Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel
in Eberswalde
Kontakt zur ...

Archive: gedruckte Ausgaben

Online-Artikelarchiv
Werk der Flammen

Ob mal wieder ein »Feuerteufel« unterwegs ist oder schlicht FahrlÀssigkeit Ursache des Brandes und der Zerstörung von zwei Papiercontainern in der Frankfurter Allee war, ist noch nicht bekannt. Auf jeden Fall entstand einiger Sachschaden. So ein Container kostet etwa 300 bis 400 Euro. Hinzu kommen die Einsatzkosten der Feuerwehr.

Livestream der aktuellen Stadtverordnetenversammlung.


Galerie Fenster:
Zwei neue Ausstellungen

Eröffnung am 8. Juni in der Prignitzer Straße 50

Am 8. Juni werden in der Galerie Fenster um 19 Uhr die Sommerausstellungen »Pixel & Voxel« von Holger Lippmann und »Aqua Lilium« von Christine Jaschek eröffnet.

Holger Lippmann gehört zu den Pionieren der Netzkunst und bezeichnet einen Teil seines Werkes als digitale Malerei. Neben »Pixel« sind mit Voxel« auch Skulpturen zu sehen. Mit Holger Lippmann verbindet uns schon eine jahrelange Zusammenarbeit, die 2007 ihren Ausgangspunkt nahm, als wir seine Videoinstallation »Minimal Garden« beim Abschlußkonzert des Festivals Jazz in E. No. 13 auf dem »grĂ¶ĂŸten Balkon der Stadt«, dem damals noch nicht der Öffentlichkeit ĂŒbergebenen Parkdeck in der Pfeilstraße, auf großen transparenten LeinwĂ€nden zum Strahlen brachten. FĂŒr 400 Besucher ein Abend, der kaum in Vergessenheit geraten kann.

Zuletzt war Holger Lippmann am 20. Februar 2021 zu Gast in unserem Studio Halbelf No. 8 (oder auch bei Guten-Morgen-Eberswalde No. 711) und wir sprachen mit ihm ĂŒber seine kĂŒnstlerische Arbeit. Zu sehen ist diese Ausgabe immer auch noch auf dem Mescal Youtube Kanal.

Von Christine Jaschek sind bei uns vor allem Fotografien zu sehen, einige Unterwasservideos ergĂ€nzen die PrĂ€sentation. Die KĂŒnstlerin bezieht ihre Inspiration aus der unberĂŒhrten Natur Brandenburgs und ihre Bearbeitungen heimischer Flora und Fauna sind frisch und neu.

Das KĂŒnstlerpaar lebt und arbeitet in Wandlitz und wird zur Ausstellungseröffnung anwesend sein, fĂŒr die livemusikalische Umrahmung der Vernissage sorgt Holger Lippmann höchstselbst.

Mit der Eröffnung unserer 16. und 17. Ausstellung wechseln wir auch zu neuen Sommeröffnungszeiten. Bis zum 20. August haben wir jetzt immer donnerstags von 17 bis 20 Uhr und freitags von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Dazu wird es ausgewÀhlte Veranstaltungen geben, beispielsweise treffen wir uns einmal im Monat zum SHARED READING mit Carsten Sommerfeldt.

Die Galerie Fenster in der Prignitzer Straße 50 im Brandenburgischen Viertel von Eberswalde kann nach Vereinbarung auch außerhalb der Öffnungszeiten besucht werden. Am besten einen Termin via vereinbaren.

Udo Muszynski – 6. Juni 2023

Siehe auch:
»Noch zweimal in der Galerie«


Galerie Fenster · Prignitzer Straße 50 · 16227 Eberswalde
eMail: · www.mescal.de · www.1893-wohnen.de




Die zwölf neuesten Artikel im Direktzugriff:

21.02.2024 - Wachsen bedeutet VerÀnderung zum Artikel ...
13.02.2024 - Malworkshop mit Max! zum Artikel ...
11.02.2024 - BĂŒcherboXX wird erneuert zum Artikel ...
01.02.2024 - Streik im Öffentlichen Nahverkehr zum Artikel ...
17.01.2024 - 5K in der Galerie Fenster zum Artikel ...
16.01.2024 - Ehrenamtliche Mitarbeiter gesucht zum Artikel ...
11.01.2024 - Anpassung an den Klimawandel zum Artikel ...
05.01.2024 - Galeriesonntage mit Klavier zum Artikel ...
04.01.2024 - Großdemo am 8. Januar zum Artikel ...
23.12.2023 - Bundesverdienstorden fĂŒr Kontakt e.V. zum Artikel ...
16.12.2023 - Keine Demokratie wagen zum Artikel ...
06.12.2023 - BRAND.VIER im Brandenburgischen Viertel: Lob und Kritik zum Artikel ...


Archiv der MAXE-Druckausgaben

Alle Druckausgaben von MAXE, dem Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel, die 2012 bis 2014 im Kiez verteilt wurden, sind im Archiv als PDF abrufbar.

Hier geht's zum Archiv: MAXE gedruckt


Eberswalde © 2015-2020 AG MAXE
Impressum

Besucher:
Besucherzähler