Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel
in Eberswalde
Kontakt zur ...

Archive: gedruckte Ausgaben

Online-Artikelarchiv

Notiert

Mittwoch, 29.5., 11 Uhr ist der 2024er Saisonauftakt fĂŒr die Helle Stunde mit Kultur. Fortan ist an jedem Mittwochvormittag der Potsdamer Platz der Treffpunkt der Wahl. Da das Viertel Rock‘n’Roll ist, beginnen wir mit einem Konzert von The Rock’n’Roll Trio (Foto). Die Band selbst ist seit 1992 »on the road« und spielt zur frĂŒhen Stunde die frĂŒhen Songs von Elvis, Buddy Holly, Little Richard u.a. in klassischer Dreierbesetzung ohne Schlagzeug. Die Wohnungsgesellschaften (WHG, 1893, AWO, TAG), die Stadt, die Sparkasse und die Deutsche Marktgilde unterstĂŒtzen die Kulturreihe. Ein absolut bemerkenswerter Verbund.


Do, 30. Mai, 14.30 Uhr: 2 neue Ausstellungen in der Galerie Fenster (Prignitzer Str. 50): »Barfuß ĂŒber alle Berge«, ausgewĂ€hlte Arbeiten des Wettbewerbs zum Kinder- und Jugendillustrationspreis »Bernhard«, und die Installation »Kellersession – dirty Track« von Jana Debrodt.


Livestream der aktuellen Stadtverordnetenversammlung.

»Schlachtfeld« Naherholungswald

maxe. Ende Dezember letzten Jahres wurden umfangreiche HolzfĂ€llarbeiten im Stadtwald zwischen der Drehnitzwiese und dem Brandenburgischen Viertel durchgefĂŒhrt (Maxe berichtete hier). Wie von der Redaktion befĂŒrchtet, sind HolzfĂ€llerbagger und BaggerfĂŒhrer verschwunden, lĂ€ngst bezahlt und in anderen WĂ€ldern unterwegs, und haben ein wĂŒstes »Schlachtfeld« hinterlassen. SpaziergĂ€nger, die sich ĂŒber zerfurchte Waldstraßen kĂ€mpften, die einmal beschauliche Wege waren, hatten TrĂ€nen in den Augen. Anstatt sich im Wald, in der Natur erholen zu können, prĂ€sentierte sich ihnen eine Mondlandschaft von abgeschnittenen StĂ€mmen, Ästen und Zweigen, aufgehĂ€uft oder wahllos herumliegend. Fragte man andere WaldgĂ€ste, die des Weges kamen, ob das hier jemand aufrĂ€ume, bekam man kopfschĂŒttelnd zur Antwort: "Das rĂ€umt hier keiner mehr auf. Heutzutage doch nicht mehr!"

(26. Februar 2017)







Die zwölf neuesten Artikel im Direktzugriff:

27.05.2024 - Unvorstellbar: Eberswalde ohne alte Backsteinfabriken? zum Artikel ...
27.05.2024 - 24. Mai 2024: Tag der Nachbarn zum Artikel ...
26.05.2024 - Galerie Fenster: »Barfuß ĂŒber alle Berge« zum Artikel ...
25.05.2024 - Zahlungsunwillig oder pleite? zum Artikel ...
25.05.2024 - Wahlanzeige Die PARTEI Alternative Liste Eberswalde zum Artikel ...
24.05.2024 - MĂŒll am Heidewald: Ende einer »Endless-Story«? zum Artikel ...
30.04.2024 - Feuer am »Heidewald« zum Artikel ...
29.04.2024 - MĂŒll am Heidewald zum Artikel ...
03.04.2024 - Stellenanzeige Laboranten (m/w/d) zum Artikel ...
31.03.2024 - Galerie Fenster im April zum Artikel ...
30.03.2024 - Galerie-RĂŒckblick zum Artikel ...
23.03.2024 - »OstermÀrchen«? zum Artikel ...


Archiv der MAXE-Druckausgaben

Alle Druckausgaben von MAXE, dem Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel, die 2012 bis 2014 im Kiez verteilt wurden, sind im Archiv als PDF abrufbar.

Hier geht's zum Archiv: MAXE gedruckt


Eberswalde © 2015-2020 AG MAXE
Impressum

Besucher
(seit 16.1.24):
Besucherzähler