Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel
in Eberswalde
Kontakt zur ...

Archive: gedruckte Ausgaben

Online-Artikelarchiv

Notiert

22.6.2024 - 14.7.2024: Redaktionsferien.



Livestream der aktuellen Stadtverordnetenversammlung.

Projektantrag des SV Motor:
Integration durch Sport

Sprecherrat ┬╗Soziale Stadt┬ź tagt am 16.1.

maxe. Der Sportverein Motor Eberswalde e.V. will ab Februar in Zusammenarbeit mit der Stiftung SPI und Jugendlichen, die bei SV Motor und SPI ihr freiwilliges soziales Jahr (FSJ) leisten, ein neues offenes Sportangebot ├╝bergreifend f├╝r Gruppen verschiedenen Alters und Herkunft anbieten. ├ťber einen entsprechenden F├Ârderantrag entscheidet am Montag, den 16. Januar, der Sprecherrat Soziale Stadt im Brandenburgischen Viertel.

Streetworker vom SPI hatten im Rahmen ihrer mobilen Arbeit beobachtet, da├č sich verschiedene Gruppen aus verschiedenen Herkunftsl├Ąndern (einschlie├člich deutscher Herkunft) im Brandenburgischen Viertel treffen. Dabei gibt es Probleme, wie L├Ąrmbel├Ąstigung, Beschimpfungen und auch Konflikte untereinander bis hin zu k├Ârperlichen Auseinandersetzungen.

├ťber offene Sportangebote wird den Gruppen die M├Âglichkeit gegeben, sich unter Begleitung und nach Regeln zu begegnen und miteinander umzugehen. Auf Anfrage der Streetworker nach R├Ąumlichkeiten, hat der SV Motor Unterst├╝tzung zugesagt.

Wichtig war den Streetworkern, da├č die Sporthalle in der N├Ąhe der Treffpunkte liegt, um die Gruppen besser zu erreichen und zu einer Teilnahme im offenen Angebot zu motivieren. Ein Anfang konnte im Dezember bereits gemacht werden. Der Sprecherrat hatte auf seiner Dezembersitzung einem ┬╗Notfallantrag┬ź des SV Motor im Eilverfahren zugestimmt und so das Angebot schonmal drei Wochen lang erm├Âglicht.

Das unmittelbare Ziel des Angebots ist, die Menschen durch das Einbinden in offene Sportangebote von der Stra├če und ├Âffentlichen Pl├Ątzen wegzuholen. Dar├╝ber hinaus geht es um das Lernen von Regeln, gewaltfreien Umgang, Stre├čabbau sowie der Begegnung, dem Abbau von Vorurteilen und der gegenseitigen Vernetzung. Daher ist das Projekt langfristig angelegt und soll auch im Jahr 2018 fortgesetzt werden. Langfristig k├Ânnen die Angebote erhalten werden, wenn die Teilnehmer als Vereinsmitglieder gewonnen werden. Die offenen Sportangebot werden daf├╝r als gute Mittel angesehen.

Insgesamt geht es um f├╝nf offene Sportangebote je nach Bedarf, die auf 12 Stunden pro Woche verteilt sind. Neben der Sporthalle des SV Motor soll in den Sommermonaten auch die Waldsportanlage (insb. f├╝r Fu├čball) genutzt werden. Neben den drei Fu├čballangeboten f├╝r Kinder, Jugendliche und Erwachsene geht es um Tischtennis und Volleyball.

Die Fu├čballangebote werden von Honorarkr├Ąften betreut, w├Ąhrend Tischtennis und Volleyball von Ehrenamtlern begleitet werden. Die Kosten der Honorarkr├Ąfte von insgesamt 4.320 Euro werden als Integrationsprojekt aus den Mitteln des st├Ądtischen Programms "Eberswalde hilft" finanziert. Hinzu kommen 1.320 Euro f├╝r B├Ąlle, Netze, Tischtenniskellen, die in Eigenleistung erbracht werden. Die Mieten der Sporthalle und die Pacht f├╝r die Waldsportanlage in H├Âhe von 6.832 Euro soll aus den Mitteln der Sozialen Stadt beglichen werden.

Die Beratung des Sprecherrates am 16. Januar im B├╝rgerzentrum in der Schorfheidestra├če 13 beginnt um 17 Uhr.

(10. Januar 2017)




Die zwölf neuesten Artikel im Direktzugriff:

17.06.2024 - Pawels Stand-Up-Pantomine zum Artikel ...
11.06.2024 - Neuer Treffpunkt im Brandenburgischen Viertel zum Artikel ...
31.05.2024 - Wahlkampf im Kiez zum Artikel ...
27.05.2024 - Unvorstellbar: Eberswalde ohne alte Backsteinfabriken? zum Artikel ...
27.05.2024 - 24. Mai 2024: Tag der Nachbarn zum Artikel ...
26.05.2024 - Galerie Fenster: ┬╗Barfu├č ├╝ber alle Berge┬ź zum Artikel ...
25.05.2024 - Zahlungsunwillig oder pleite? zum Artikel ...
25.05.2024 - Wahlanzeige Die PARTEI Alternative Liste Eberswalde zum Artikel ...
24.05.2024 - M├╝ll am Heidewald: Ende einer ┬╗Endless-Story┬ź? zum Artikel ...
30.04.2024 - Feuer am ┬╗Heidewald┬ź zum Artikel ...
29.04.2024 - M├╝ll am Heidewald zum Artikel ...
03.04.2024 - Stellenanzeige Laboranten (m/w/d) zum Artikel ...


Archiv der MAXE-Druckausgaben

Alle Druckausgaben von MAXE, dem Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel, die 2012 bis 2014 im Kiez verteilt wurden, sind im Archiv als PDF abrufbar.

Hier geht's zum Archiv: MAXE gedruckt


Eberswalde © 2015-2020 AG MAXE
Impressum

Besucher
(seit 16.1.24):
Besucherzńhler