Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel
in Eberswalde
Kontakt zur ...

Archive: gedruckte Ausgaben

Online-Artikelarchiv

Notiert

An jedem Mittwoch, gibt es auf dem Wochenmarkt im Brandenburgischen Viertel eine neue »Helle Stunde mit Kultur«. Wer am aktuell auf dem Potsdamer Platz zu Gast sein wird, gibt der Veranstalter einige Tage vorher bekannt. Los geht es am Mittwoch immer um 11 Uhr am Vormittag auf dem Potsdamer Platz.

Derzeit führt die Landesweite Planungsgesellschaft mbH (LPG) eine Haushaltsbefragung für eine Sozialstudie im Brandenburgischen Viertel durch. Alle Haushalte im Kiez haben einen Fragebogen erhalten. Bis Mitte Juli sind etwa 300 Bögen zurückgesandt worden.


Hilfestellung zum Ausfüllen gibt es im Dietrich-Bonhoeffer-Haus (evangelisches Gemeindezentrum, Brandenburger Allee 35), beim SPI und im Quartiersmanagement (beide im Bürgerzentrum, Schorfheidestraße 13).

Livestream der aktuellen Stadtverordnetenversammlung.


Kita »Gestiefelter Kater«:
Eine echte Spielstraße

Eine echte Straße auf dem Spielplatz – diese Idee entstand in der Ideenwerkstatt 2020/2021 der Kita »Gestiefelter Kater«. Familien und Teammitglieder wurden im Rahmen der Werkstatt befragt, welche Veränderungen sie sich für das Außengelände der Kita wünschen.

Der Spielplatz der Kita verfügte bereits über eine asphaltierte Fahrbahn für Kinderfahrzeuge mit einem leichten Gefälle und Kurven, welche sich über das Kita-Gelände erstreckt. Dort sind die Drei- bis Zehnjährigen sehr gerne mit verschiedensten Fahrzeugen unterwegs.

»Die Kinder genießen es, mit Tempo den 'Berg' hinabzufahren und sich in die Kurve zu legen. Doch wenn viele Kinder die gleiche Idee haben, kann es schon mal eng und gefährlich werden. Die jüngeren Kinder fühlen sich erst recht nicht so sicher. Da kam die Idee, die Asphaltstraße mit einer Fahrbahnmarkierung zu versehen, wie gerufen«, so die Leiterin der Kita, Dörthe Schmidt.

Mit Hilfe der Firma Straßenverkehrstechnik Thiele GmbH wurde diese Idee verwirklicht. Am 29. März 2022 war es soweit, das Wetter und die Temperaturen passend für den Farbauftrag. Richtungspfeile, Fußgängerüberwege, Haltelinien und Radwegmarkierungen machen jetzt das Fahren noch viel interessanter. Demnächst werden noch dazu passende Verkehrszeichen aufgestellt.

»So wird die Strecke auf dem Kitagelände noch authentischer und führt die Kinder noch realistischer an den realen Straßenverkehr heran. Ein guter Beitrag zum Thema Verkehrssicherheit«, so Kerstin Ladewig, Leiterin des Amtes für Bildung, Jugend und Sport.
Die Finanzierung erfolgte über Fördermittel aus dem Kiez-Kita-Programm des Landes Brandenburg in Höhe von ca. 600 Euro.

Pressestelle der Stadtverwaltung Eberswalde – 26. April 2022




Die zwölf neuesten Artikel im Direktzugriff:

11.08.2022 - Neue Sozialarbeiterin im Kiez zum Artikel ...
10.08.2022 - Kiez-Rundgang zum Artikel ...
08.08.2022 - Das Genossenschafts-Parkhaus zum Artikel ...
03.08.2022 - »Dialogbox« eröffnet zum Artikel ...
31.07.2022 - Philosophie in der Galerie zum Artikel ...
26.07.2022 - Gemeinsames Lesen zum Artikel ...
17.07.2022 - Die Drehnitzwiese wird gemäht zum Artikel ...
08.07.2022 - Richtfest für Hortneubau zum Artikel ...
06.07.2022 - Eine skandalöse Fehlentscheidung zum Artikel ...
04.07.2022 - Bist Du auch neu hier? zum Artikel ...
24.06.2022 - »LernEngel« an der Schwärzeseeschule zum Artikel ...
15.06.2022 - Haushaltsbefragungen im Kiez zum Artikel ...


Archiv der MAXE-Druckausgaben

Alle Druckausgaben von MAXE, dem Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel, die 2012 bis 2014 im Kiez verteilt wurden, sind im Archiv als PDF abrufbar.

Hier geht's zum Archiv: MAXE gedruckt


Eberswalde © 2015-2020 AG MAXE
Impressum

Besucher:
www.gratis-besucherzaehler.de