Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel
in Eberswalde
Kontakt zur ...

Archive: gedruckte Ausgaben

Online-Artikelarchiv
Werk der Flammen

Ob mal wieder ein ┬╗Feuerteufel┬ź unterwegs ist oder schlicht Fahrl├Ąssigkeit Ursache des Brandes und der Zerst├Ârung von zwei Papiercontainern in der Frankfurter Allee war, ist noch nicht bekannt. Auf jeden Fall entstand einiger Sachschaden. So ein Container kostet etwa 300 bis 400 Euro. Hinzu kommen die Einsatzkosten der Feuerwehr.

Livestream der aktuellen Stadtverordnetenversammlung.


An der Einm├╝ndung der Frankfurter Allee zur Spechthausener Stra├če - einer st├Ądtebaulich markanten Stelle - machte man sich Gedanken. F├╝r k├╝nftige Regenwasserr├╝ckhaltebecken, wie das f├╝r 2022 in der Neuruppiner Stra├če geplante, gibt es bislang keine Ideen, vom normalen ┬╗technischen Standard┬ź irgendwie abzuweichen. Regenwasser bleibt im Kiez

K├╝nftige R├╝ckhaltebecken ┬╗technisch┬ź statt naturnah

maxe. Im Zusammenhang mit der Erneuerung der Frankfurter Allee wird 2021 an der Einm├╝ndung zur Spechthausener Stra├če auch ein Regenr├╝ckhaltebecken entstehen. Das Regenwasser wird dann nicht mehr ├╝ber den Drehnitzgraben in den Finowkanal abgeleitet. Es wird im Wohngebiet versickern.

Nach Hinweisen aus der Bev├Âlkerung und einer Initiative der Fraktion Die PARTEI Alternative f├╝r Umwelt und Natur in der Eberswalder Stadtverordnetenversammlung soll das urspr├╝nglich als ┬╗technisches Bauwerk┬ź geplante Becken einen naturnaheren Charakter erhalten. Entstehen wird es abh├Ąngig vom Wetter im Rahmen der Arbeiten am zweiten Bauabschnitt der Frankfurter Allee zwischen Januar und April 2021.

Im Jahr 2022, informierte die Stadtverwaltung den Sprecherrat ┬╗Soziale Stadt┬ź im Brandenburgischen Viertel soll im Bereich der Neuruppiner Stra├če ein weiteres Regenwasserversickerungsbecken entstehen. Eine ├Ąsthetisch ansprechende und naturnahe Gestaltung ist hier bislang nicht vorgesehen. Wenn es dabei bleibt, entsteht ein Becken, das ├Ąhnlich schlicht und einfach gestaltet wird, wie das an der Sch├Ânholzer Stra├če in Finow.

(4. Januar 2021)

Siehe auch:
┬╗Regenentw├Ąsserung angepa├čt┬ź
┬╗Warum nicht zur Landschaft passend?┬ź




Die zwölf neuesten Artikel im Direktzugriff:

21.02.2024 - Wachsen bedeutet Ver├Ąnderung zum Artikel ...
13.02.2024 - Malworkshop mit Max! zum Artikel ...
11.02.2024 - B├╝cherboXX wird erneuert zum Artikel ...
01.02.2024 - Streik im ├ľffentlichen Nahverkehr zum Artikel ...
17.01.2024 - 5K in der Galerie Fenster zum Artikel ...
16.01.2024 - Ehrenamtliche Mitarbeiter gesucht zum Artikel ...
11.01.2024 - Anpassung an den Klimawandel zum Artikel ...
05.01.2024 - Galeriesonntage mit Klavier zum Artikel ...
04.01.2024 - Gro├čdemo am 8. Januar zum Artikel ...
23.12.2023 - Bundesverdienstorden f├╝r Kontakt e.V. zum Artikel ...
16.12.2023 - Keine Demokratie wagen zum Artikel ...
06.12.2023 - BRAND.VIER im Brandenburgischen Viertel: Lob und Kritik zum Artikel ...


Archiv der MAXE-Druckausgaben

Alle Druckausgaben von MAXE, dem Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel, die 2012 bis 2014 im Kiez verteilt wurden, sind im Archiv als PDF abrufbar.

Hier geht's zum Archiv: MAXE gedruckt


Eberswalde © 2015-2020 AG MAXE
Impressum

Besucher:
Besucherzńhler