziehung  Stadtumbau und Abriß  Kulturelles  Leben und Natur  Feste und Feiern  Politik  Wahlergebnisse
Foto-Galerie
 Jahreszeiten  Abschiede
Mitmachen
 Service  Paule (Ratgeber)  Über uns  Print-Archiv  Online-Archiv

Eberswalde © 2015-2019 by Maxe-Team
Impressum