Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel
in Eberswalde
Kontakt zur ...

Archive: gedruckte Ausgaben

Online-Artikelarchiv

Notiert

Mi, 19.6., 11 Uhr gastiert zur Hellen Stunde mit Kultur auf dem Potsdamer Platz mit Pugsley Buzzard & Micha Maass (Foto) ein deutsch-australisches Blues Duo. Pugsley Buzzard ist Musiker, Schauspieler, Fernsehkoch und liebenswerter Grizzly mit Hut, eine Mischung aus Doctor John und Tom Waits. Mit seinem Barrelhouse Piano Stil und seiner ungew├Âhnlich rauchigen Stimme tanzt er mit seinem New Orleans Sound durch Raum und Zeit. Micha Maass wiederum ist als Schlagzeuger in seiner Kategorie h├Ąufiger Gewinner des German Blues Award.



Livestream der aktuellen Stadtverordnetenversammlung.

Maren Gumlich von der Stiftung SPI (5.v.l., vorn) ist neue Vorsitzende des Sprecherrates. Die Neuwahl war notwendig geworden, weil die bisherige Vorsitzende Tabea Westphal (3.v.r.) eine T├Ątigkeit in der Stadtverwaltung aufgenommen hat. Vor drei Jahren ist das Eltern-Kind-Zentrum (EKiZ) im Brandenburgischen Viertel von der Kita ┬╗Arche Noah┬ź in das Dietrich-Bonhoeffer-Haus umgezogen. Der damalige B├╝rgermeister Friedhelm Boginski war bei der offiziellen Er├Âffnung dabei. Neben ihm ist auf dem Bild die ehemalige EKiZ-Koordinatorin Tabea Westphal zu sehen, die nun eine T├Ątigkeit in der Stadtverwaltung aufgenommen hat. Ihre Nachfolgerin ist Jane Hirt, die bisher das Eltern-Kind-Zentrum in der Eberswalder Innenstadt geleitet hat.

Nach Personalwechsel im Eltern-Kind-Zentrum:
Sprecherrat mit neuer Vorsitzenden

maxe. Das Eltern-Kind-Zentrum (EKiZ) im Dietrich-Bonhoeffer-Haus hat eine neue Leiterin. Im November stellte sich Jane Hirt im Sprecherrat des Brandenburgischen Viertels vor. Zuvor hatte sie die gleichen Aufgaben im Eltern-Kind-Zentrum am Karl-Marx-Platz in Eberswalde-Stadtmitte wahrgenommen.

Zugleich verabschiedete sich die bisherige EKiZ-Leiterin Tabea Westphal-Radisch aus dem Sprecherrat, wo sie bislang als Vorsitzende aktiv war. Seit einigen Wochen ist sie im st├Ądtischen Amt 42 (Amt f├╝r Generation, Sport und Integration) t├Ątig. Als Mitarbeiterin der Stadtverwaltung kann sie nicht mehr im Sprecherrat t├Ątig sein.

Die scheidende Vorsitzende bedankte sich bei allen Sprecherratsmitgliedern und den Mitarbeiterinnen des Quartiersmanagements f├╝r die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren. Sie betonte, da├č sie dem Sprecherrat als Ansprechpartnerin im Bereich soziale Teilhabe und Familie auch k├╝nftig erhalten bleibe.

Anschlie├čend widmete sich der Sprecherrat der Neubesetzung des Vorsitzes f├╝r die verbleibende Amtsdauer bis zur Neuwahl des Sprecherrates im Juli 2024. Nach l├Ąngerer Diskussion erkl├Ąrte sich Maren Gumlich von der Stiftung SPI (Sozialp├Ądagogisches Institut) f├╝r die Kandidatur bereit. Sie ist bereits seit vielen Jahren im Kiez t├Ątig und geh├Ârt genauso lange schon dem Sprecherrat an. Der Schwerpunkt ihrer T├Ątigkeit im Viertel bildet die sogenannte ┬╗aufsuchende Jugendsozial- und Beratungsarbeit┬ź. Die neue Vorsitzende wurde schlie├člich mit den Stimmen aller neun anwesenden Sprecherratsmitglieder gew├Ąhlt.

(4. Dezember 2023)

Siehe auch:
Sprecherrat neu konstituiert


Quartiersmanagement Brandenburgisches Viertel ┬Ě Stadtteilb├╝ro im B├╝rgerzentrum
Schorfheidestra├če 13 ┬Ě 16227 Eberswalde
Telefon: 03334/818245 ┬Ě mobil: 0176/95498220
eMail: , , , ,
internet: www.meinbrandenburgischesviertel.de


Dietrich-Bonhoeffer-Haus ┬Ě Potsdamer Allee 35 ┬Ě 16227 Eberswalde
Tel: 03334 383930 ┬Ě Fax: 03334 383931
eMail: gemeindezentrum-bbv@t-online.de




Die zwölf neuesten Artikel im Direktzugriff:

17.06.2024 - Pawels Stand-Up-Pantomine zum Artikel ...
11.06.2024 - Neuer Treffpunkt im Brandenburgischen Viertel zum Artikel ...
31.05.2024 - Wahlkampf im Kiez zum Artikel ...
27.05.2024 - Unvorstellbar: Eberswalde ohne alte Backsteinfabriken? zum Artikel ...
27.05.2024 - 24. Mai 2024: Tag der Nachbarn zum Artikel ...
26.05.2024 - Galerie Fenster: ┬╗Barfu├č ├╝ber alle Berge┬ź zum Artikel ...
25.05.2024 - Zahlungsunwillig oder pleite? zum Artikel ...
25.05.2024 - Wahlanzeige Die PARTEI Alternative Liste Eberswalde zum Artikel ...
24.05.2024 - M├╝ll am Heidewald: Ende einer ┬╗Endless-Story┬ź? zum Artikel ...
30.04.2024 - Feuer am ┬╗Heidewald┬ź zum Artikel ...
29.04.2024 - M├╝ll am Heidewald zum Artikel ...
03.04.2024 - Stellenanzeige Laboranten (m/w/d) zum Artikel ...


Archiv der MAXE-Druckausgaben

Alle Druckausgaben von MAXE, dem Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel, die 2012 bis 2014 im Kiez verteilt wurden, sind im Archiv als PDF abrufbar.

Hier geht's zum Archiv: MAXE gedruckt


Eberswalde © 2015-2020 AG MAXE
Impressum

Besucher
(seit 16.1.24):
Besucherzńhler