Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel
in Eberswalde

Regelmäßige Kiez-Termine

Kulturbund
Klub "Heinrich Mann"

Cottbuser Str. 5a (hier mehr):
Malzirkel 1./3. Do 14 Uhr
Handarbeiten 2./4. Do 14 Uhr
Foto-Club 2. Di, letzt. Di 18.30 Uhr
FG Ornithologie 3. Di 18.30 Uhr
Klöppelgruppe 4. Dienstag 14 Uhr

Eltern-Kind-Zentrum (EKiZ):
Mütter-Fitness-Gruppe
Mo 9.30 Uhr, SV Motor Turnhalle
Potsdamer Allee 37
Krabbelgruppe Mi 9.30 - 11 Uhr
Bonhoeffer-Haus, Potsdamer Allee

AWO Ortsverein Finow:
Nachmittag im Seniorenclub
Mi 14 Uhr, Frankfurter Allee 24

WBG-Vereinshaus, Havellandstr. 15:
Sportgruppe @ H15 Mo 18.30-20 Uhr
Offene Naehwerkstatt Mi 10-13 Uhr
Repair-Café & Six-to-Zero Fr 15 Uhr
Hebewerk e.V. im H15

Gemeindezentrum:
Familiennachmittag dienstags
16 - 17 Uhr, Dietrich-Bonhoeffer-Haus
Potsdamer Allee 35
Familiensport, Di 15-16 Uhr
Do 15-16.30 Uhr, SV Motor Turnhalle
Potsdamer Allee 37

WBG-Freizeitschiff:
Rommé, Skat ... Mo 14 Uhr
Handarbeitstreffen Do 13 Uhr
Prignitzer Str. 48


Was los ist:

Sa, 15. Juni - 10 bis 18 Uhr
Straßenkulturfest FinE
Marktplatz, PW-Haus
Altstadt-Carree, Kirchhang

Mi, 19. Juni - 15 und 18 Uhr:
Kopfkino für Alt und Jung
"25 KM/H" - Komödie von Markus Goller

BBZ, Puschkinstraße 13
Stadt Eberswalde
Tel. 03334 / 6 44 02

Sa, 22. Juni, 15 Uhr:
Choriner Musiksommer
Eröffnungskonzert

Kloster Chorin
Tickets 03334-81 84 72
choriner-musiksommer.de





 Bürgerinitiative 
Radwege in Eberswalde

Mitteilungen der
Bürgerinitiative



Morgens werden die Haare gewaschen, sonst gehst Du mir nicht aus dem Haus!
MAXE-Volltextsuche:
Kontakt zur


12. Kiez-Weihnachtsmarkt wurde
Opfer des Sturms

maxe. In der Nacht auf den 3. Advent und noch am Vormittag fegte ein Sturm über Eberswalde hinweg. Ein Teil der Stände, die nach dem Finower Weihnachtsmarkt am Sonnabend auf dem Gelände der Grundschule Finow darauf warteten, am Sonntagvormittag ins Brandenburgische Viertel transportiert zu werden, wurden umgeworfen und zerstört.

Statt der geplanten 15 bis 20 Stände, blieben nur 6, die schon am vortag auf dem Potsdamer Platz aufgebaut worden waren. Auf dem Platz scheiterte am Sonntagvormittag auch der Aufbau der Bühne. Das Dach und die Seitenplanen wurden immer wieder von Sturmböen erfaßt und umgeworfen.

Die Verantwortlichen um Sozialreferentin Barbara Bunge entschieden schließlich schweren Herzens, den 12. Kiez-Weihnachtsmarkt im Brandenburgischen Viertel kurzfristig abzusagen.

Als es Nachmittag wurde, war der Wind abgeflaut und sogar die Sonne ließ sich blicken. Trotz der Absage war eine »Notbesetzung« auf dem Potsdamer Platz geblieben und auch der Weihnachtsmann mit seinem Kollegen »Väterchen Frost«, der natürlich nur in Begleitung seines »Schneeflöckchens« auftaucht, begrüßten die vielen enttäuschten Gäste. Denn trotz der Absage kamen viele Menschen auf den Potsdamer Platz.

Zwar fehlte das Bühnenprogramm, aber zumindest für das leibliche Wohl war gesorgt. Es gab einen Stand mit Zuckerwatte, Bratäpfeln und allerlei weihnachtlichen Naschwaren, deftige Erbsensuppe aus der Gulaschkanone, zartes Weihnachtsgebäck vom Bonhoefferhaus, Bratwurst vom Grill, Borschtsch, Piroggen und andere russische Spezialitäten und nicht zuletzt Glühwein.

Für einen abgesagten Weihnachtsmarkt war es am Ende doch ziemlich voll und bis zum Dunkelwerden drängten sich die Leute um die wenigen Stände.

(13. Dezember 2015)




Die zehn neuesten Artikel im Direktzugriff:

09.06.2019 - Pfingsten, das unbekannte Fest zum Artikel ...
07.06.2019 - Auf diesen Säulen ruht (noch) der Himmel ... zum Artikel ...
07.06.2019 - Pfingsten am Wasserturm zum Artikel ...
05.06.2019 - Hundetreffen am 15. Juni zum Artikel ...
05.06.2019 - ... eine Woche später: Plattenbau ist sehr effektiv! zum Artikel ...
04.06.2019 - Ansprechpartner im Brandenburgischen Viertel zum Artikel ...
01.06.2019 - Sanitätshaus: Die Bodenplatte ist gegossen zum Artikel ...
30.05.2019 - Die Bundesrepublik Deutschland in Zahlen zum Artikel ...
29.05.2019 - Analyse zur Kommunalwahl 2019 in Eberswalde zum Artikel ...
27.05.2019 - Wahlergebnis zur StVV Eberswalde am 26. Mai 2019 zum Artikel ...

Weitere Artikel siehe Online-Archiv ...


Alle MAXE-Ausgaben
im Archiv!

Alle Print-Ausgaben unserer Maxe-Kiezzeitung für das Brandenburgische Viertel, die in den Jahren 2012 bis 2014 an die Haushalte verteilt wurden, sind im Archiv abrufbar und können von interessierten Lesern noch einmal durchstöbert oder sogar ausgedruckt werden.

Hier ist der Link zum Archiv: Maxe-Printausgaben


Kiez im Kiez
 Bürgerzentrum  Bonhoefferhaus  Grundschule  Sportplatz  Potsdamer Platz  Frankfurter Allee  Brandenburger Allee
Themen
 Wohnen und Umwelt  Bildung und Erziehung  Stadtumbau und Abriß  Kulturelles  Leben und Natur  Feste und Feiern  Politik  Wahlergebnisse
Foto-Galerie
 Jahreszeiten  Abschiede
Mitmachen
 Service  Paule (Ratgeber)  Über uns  Print-Archiv  Online-Archiv

Eberswalde © 2015-2019 by Maxe-Team
Impressum