Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel
in Eberswalde
Kontakt zur ...

Archive: gedruckte Ausgaben

Online-Artikelarchiv

Notiert
Den Monatsplan November der BegegnungsstÀtte »Silberwald« (Spreewaldstr. 1) gibt es hier als PDF (1,7 Mb).

Donnerstag, 30. November, 17 Uhr: Eröffnung der 20. und 21. Ausstellung in der Galerie Fenster (Prignitzer Str. 50). Fotoserie »Manhattan - Straße der Jugend« von Stephanie Steinkopf sowie Aquarelle und Lithografien von Gerhard Wienckowski. Mehr Infos hier).

Sonntag, 17. Dezember, 14-18 Uhr: Kiez-Weihnachtsmarkt auf dem Potsdamer Platz.

Livestream der aktuellen Stadtverordnetenversammlung.


NETTO und das Einkaufszentrum »Heidewald«:
Wie schnell wird es gehen?

Im jĂŒngsten MAXE-Artikel »Nun sollÂŽs schnell gehen« bezogen wir uns auf eine Information des Stadtverordneten Carsten Zinn, die er selber als »unbestĂ€tigt« bezeichnete. Darin war die Rede davon, daß die NETTO-Filiale im Einkaufszentrunm »Heidewald« bis zum 1. September ihre gemieteten GewerberĂ€ume rĂ€umen werde und zuvor ein »Abverkauf« stattfinden werde.

Nun erreichten uns Informationen von MAXE-Lesern, wonach zumindest die NETTO-Mitarbeiter von irgendwelchen »Abverkaufsaktionen« noch gar nichts wissen. Das Sortiment sei normal vorhanden, ebenso die Kundschaft, die zum Monatsende sowieso regelmĂ€ĂŸig spĂ€rlicher wird, weil der Monat lĂ€nger dauert als das BĂŒrgergeld, sonstige Transverleistungen oder der Niedriglohn reicht. Manche meinten, es handele sich um eine der Â»ĂŒblichen MOZ-Fake-News«, wobei anzumerken ist, daß sich der Stadtverordnete nicht auf irgendwelche Informationen in der lokalen Tageszeitung bezogen hatte.

BestĂ€tigt hat sich zumindest, daß es sich bei den Zinn'schen Informationen um unbestĂ€tigte Nachrichten handelte, wie er selbst angemerkt hatte. Hinsichtlich der in den anderen Teilen des Artikels geĂ€ußerten Vermutungen und Schlußfolgerungen Ă€ndert sich infolge der bestĂ€tigten UnbestĂ€tigtheit nichts.

Gerd Markmann –22. August 2023

Siehe auch:
»Nun sollŽs schnell gehen«
»Entscheidung vor Gericht«
»Einfach zum kotzen«
Bebauungsplan fĂŒr den »Specht«
Neue PlĂ€ne fĂŒr den Kiez
Ortsteil ohne Lebensmittelmarkt?
Hoffnung im »Sozialen Brennpunkt«
»Specht« hat neuen EigentĂŒmer
Reimannviertel geplant mit Hallenbad, Sauna, Bibliothek und Poliklinik




Die zwölf neuesten Artikel im Direktzugriff:

19.11.2023 - Manhatten – Straße der Jugend zum Artikel ...
18.11.2023 - Unvergessen. Zum 125. Geburtstag von Max Reimann zum Artikel ...
31.10.2023 - Finissage in der Galerie Fenster zum Artikel ...
25.10.2023 - Silberstreif oder Fata Morgana am Horizont? zum Artikel ...
16.10.2023 - Nasse Angelegenheit zum Artikel ...
15.10.2023 - Fabelhafte Bilderwelten zum Artikel ...
15.10.2023 - »Allgerechte« MobilitÀt zum Artikel ...
09.10.2023 - Kultur im Kiez zum Artikel ...
26.09.2023 - Die Bimmelbahn im Kiez zum Artikel ...
24.09.2023 - Abschiebeversuch nach Rußland zum Artikel ...
24.09.2023 - Wieder ein Sprung vom Balkon zum Artikel ...
23.09.2023 - »Sozialraumkonferenz« im Kiez zum Artikel ...


Archiv der MAXE-Druckausgaben

Alle Druckausgaben von MAXE, dem Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel, die 2012 bis 2014 im Kiez verteilt wurden, sind im Archiv als PDF abrufbar.

Hier geht's zum Archiv: MAXE gedruckt


Eberswalde © 2015-2020 AG MAXE
Impressum

Besucher:
www.gratis-besucherzaehler.de