Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel
in Eberswalde
Kontakt zur ...

Archive: gedruckte Ausgaben

Online-Artikelarchiv

Notiert

An jedem Mittwoch, gibt es auf dem Wochenmarkt im Brandenburgischen Viertel eine neue »Helle Stunde mit Kultur«. Wer am aktuell auf dem Potsdamer Platz zu Gast sein wird, gibt der Veranstalter einige Tage vorher bekannt. Los geht es am Mittwoch immer um 11 Uhr am Vormittag auf dem Potsdamer Platz.

2. KUNSTspaziergang im Kiez am Sonntag, 25.9., 11 Uhr mit der Künstlerin Gudrun Sailer. Treffpunkt: Galerie Fenster (Freizeitschiff der Wohnungsgenossenschaft 1893 eG, Prignitzer Str. 50)... mehr.

Am Donnerstag, dem 29.9., kommt in der »Dialogbox« der Genossenschaft 1893 eG der neu konstituierte Sprecherrat zusammen.


»Helle Stunde« am 21. September. Dabei war auch das Wetterteam vom RBB-Fernsehen mit Joanna Jambor, das Aufnahmen für den abendlichen Wetterbericht machte.

Am Montag, dem 3.10., heißt es ab 11 Uhr Hippie-Groove-Jazz mit »Slowboy«. Der 5. KUNSTfrühschoppen in der WERFT/Galerie Fenster (Freizeitschiff, Prignitzer Str. 5) findet im Rahmen von »Jazz in den Kneipen« statt.

Livestream der aktuellen Stadtverordnetenversammlung.


Bist du auch neu hier?

Rundspaziergang im Brandenburgischen Viertel

maxe. »Am 5. Juli laden wir herzlich alle Neuankömmliche im Brandenburgischen Viertl zum spannenden Rundgang ein«, sagt die städtische Quartiersmanagerin Katharina Brunnert. »Wir erzählen von der Geschichte und Gegenwart des Brandenburgischen Viertels aus der kulturellen, sozialen und landschaftsökologischen Perspektive sowie von den Möglichkeiten der Beteiligung am Geschehen im Viertel. Wir besuchen verschiedene Einrichtungen und sprechen mit Menschen vor Ort über ihre Arbeit und Visionen.«

Stationen des Rundspaziergangs sind der »Buckow e.V.« in der Spreewaldstraße, das Dietrich-Bonhoeffer-Haus der evangelischen Kirchengemeinde Finow, der Gemeinschaftsgarten in der Beeskower Straße, die Begegnungsstätte Silberwald in der Spreewaldstraße, das Vereinshaus der Wohnungsgenossenschaft in der Havellandstraße 15 sowie die »Galerie Fenster« im Freizeitschiff der Genossenschaft in der Prignitzer Straße.

Der Kiez-Rundgang beginnt am Dienstag, den 5. Juli, um 14.15 Uhr. Treffpunkt ist am Eingang der Sparkasse Barnim am Potsdamer Platz. Mit dabei ist Mariia Kryvokhyzhyna, die beim Dolmetschen behilflich ist. Für welche Sprachen die Dolmetscherin zur Verfügung steht, wird in der Mitteilung der Quartiersmanagerin nicht erwähnt. Sehr wahrscheinlich werden insbesondere Übersetzungen ins Ukrainische angeboten, vielleicht auch ins Russische und Englische.

(4. Juli 2022)




Die zwölf neuesten Artikel im Direktzugriff:

25.09.2022 - Kita »Gestiefelter Kater« und Kreiswerke Barnim: Künftige Partnerschaft besprochen zum Artikel ...
21.09.2022 - 2. KUNSTspaziergang zum Artikel ...
20.09.2022 - Neuvergabe des externen Quartiersmanagements: S.T.E.R.N. soll bleiben zum Artikel ...
14.09.2022 - Neue Pläne für den Kiez zum Artikel ...
06.09.2022 - Kultur im Kiez zum Artikel ...
04.09.2022 - Sportabzeichen in Eberswalde zum Artikel ...
04.09.2022 - Ferienzuschüsse für Familien zum Artikel ...
31.08.2022 - »Heißer Herbst« im Kiez? zum Artikel ...
25.08.2022 - »Walk & Talk« im Kiez zum Artikel ...
24.08.2022 - Neubauviertelfilme zum Artikel ...
20.08.2022 - Ortsteil ohne Lebensmittelmarkt? zum Artikel ...
11.08.2022 - Neue Sozialarbeiterin im Kiez zum Artikel ...


Archiv der MAXE-Druckausgaben

Alle Druckausgaben von MAXE, dem Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel, die 2012 bis 2014 im Kiez verteilt wurden, sind im Archiv als PDF abrufbar.

Hier geht's zum Archiv: MAXE gedruckt


Eberswalde © 2015-2020 AG MAXE
Impressum

Besucher:
www.gratis-besucherzaehler.de