Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel
in Eberswalde
Kontakt zur ...

Archive: gedruckte Ausgaben

Online-Artikelarchiv

Notiert

Den Monatsplan September der BegegnungsstÀtte »Silberwald« (Spreewaldstr. 1) gibt es hier als PDF (3,7 Mb). Die Vorausschau auf den Oktober finden Sie hier (4,5 Mb).

An jedem Mittwoch gibt es zum Wochenmarkt auf dem Potsdamer Platz eine »Helle Stunde mit Kultur«.

Saxophonmeister Henrik Walsdorff (Foto) und der junge Ben Lehmann am Kontrabaß spielten zur 54. Hellen Stunde mit Kultur am 20. September Jazz mit viel Persönlichkeit und wenig Imitation. Egal, ob alte oder neue Jazzstandards oder auch eigene Kompositionen, es geht darum, das Verbindende, den gemeinsamen Hintergrund, die Idee herauszuarbeiten und sich gemeinsam mit dem Publikum daran zu erfreuen. Am kommenden Mittwoch (27.9.) um 11 kommt der amerikanische Musiker Peter D'Elia auf den Potsdamer Platz und spielt Folk & Blues.

Livestream der aktuellen Stadtverordnetenversammlung.


Zum Anschauen des WERFT TV-Videos »VorankĂŒndigung zur Audienz beim echten Weihnachtsmann am 24.12. 2022« bitte das Bild anklicken.

Veranstaltungen im »Freizeitschiff« in der Prignitzer Straße:
Film und Fest in der Galerie

»Schönheit & VergÀnglichkeit«

In unserer Serie der Galerie Filme zeigen wir am Donnerstag, dem 15. Dezember 2022, den Film »Schönheit & VergĂ€nglichkeit« von Annekatrin Hendel aus dem Jahr 2019. In ihrem dokumentarischen Werk widmet sich die Regisseurin dem FotokĂŒnstler Sven Marquardt und dessen Modellen Dominique »Dome« Hollenstein und Robert Paris. Der Film begegnet drei Freunden mit einer gemeinsamen Jugend im Osten, deren Werdegang geprĂ€gt ist von ihrem kĂŒnstlerischen Blick auf die Welt, von RadikalitĂ€t und Offenheit. Sie lebten im Jetzt - und tun das noch immer. Er ist auch die LiebeserklĂ€rung an eine im stĂ€ndigen Wandel befindliche Stadt. Ob es sich dabei um Robert Paris‘ legendĂ€re Ostberlin-Ansichten handelt oder um den Charme eines der letzten unsanierten HinterhĂ€user, daß Dome, wie eine mĂ€rchenhafte Puppenstube, heute noch bewohnt.

Beginn in der Galerie Fenster in der Prignitzer Straße 50 ist um 19 Uhr und der Eintritt ist frei. Unsere Galerie ist am Donnerstag wie gewohnt bereits ab 17 Uhr geöffnet und hĂ€lt die Grafiken von Hans Ticha in der oberen Etage und die Erosions-Fotografien von Hans Jörg Rafalski im Erdgeschoß bereit.

Einen »Guten Morgen« zum Galerie Fest

Als Jahresabschluß der Galerie Fenster laden wir dann wenig spĂ€ter, am Wochenende des 4. Advent, ins Brandenburgische Viertel von Eberswalde und feiern ein Galerie Fest!

So öffnen wir am 17. und 18. Dezember 2022 nicht nur einfach die Galerie jeweils von 10.30 bis 15 Uhr, sondern offerieren zudem Theater, FĂŒhrungen und Konzerte! Die bevorzugten heißen GetrĂ€nke der Saison und feines StollengebĂ€ck sind natĂŒrlich ebenfalls im Angebot und auch die Feuerschalen auf dem Hof werden entfacht. Dazu kann die Kunst »von der Wand gekauft« werden und wir haben auch einige BĂŒcher im Angebot. Zudem findet die 806. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde diesmal auf dem GelĂ€nde der WERFT in der Prignitzer Straße statt und eröffnet am Sonnabend, dem 17. Dezember 2022 um Halbelf am Vormittag das kleine Fest.

Die Flunkerproduktionen kommen dann mit »Kurs auf ein Wunder« zu uns und es ist ein lustvoll-lustiges Spiel mit Puppen und zwei flammenden KapitĂ€nen fĂŒr Schiffsgesellschaften an Land. Leichtmatrosen, Smutjes, BadegĂ€ste, Zuschauer und Publizisten – alle gemeinsam an Bord der Sehnsucht. BegrĂŒĂŸt und geleitet von den zwei wirklich extrem engagierten KapitĂ€nen geht es hinaus auf See, wo die Wirklichkeit eine andere ist und Schein und Sein buchstĂ€blich verschwimmen. Durch ein Bullauge wehen Fetzen der Welt da draußen hinein. Und wer herausschaut, sieht fremde Inseln, hört vergangene und gegenwĂ€rtige Geschichten von Liebe und Eifersucht, begleitet Aussteiger beim Scheitern hehrer PlĂ€ne, wird von Nixen geleugnet, von der Seekuh ĂŒberrascht und fĂ€hrt dahin, wo Illusion und Tatendrang sich Guten Morgen sagen.

Der Trompeter und das Echo

Am Sonnabend um 14 Uhr ist dann Trompeter Lukas Fröhlich und das Echo zu erleben. Mit Hilfe des Echoplex entstehen Rhythmen und Klangwelten, die live erzeugt und sofort in mehreren Schichten "geloopt" werden. Das "Songmaterial" besteht aus Sounds des Dirigenten, sowie aus Worten, Rufen, Klatschen oder anderen akustischen Signalen der Zuschauer.

Einen Tag darauf, am Sonntag, dem 18. Dezember 2022, beginnen wir ebenfalls um 10.30 Uhr, dann mit einer FĂŒhrung durch unsere beiden aktuellen Ausstellungen. FĂŒr den erkrankten Hans Jörg Rafalski ĂŒbernimmt diesen Part kurzfristig und dankenswerter Weise die Eberswalder KĂŒnstlerin Gudrun Sailer, die sich auch schon jĂŒngst fĂŒr die beiden KUNSTspaziergĂ€nge im Brandenburgischen Viertel verantwortlich zeigte.

Zum Abschluß am Sonntag um 14 Uhr können sich schließlich alle GĂ€ste auf ein Konzert von Cantus Überland freuen, bislang unter dem Namen »Herrenwieser Vokalquartett« sehr wohl bekannt. Wir hören Weihnachtslieder a capella aus aller Welt.

FĂŒr die Guten-Morgen Session mit den Flunkers bitte witterungsentsprechend kleiden, denn die AuffĂŒhrung ist Open Air geplant, alle anderen Programmpunkte sind dann aber in den RĂ€umen der Galerie zu erleben.

Zu guter Letzt: Auf WERFT TV ist jetzt die sensationelle VorankĂŒndigung zur Audienz beim echten Weihnachtsmann am 24. Dezember im Rahmen von Guten-Morgen-Eberswalde zu sehen, siehe direkt hier auf dem Mescal Youtube Kanal. Gedreht wurde im BĂŒro des Weihnachtsmannes. Mit dabei waren Kulturdezernent Tannstein und Kulturamtsleiter Riedel. Das kann ja am Vormittag des Heiligabend im Park am Weidendamm was werden


Udo Muszynski – 14. Dezember 2022

Siehe auch:
»Zwei Ausstellungen im Freizeitschiff«
»Galerie Fenster wird grĂ¶ĂŸer«


Galerie Fenster · Prignitzer Straße 50 · 16227 Eberswalde
eMail: · www.mescal.de · www.1893-wohnen.de




Die zwölf neuesten Artikel im Direktzugriff:

26.09.2023 - Die Bimmelbahn im Kiez zum Artikel ...
24.09.2023 - Abschiebeversuch nach Rußland zum Artikel ...
24.09.2023 - Wieder ein Sprung vom Balkon zum Artikel ...
23.09.2023 - »Sozialraumkonferenz« im Kiez zum Artikel ...
02.09.2023 - FĂȘte de la Viertel 2023 zum Artikel ...
01.09.2023 - Weltfriedenstag 2023 zum Artikel ...
01.09.2023 - Altkleider zu MĂŒll (3) zum Artikel ...
30.08.2023 - Ponyreiten fĂŒr den Weltfrieden zum Artikel ...
29.08.2023 - Nahversorgung im Kiez gesichert zum Artikel ...
22.08.2023 - Wie schnell wird es gehen? zum Artikel ...
21.08.2023 - Nun sollÂŽs schnell gehen zum Artikel ...
14.08.2023 - Entscheidung vor Gericht zum Artikel ...


Archiv der MAXE-Druckausgaben

Alle Druckausgaben von MAXE, dem Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel, die 2012 bis 2014 im Kiez verteilt wurden, sind im Archiv als PDF abrufbar.

Hier geht's zum Archiv: MAXE gedruckt


Eberswalde © 2015-2020 AG MAXE
Impressum

Besucher:
www.gratis-besucherzaehler.de