Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel
in Eberswalde

Regelmäßige Kiez-Termine

Kulturbund
Klub "Heinrich Mann"

Cottbuser Str. 5a (hier mehr):
Malzirkel 1./3. Do 14 Uhr
Handarbeiten 2./4. Do 14 Uhr
Foto-Club 2. Di, letzt. Di 18.30 Uhr
FG Ornithologie 3. Di 18.30 Uhr
Klöppelgruppe 4. Dienstag 14 Uhr

Eltern-Kind-Zentrum (EKiZ):
Mütter-Fitness-Gruppe
Mo 9.30 Uhr, SV Motor Turnhalle
Potsdamer Allee 37
Krabbelgruppe Mi 9.30 - 11 Uhr
Bonhoeffer-Haus, Potsdamer Allee

AWO Ortsverein Finow:
Nachmittag im Seniorenclub
Mi 14 Uhr, Frankfurter Allee 24

WBG-Vereinshaus, Havellandstr. 15:
Sportgruppe @ H15 Mo 18.30-20 Uhr
Offene Naehwerkstatt Mi 10-13 Uhr
Repair-Café & Six-to-Zero Fr 15 Uhr
Hebewerk e.V. im H15

Gemeindezentrum:
Familiennachmittag dienstags
16 - 17 Uhr, Dietrich-Bonhoeffer-Haus
Potsdamer Allee 35
Familiensport, Di 15-16 Uhr
Do 15-16.30 Uhr, SV Motor Turnhalle
Potsdamer Allee 37

WBG-Freizeitschiff:
Rommé, Skat ... Mo 14 Uhr
Handarbeitstreffen Do 13 Uhr
Prignitzer Str. 48



"Im Ghetto jibts die größten Schoten!" würden Jugendliche aus dem Kiez zu diesem Bild sagen.

Veranstaltungen

Jeden Mittwoch - ab 16.30 Uhr:
Frauencafé im Bürgerzentrum
(Schorfheidestr. 13). Neues Angebot:
Alle Frauen und Kinder sind eingeladen sich
in gemütlicher Runde zu Kaffee, Tee und Kuchen
zu treffen. Ziel ist es, Frauen aus unterschied-
lichen Ländern zusammenbringen und Ihnen einen
Ort des Austausches und des Miteinanders zu geben.


 Bürgerinitiative  Radwege in Eberswalde
Mitteilungen der Bürgerinitiative



Vorankündigungen:
Sa, 24. August, 10.30 - 15 Uhr:
Kinder fotografieren das
Brandenburgische Viertel
(Ausstellung)
mit »Guten Morgen Eberswalde«
Potsdamer Platz

Sa, 7. September, 15 - 21 Uhr:
Fete de la Viertel 2019
Sommerfest auf dem Potsdamer Platz.

MAXE-Volltextsuche:
Kontakt zur


Diese Allgemeinarzt-Praxis gibt es nicht mehr. KEIN Ärztehaus im Brandenburgischen Viertel

maxe. Die Information in der »Märkischen Oderzeitung«, wonach die kreiseigene Gesellschaft für Leben und Gesundheit mbH (GLG) ein Grundstück für ein neues Ärztehaus in Eberswalde sucht, ist nicht gelogen – aber dennoch falsch.

Der GLG-Geschäftsführer Dr. Jörg Mocek stellte gegenüber der Fraktion Alternatives Wählerbündnis Eberswalde richtig, »daß es sich bei dem in der Märkischen Oderzeitung erwähnten Projekt um einen Ersatzbau für das Ärztehaus im Leibnitzviertel (Robert-Koch-Straße) und um die Suche nach einem Grundstück in diesem Bereich handelt«. Die GLG plane gegenwärtig nicht, Grundstücke in anderen Stadtteilen von Eberswalde zu erwerben.

»Ihre Information zur medizinischen Versorgungsituation im Brandenburgischen Viertel von Eberwalde habe ich aufgenommen«, schreibt Dr. Mocek. »Sollte es zukünftig von Seiten der GLG mbH Wege zur Verbesserung der genannten Situation geben, werde ich Ihre Hinweise im Rahmen unserer Möglichkeiten berücksichtigen.«

Der Fraktionsvorsitzende Carsten Zinn hat inzwischen im Ausschuß für Wirtschaft und Finanzen der Stadtverordnetenversammlung Eberswalde über das Ergebnis der Fraktionsinitiative informiert. Er hatte ein längeres Telefongespräch mit dem GLG-Geschäftsführer geführt und davon erfahren, wie schwierig es derzeit sei, Facharztstellen für Allgemeinmedizin zu besetzen. Dementsprechend hoch seien die Ansprüche der wenigen, die auf dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen. Bezüglich des Brandenburgischen Viertels, so Carsten Zinn, spiele auch das gemeinhin als problematisch bewertete Image des Viertels eine Rolle.

Fakt sei, daß potentiellen Bewerbern möglichst gute Bedingungen geboten werden müssen. Dafür, solche guten Bedingungen im Brandenburgischen Viertel zu schaffen, wird die GLG bis auf weiteres nicht zur Verfügung stehen.

Nachdem im Dezember die einzige Allgemeinärztin im Kiez Irene Jordan in den Ruhestand ging, gibt es im Ortsteil für die 6.500 Einwohner keine allgemeinmedizinische Versorgung mehr.

(12. Februar 2015)

Weitere Informationen




Die zehn neuesten Artikel im Direktzugriff:

10.07.2019 - Die neue Bienenweide darf nicht vertrocknen! zum Artikel ...
09.07.2019 - Galerie im Abrißhaus zum Artikel ...
06.07.2019 - Grüner Vorzeigebezirk im Herzen der Waldstadt zum Artikel ...
01.07.2019 - Magische Zeichen im Wald zum Artikel ...
28.06.2019 - Sanitätshaus: Der zweite Stock wird gesetzt ... zum Artikel ...
23.06.2019 - Kiez, Kids, Kameras zum Artikel ...
22.06.2019 - Sanitätshaus: Die Zwischendecke wird eingezogen ... zum Artikel ...
09.06.2019 - Pfingsten, das unbekannte Fest zum Artikel ...
07.06.2019 - Auf diesen Säulen ruht (noch) der Himmel ... zum Artikel ...
07.06.2019 - Pfingsten am Wasserturm zum Artikel ...

Weitere Artikel siehe Online-Archiv ...


Alle MAXE-Ausgaben
im Archiv!

Alle Print-Ausgaben unserer Maxe-Kiezzeitung für das Brandenburgische Viertel, die in den Jahren 2012 bis 2014 an die Haushalte verteilt wurden, sind im Archiv abrufbar und können von interessierten Lesern noch einmal durchstöbert oder sogar ausgedruckt werden.

Hier ist der Link zum Archiv: Maxe-Printausgaben


Kiez im Kiez
 Bürgerzentrum  Bonhoefferhaus  Grundschule  Sportplatz  Potsdamer Platz  Frankfurter Allee  Brandenburger Allee
Themen
 Wohnen und Umwelt  Bildung und Erziehung  Stadtumbau und Abriß  Kulturelles  Leben und Natur  Feste und Feiern  Politik  Wahlergebnisse
Foto-Galerie
 Jahreszeiten  Abschiede
Mitmachen
 Service  Paule (Ratgeber)  Über uns  Print-Archiv  Online-Archiv

Eberswalde © 2015-2019 by Maxe-Team
Impressum