Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel
in Eberswalde
Kontakt zur ...

Archive: gedruckte Ausgaben

Online-Artikelarchiv

Notiert
Den Monatsplan November der BegegnungsstÀtte »Silberwald« (Spreewaldstr. 1) gibt es hier als PDF (1,7 Mb).

Donnerstag, 30. November, 17 Uhr: Eröffnung der 20. und 21. Ausstellung in der Galerie Fenster (Prignitzer Str. 50). Fotoserie »Manhattan - Straße der Jugend« von Stephanie Steinkopf sowie Aquarelle und Lithografien von Gerhard Wienckowski. Mehr Infos hier).

Sonntag, 17. Dezember, 14-18 Uhr: Kiez-Weihnachtsmarkt auf dem Potsdamer Platz.

Livestream der aktuellen Stadtverordnetenversammlung.


Im Brandenburgischen Viertel leben viele Menschen mit geringem Einkommen, die fĂŒr ihre Kinder einen Ferienzuschuß beantragen können. FerienzuschĂŒsse fĂŒr Familien

AntrĂ€ge fĂŒr Herbstferien jetzt stellen

maxe. Der im Brandenburgischen Viertel wohnende fraktionslose Stadtverordnete Carsten Zinn macht darauf aufmerksam, daß Familien mit geringem Einkommen fĂŒr ihren Urlaub durch das Brandenburger Familienministerium unterstĂŒtzt werden. FĂŒr die FerienzuschĂŒsse stehen in diesem Jahr 370.000 Euro aus dem Landeshaushalt zur VerfĂŒgung.

Bis Ende August wurden bereits ĂŒber 1.020 AntrĂ€ge bewilligt, hat Zinn in Erfahrung gebracht. Im Durschnitt wurden rund 300 Euro pro Familie ausgezahlt.

Da die Antragsfrist sechs Wochen vor Reisebeginn ist, sollten AntrĂ€ge fĂŒr Urlaube in den Herbstferien (24.10.-05.11.22) jetzt gestellt werden. Darauf weist das Ministerium hin.

»Ein gemeinsamer Urlaub ist wesentlicher Bestandteil des Familienlebens«, sagt Familienministerin Ursula Nonnemacher. Er fördere den Zusammenhalt und eröffne neue Perspektiven. »Viele Familien in Brandenburg«, so Nonnemacher, »könnten sich ohne UnterstĂŒtzung keinen Urlaub leisten. Das betrifft vor allem Alleinerziehende und kinderreiche Familien. Gerade fĂŒr Kinder ist das Verreisen in den Ferien etwas ganz Besonderes. Die gemeinsamen Erlebnisse mit der Familie stĂ€rken sie und verstĂ€rken die Bindung in der Familie. Ferienzeit ist Familienzeit – das unterstĂŒtzen wir.«

Die FerienzuschĂŒsse betragen zehn Euro pro Übernachtung fĂŒr jedes mitreisende Familienmitglied und werden einmal jĂ€hrlich gewĂ€hrt. Gefördert werden Familienferienreisen in Quartiere, die als Beherbergungsbetriebe beziehungsweise FerienunterkĂŒnfte betrieben werden. Weiterhin sind Familienreisen mit gemieteten Wohnwagen bzw. Wohnmobilen sowie auf ZeltplĂ€tzen förderfĂ€hig.

FerienzuschĂŒsse können Familien in Anspruch nehmen, die in Brandenburg wohnen und nur ĂŒber ein geringes Einkommen verfĂŒgen. Der Zuschuß soll fĂŒr mindestens zwei und höchstens 13 Übernachtungen gewĂ€hrt werden und muß mindestens sechs Wochen vor Reiseantritt beantragt werden. Ein Rechtsanspruch auf die Förderung besteht nicht.

Alle Informationen zu den Förderbedingungen sowie die Antragsformulare gibt es beim Landesamt fĂŒr Soziales und Versorgung des Landes Brandenburg, Dezernat 53, Lipezker Straße 45, 03048 Cottbus, Telefon: 0355 2893-853 oder im Internet.

(4. September 2022)




Die zwölf neuesten Artikel im Direktzugriff:

19.11.2023 - Manhatten – Straße der Jugend zum Artikel ...
18.11.2023 - Unvergessen. Zum 125. Geburtstag von Max Reimann zum Artikel ...
31.10.2023 - Finissage in der Galerie Fenster zum Artikel ...
25.10.2023 - Silberstreif oder Fata Morgana am Horizont? zum Artikel ...
16.10.2023 - Nasse Angelegenheit zum Artikel ...
15.10.2023 - Fabelhafte Bilderwelten zum Artikel ...
15.10.2023 - »Allgerechte« MobilitÀt zum Artikel ...
09.10.2023 - Kultur im Kiez zum Artikel ...
26.09.2023 - Die Bimmelbahn im Kiez zum Artikel ...
24.09.2023 - Abschiebeversuch nach Rußland zum Artikel ...
24.09.2023 - Wieder ein Sprung vom Balkon zum Artikel ...
23.09.2023 - »Sozialraumkonferenz« im Kiez zum Artikel ...


Archiv der MAXE-Druckausgaben

Alle Druckausgaben von MAXE, dem Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel, die 2012 bis 2014 im Kiez verteilt wurden, sind im Archiv als PDF abrufbar.

Hier geht's zum Archiv: MAXE gedruckt


Eberswalde © 2015-2020 AG MAXE
Impressum

Besucher:
www.gratis-besucherzaehler.de