Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel
in Eberswalde
Kontakt zur ...

Archive: gedruckte Ausgaben

Online-Artikelarchiv
Werk der Flammen

Ob mal wieder ein ┬╗Feuerteufel┬ź unterwegs ist oder schlicht Fahrl├Ąssigkeit Ursache des Brandes und der Zerst├Ârung von zwei Papiercontainern in der Frankfurter Allee war, ist noch nicht bekannt. Auf jeden Fall entstand einiger Sachschaden. So ein Container kostet etwa 300 bis 400 Euro. Hinzu kommen die Einsatzkosten der Feuerwehr.

Livestream der aktuellen Stadtverordnetenversammlung.


Das Klima wandelt sich. Auch in Eberswalde.

Einwohnerbeteiligung:
Anpassung an den Klimawandel

Wortmeldungen bis 29.1. m├Âglich

maxe. Das Eberswalder Konzept zur Anpassung an den Klimawandel liegt nun vor. Dar├╝ber informierte die Stadtverwaltung in der Sitzung des Ausschusses f├╝r Stadtenwicklung, Wohnen und Umwelt, die am 9. Januar stattfand.

┬╗Eberswalde m├Âchte sich besser an den Klimawandel anpassen┬ź, hei├čt es dazu in einer st├Ądtischen Pressemitteilung vom 11. Januar. Dazu habe die Stadtverwaltung gemeinsam mit dem Berliner B├╝ro B.& S.U. Beratungs- und Service-Gesellschaft Umwelt mbH ┬╗ein Konzept zur Anpassung an den Klimawandel erarbeitet. Dieses liegt nun im ersten Entwurf vor und wurde am 9. Januar 2024 im Ausschuss f├╝r Stadtentwicklung, Wohnen und Umwelt vorgestellt. Nun haben Kommunalpolitik sowie B├╝rgerinnen und B├╝rger die M├Âglichkeit, das entstandene Werk zu begutachten und Anmerkungen zu machen.┬ź

Da├č so ein Konzept notwendig ist, w├╝rden die aktuellen Zahlen zum Klimawandel zeigen, die vom Landesamt f├╝r Umwelt herausgegeben wurden. ┬╗Diese zeigen auf, da├č es in der Region Uckermark-Barnim verglichen mit dem Referenzzeitraum von 1971 bis 2000 bereits w├Ąrmer geworden ist.┬ź Beim Blick in die Zukunft, der sich am Trend der Vergangenheit orientiert, diesen also fortschreibt, setzte ┬╗sich dieser Trend fort┬ź. Um sich an ┬╗eine Welt mit h├Âheren Temperaturen oder ver├Ąnderten Niederschlagsbedingungen┬ź anzupassen, wurde nun das Konzept erarbeitet.

┬╗In dieses Konzept sind viel Arbeit und gute Ideen nicht nur von Fachexperten, sondern auch von B├╝rgerinnen und B├╝rgern geflossen. Das Konzept wurde mit zwei digitalen B├╝rgerbeteiligungen sowie drei Expertenworkshops erarbeitet. Nun besteht die M├Âglichkeit sich zu informieren und uns unter dem Betreff 'Klimaanpassung' bis zum 29. Januar ├╝ber die eMail-Adresse R├╝ckmeldung zur geben┬ź, so die Leiterin des Stadtentwicklungsamtes Silke Leuschner.

(11. Januar 2024)




Die zwölf neuesten Artikel im Direktzugriff:

21.02.2024 - Wachsen bedeutet Ver├Ąnderung zum Artikel ...
13.02.2024 - Malworkshop mit Max! zum Artikel ...
11.02.2024 - B├╝cherboXX wird erneuert zum Artikel ...
01.02.2024 - Streik im ├ľffentlichen Nahverkehr zum Artikel ...
17.01.2024 - 5K in der Galerie Fenster zum Artikel ...
16.01.2024 - Ehrenamtliche Mitarbeiter gesucht zum Artikel ...
11.01.2024 - Anpassung an den Klimawandel zum Artikel ...
05.01.2024 - Galeriesonntage mit Klavier zum Artikel ...
04.01.2024 - Gro├čdemo am 8. Januar zum Artikel ...
23.12.2023 - Bundesverdienstorden f├╝r Kontakt e.V. zum Artikel ...
16.12.2023 - Keine Demokratie wagen zum Artikel ...
06.12.2023 - BRAND.VIER im Brandenburgischen Viertel: Lob und Kritik zum Artikel ...


Archiv der MAXE-Druckausgaben

Alle Druckausgaben von MAXE, dem Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel, die 2012 bis 2014 im Kiez verteilt wurden, sind im Archiv als PDF abrufbar.

Hier geht's zum Archiv: MAXE gedruckt


Eberswalde © 2015-2020 AG MAXE
Impressum

Besucher:
Besucherzńhler