Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel
in Eberswalde
Kontakt zur ...

Archive: gedruckte Ausgaben

Online-Artikelarchiv
Werk der Flammen

Ob mal wieder ein ┬╗Feuerteufel┬ź unterwegs ist oder schlicht Fahrl├Ąssigkeit Ursache des Brandes und der Zerst├Ârung von zwei Papiercontainern in der Frankfurter Allee war, ist noch nicht bekannt. Auf jeden Fall entstand einiger Sachschaden. So ein Container kostet etwa 300 bis 400 Euro. Hinzu kommen die Einsatzkosten der Feuerwehr.

Livestream der aktuellen Stadtverordnetenversammlung.


Die WHG will im Brandenburgischen Viertel neue Wohnungen bauen und ihre unsanierten Wohnungen in der Finsterwalder und Cottbuser Stra├če im zweiten Bauabschnitt modernisieren.

11 Millionen Euro f├╝r Neubau und Modernisierung:
WHG investiert im Kiez

maxe. Der Aufsichtsrat der stadteigenen WHG Wohnungsbau- und -hausverwaltungsgesellschaft mbH Eberswalde hat am 26. Mai in seiner 48. Sitzung ┬╗den Weg frei gemacht f├╝r ein weiteres millionenschweres Stadtentwicklungsvorhaben der WHG┬ź.

Mit mehr als 18,5 Millionen Euro sei das WHG Sanierungs- und Instandhaltungsprogramm 2021 bereits ┬╗sehr ehrgeizig und ambitioniert┬ź, sagt Doreen Boden, Prokuristin und Beauftragte f├╝r ├ľffentlichkeitsarbeit der WHG. Nun hat der Aufsichtsrat weitere 11 Millionen Euro genehmigt, die von 2021 bis 2024 in einen Neubau und f├╝r Modernisierungen im Brandenburgischen Viertel investiert werden.

Die WHG folgt mit dieser Investition dem Beispiel der Wohnungsgenossenschaft 1893 eG, die durch F├Ârdermittel unterst├╝tzt von 2020 bis 2024 insgesamt 57 Millionen Euro in den Umbau und die Modernisierung von Wohnblocks im Brandenburgischen Viertel verbaut. Bestandteil der Investitionen der Genossenschaft sind auch der Abri├č von drei Wohnblocks, von denen zwei bereits ┬╗zur├╝ckgebaut┬ź worden sind. Der dritte Abri├č der Genossenschaft in der Brandenburger Allee 15 bis 21 soll im Winter 2021/22 realisiert werden.

Die WHG will demgegen├╝ber als erster Wohnungsanbieter seit mehr als 20 Jahren im Brandenburgischen Viertel neue Wohnungen bauen.

(31. Mai 2021)




Die zwölf neuesten Artikel im Direktzugriff:

21.02.2024 - Wachsen bedeutet Ver├Ąnderung zum Artikel ...
13.02.2024 - Malworkshop mit Max! zum Artikel ...
11.02.2024 - B├╝cherboXX wird erneuert zum Artikel ...
01.02.2024 - Streik im ├ľffentlichen Nahverkehr zum Artikel ...
17.01.2024 - 5K in der Galerie Fenster zum Artikel ...
16.01.2024 - Ehrenamtliche Mitarbeiter gesucht zum Artikel ...
11.01.2024 - Anpassung an den Klimawandel zum Artikel ...
05.01.2024 - Galeriesonntage mit Klavier zum Artikel ...
04.01.2024 - Gro├čdemo am 8. Januar zum Artikel ...
23.12.2023 - Bundesverdienstorden f├╝r Kontakt e.V. zum Artikel ...
16.12.2023 - Keine Demokratie wagen zum Artikel ...
06.12.2023 - BRAND.VIER im Brandenburgischen Viertel: Lob und Kritik zum Artikel ...


Archiv der MAXE-Druckausgaben

Alle Druckausgaben von MAXE, dem Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel, die 2012 bis 2014 im Kiez verteilt wurden, sind im Archiv als PDF abrufbar.

Hier geht's zum Archiv: MAXE gedruckt


Eberswalde © 2015-2020 AG MAXE
Impressum

Besucher:
Besucherzńhler