Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel
in Eberswalde
Kontakt zur ...

Archive: gedruckte Ausgaben

Online-Artikelarchiv

Notiert

Mi, 19.6., 11 Uhr gastiert zur Hellen Stunde mit Kultur auf dem Potsdamer Platz mit Pugsley Buzzard & Micha Maass (Foto) ein deutsch-australisches Blues Duo. Pugsley Buzzard ist Musiker, Schauspieler, Fernsehkoch und liebenswerter Grizzly mit Hut, eine Mischung aus Doctor John und Tom Waits. Mit seinem Barrelhouse Piano Stil und seiner ungew├Âhnlich rauchigen Stimme tanzt er mit seinem New Orleans Sound durch Raum und Zeit. Micha Maass wiederum ist als Schlagzeuger in seiner Kategorie h├Ąufiger Gewinner des German Blues Award.



Livestream der aktuellen Stadtverordnetenversammlung.

In Kooperation mit ┬╗Guten Morgen Eberswalde┬ź
am 24. August auf dem Potsdamer Platz:

Kiez, Kids, Kameras
Fotografien vom Brandenburgischen Viertel

Liebe Freunde des Brandenburgischen Viertels,

in Bezug auf die Ausstellung ┬╗Kiez, Kids, Kameras - Fotografien vom Brandenburgischen Viertel┬ź, welche am 24.08.2019 auf dem Potsdamer Platz stattfinden wird, hat sich einiges getan:

Da am selben Tag die Bildungsinitiative Barnim ihr 10-j├Ąhriges Bestehen feiert und Udo Muszynski damit beauftragt wurde diese Feier wenn m├Âglich auf dem Potsdamer Platz zu veranstalten, gibt es nun eine Kooperation zwischen unserer Ausstellung und ┬╗Guten Morgen Eberswalde┬ź.

Die Veranstaltung auf dem Potsdamer Platz am Sonnabend, den 24. August 2019, beginnt daher bereits um halb elf.

Der grobe Ablauf sieht wie folgt aus:

Er├Âffnet werden die Veranstaltung und die Ausstellung um 10.30 Uhr. Nach den einleitenden Worten und Er├Âffnungsreden wird ┬╗Guten Morgen Eberswalde┬ź sein Programm liefern.

Das Publikum wird im Ausstellungsbereich sitzen und lauschen k├Ânnen. Mir wurde auch schon verraten, da├č es dieses mal ein bi├čchen interaktiver zur Sache gehen soll, es wird mit Sicherheit toll.

Anschlie├čend gibt es gen├╝gend Zeit sich in Ruhe die ausgestellten Bilder anzuschauen und das Liebste auszuw├Ąhlen. Denn zum Schlu├č sollen die 10 tollsten Fotografien ausgezeichnet werden.

Nat├╝rlich besteht weiterhin die M├Âglichkeit sich mit einzubringen und nat├╝rlich w├╝rden wir uns auch sehr freuen, wenn sich weitere Menschen und/oder Tr├Ąger beteiligen. Dank dem 10j├Ąhrigen Bestehen der Bildungsinitiative Barnim werden viele Politiker und weitere f├╝r Eberswalde wichtige Akteure vor Ort sein. Deshalb m├Âchten wir uns, gemeinsam mit euch, als starke Einheit im Viertel pr├Ąsentieren.

Was es z.B. noch nicht gibt, bis jetzt, sind verschiedene Angebote zur Bespa├čung der Kinder und eine H├╝pfburg. ├ťber eine H├╝pfburg w├╝rden wir uns sehr freuen. Vielleicht hat von euch jemand Lust diese zu sponsern? :)

Bitte gebt mir sp├Ątestens bis zum 07.07.2019 Bescheid.

Danke!

Mascha Hess

(ver├Âffentlicht am 23. Juni 2019)

Nachbemerkung: eine H├╝pfburg konnte inzwischen organisiert werden (3.7.2019)


Kontakt:
Mascha Hess (B.A. Kunst und Medien, Musik & Kiez-Kita-Fachkraft)
eMail: mascha.hess@mail.de



Die zwölf neuesten Artikel im Direktzugriff:

17.06.2024 - Pawels Stand-Up-Pantomine zum Artikel ...
11.06.2024 - Neuer Treffpunkt im Brandenburgischen Viertel zum Artikel ...
31.05.2024 - Wahlkampf im Kiez zum Artikel ...
27.05.2024 - Unvorstellbar: Eberswalde ohne alte Backsteinfabriken? zum Artikel ...
27.05.2024 - 24. Mai 2024: Tag der Nachbarn zum Artikel ...
26.05.2024 - Galerie Fenster: ┬╗Barfu├č ├╝ber alle Berge┬ź zum Artikel ...
25.05.2024 - Zahlungsunwillig oder pleite? zum Artikel ...
25.05.2024 - Wahlanzeige Die PARTEI Alternative Liste Eberswalde zum Artikel ...
24.05.2024 - M├╝ll am Heidewald: Ende einer ┬╗Endless-Story┬ź? zum Artikel ...
30.04.2024 - Feuer am ┬╗Heidewald┬ź zum Artikel ...
29.04.2024 - M├╝ll am Heidewald zum Artikel ...
03.04.2024 - Stellenanzeige Laboranten (m/w/d) zum Artikel ...


Archiv der MAXE-Druckausgaben

Alle Druckausgaben von MAXE, dem Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel, die 2012 bis 2014 im Kiez verteilt wurden, sind im Archiv als PDF abrufbar.

Hier geht's zum Archiv: MAXE gedruckt


Eberswalde © 2015-2020 AG MAXE
Impressum

Besucher
(seit 16.1.24):
Besucherzńhler