Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel
in Eberswalde
Kontakt zur ...

Archive: gedruckte Ausgaben

Online-Artikelarchiv

Notiert

Den Monatsplan September der Begegnungsst├Ątte ┬╗Silberwald┬ź (Spreewaldstr. 1) gibt es hier als PDF (3,7 Mb). Die Vorausschau auf den Oktober finden Sie hier (4,5 Mb).

An jedem Mittwoch gibt es zum Wochenmarkt auf dem Potsdamer Platz eine ┬╗Helle Stunde mit Kultur┬ź.

Saxophonmeister Henrik Walsdorff (Foto) und der junge Ben Lehmann am Kontraba├č spielten zur 54. Hellen Stunde mit Kultur am 20. September Jazz mit viel Pers├Ânlichkeit und wenig Imitation. Egal, ob alte oder neue Jazzstandards oder auch eigene Kompositionen, es geht darum, das Verbindende, den gemeinsamen Hintergrund, die Idee herauszuarbeiten und sich gemeinsam mit dem Publikum daran zu erfreuen. Am kommenden Mittwoch (27.9.) um 11 kommt der amerikanische Musiker Peter D'Elia auf den Potsdamer Platz und spielt Folk & Blues.

Livestream der aktuellen Stadtverordnetenversammlung.


Die Erste Beigeordnete und Baudezernentin Anne Fellner beim Nageleinschlagen. Richtfest f├╝r Hortneubau

Zwei Monate Verzug ÔÇô Er├Âffnung im November fraglich

Die Stadt Eberswalde baut im Brandenburgischen Viertel. Auf einer Gesamtfl├Ąche von 6.500 Quadratmetern entsteht seit dem ersten Spatenstich im November 2021 ein Hortneubau f├╝r insgesamt 150 Kinder. Gro├čz├╝gige Freianlagen sollen in K├╝rze zum Toben, Spielen und Entdecken einladen. Alles in unmittelbarer N├Ąhe zur Grundschule Schw├Ąrzesee, welche mit dem Hort eine r├Ąumliche und funktionale Einheit bilden wird. Die Stadt ist damit gut aufgestellt, wenn die Anforderungen an die Ganztagsbetreuung ausgeweitet werden.

Am Donnerstag, dem 7. Juli, konnte nun Richtfest gefeiert werden. Den symbolischen letzten Nagel h├Ąmmerte Eberswaldes Baudezernentin und Erste Beigeordnete Anne Fellner ins Holz.

┬╗Eberswalde ist erfolgreich auf dem Holzweg!┬ź, scherzte die Dezernentin in ihrer Ansprache. ┬╗Mit dem Neubau des Hortes, hier in der Kyritzer Stra├če, verbinden wir nicht nur nachhaltiges Bauen mit guten Zielen f├╝r die Zukunft, wir schaffen auch Synergieeffekte f├╝r die angrenzende Grundschule Schw├Ąrzesee, deren Raumkapazit├Ąten durch die Fertigstellung des neuen Geb├Ąudes zunehmen werden. Unsere Priorit├Ąt liegt auf der sozialen Infrastruktur unserer Stadt.┬ź

Ungef├Ąhr zwei Monate liegen die Bauarbeiten aktuell in Verzug. Grund f├╝r die zeitliche Verschiebung sind die mangelnde Verf├╝gbarkeit von Baumaterialien und Corona-bedingte Fertigungsausf├Ąlle. Auch bestimmte Bauprodukte wie Holz, Stahl oder Elektronik stellen die Bauverantwortlichen vor Herausforderungen.

┬╗Wir liegen, trotz aller unw├Ągbaren Widrigkeiten, gut in der Zeit. Ob die f├╝r November 2022 anvisierte Er├Âffnung gelingt, k├Ânnen wir im Moment jedoch leider nicht versprechen┬ź, so Anne Fellner.

Um gegebenenfalls den Ausbau in bereits fertiggestellten Bereichen vorziehen zu k├Ânnen, wird das Geb├Ąude in drei Bauabschnitten errichtet. Der Geb├Ąuderohbau steht zu gut 90 Prozent, die Dachdecker haben ihre T├Ątigkeit aufgenommen und auch der Innenausbau hat begonnen. Geplant ist bis Ende August die Arbeiten mit Schnellestrich abzuschlie├čen, damit im Anschluss alle anderen Gewerke ihre Verrichtungen aufnehmen k├Ânnen. Die Gestaltung der Au├čenanlagen ist f├╝r das Fr├╝hjahr 2023 angesetzt.

Finanziert wird das Projekt mit Mitteln aus der St├Ądtebauf├Ârderung von Bund und Land (Teilprogramm SZH Sozialer Zusammenhalt) sowie mit Zusch├╝ssen aus der LandesKitaInvest-Richtlinie 2019-2022 der ILB. Urspr├╝nglich anberaumt war eine Summe von 6,6 Millionen Euro, momentan ist man mit 6,54 Millionen (80 Prozent F├Ârderung, 20 Prozent Bauherrenteil) im Kostenrahmen. Aktuell sind jedoch erhebliche Baupreissteigerungen zu verzeichnen.

Pressestelle der Stadtverwaltung ÔÇô 8. Juli 2022

Siehe auch:
┬╗Auf dem Holzweg┬ź,
┬╗B├╝rgermeister auf der Hortbaustelle┬ź,
┬╗Brandenburger Allee voll gesperrt┬ź,
┬╗Amtierende auf Baustellenvisite┬ź
┬╗Das M├Ąrchen von Kiefern im Innenhof┬ź
┬╗Kloppe┬ź f├╝r die Baudezernentin
┬╗Hortneubau in 30 Monaten┬ź
┬╗Stra├čenbauma├čnahme Frankfurter Allee: ├ľffnung und Sperrung┬ź
┬╗Wettbewerb f├╝r Hortneubau┬ź




Die zwölf neuesten Artikel im Direktzugriff:

26.09.2023 - Die Bimmelbahn im Kiez zum Artikel ...
24.09.2023 - Abschiebeversuch nach Ru├čland zum Artikel ...
24.09.2023 - Wieder ein Sprung vom Balkon zum Artikel ...
23.09.2023 - ┬╗Sozialraumkonferenz┬ź im Kiez zum Artikel ...
02.09.2023 - Fête de la Viertel 2023 zum Artikel ...
01.09.2023 - Weltfriedenstag 2023 zum Artikel ...
01.09.2023 - Altkleider zu M├╝ll (3) zum Artikel ...
30.08.2023 - Ponyreiten f├╝r den Weltfrieden zum Artikel ...
29.08.2023 - Nahversorgung im Kiez gesichert zum Artikel ...
22.08.2023 - Wie schnell wird es gehen? zum Artikel ...
21.08.2023 - Nun soll┬┤s schnell gehen zum Artikel ...
14.08.2023 - Entscheidung vor Gericht zum Artikel ...


Archiv der MAXE-Druckausgaben

Alle Druckausgaben von MAXE, dem Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel, die 2012 bis 2014 im Kiez verteilt wurden, sind im Archiv als PDF abrufbar.

Hier geht's zum Archiv: MAXE gedruckt


Eberswalde © 2015-2020 AG MAXE
Impressum

Besucher:
www.gratis-besucherzaehler.de