Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel
in Eberswalde

Regelmäßige Kiez-Termine

Kulturbund Klub "Heinrich Mann"
Cottbuser Str. 5a (hier mehr):
Malzirkel 1./3. Do 14 Uhr
Handarbeiten 2./4. Do 14 Uhr
Foto-Club 2. Di, letzt. Di 18.30 Uhr
FG Ornithologie 3. Di 18.30 Uhr
Klöppelgruppe 4. Dienstag 14 Uhr

Eltern-Kind-Zentrum (EKiZ):
Mütter-Fitness-Gruppe
Mo 9.30 Uhr, SV Motor Turnhalle
Potsdamer Allee 37
Krabbelgruppe Mi 9.30 - 11 Uhr
Bonhoeffer-Haus, Potsdamer Allee

AWO Ortsverein Finow:
Nachmittag im Seniorenclub
Mi 14 Uhr, Frankfurter Allee 24

WBG-Vereinshaus, Havellandstr. 15:
Sportgruppe @ H15 Mo 18.30-20 Uhr
Offene Naehwerkstatt Mi 10-13 Uhr
Repair-Café & Six-to-Zero Fr 15 Uhr
Hebewerk e.V. im H15

Gemeindezentrum:
Familiennachmittag dienstags
16 - 17 Uhr, Dietrich-Bonhoeffer-Haus
Potsdamer Allee 35
Familiensport, Di 15-16 Uhr
Do 15-16.30 Uhr, SV Motor Turnhalle
Potsdamer Allee 37

WBG-Freizeitschiff:
Rommé, Skat ... Mo 14 Uhr
Handarbeitstreffen Do 13 Uhr
Prignitzer Str. 48


Was los ist

Fr, 13. Dezember, 14 Uhr: Weihnachtsbasteln Wohnverbund. Potsdamer Allee 57

So, 15. Dezember, 14-18 Uhr:
16. Kiez-Weihnachtsmarkt auf dem Potsdamer Platz. Besinnliches, mit musikalischen und kulinarischen Köstlichkeiten

So, 15. Dezember, 14.30 Uhr: Der Stärkste Eberswalder SV Motor sucht die stärkste Eberswalderin und den stärksten Eberswalder. Sporthalle des SV Motor, Potsdamer Allee 37

Mo, 16. Dezember, 18.30 Uhr: S.E. Ken Wu - Botschafter der Volksrepublik China zu Gast im HNEE-Stadtcampus, Haus 1, Hörsaal 01.103, Schicklerstr. 5, und beantwortet Fragen; Anmeldung: 0162 / 716 61 98 (Hoeck-Stiftung)

Do, 19. Dezember, 19 Uhr:
Kino "Ballfieber" (GB 1997) in der Galerie Fenster, Brandenburger Allee 19

Fr, 20. Dezember, 14 Uhr: Weihnachtsfeier für Kinder und Familien im Wohnverbund. Potsdamer Allee 57


Näheres zur »Bücherboxx« hier.

Sa, 21. Dezember, 15 Uhr: Russische Weihnacht in der Märchenvilla in Zusammenarbeit mit dem Chor IWUSCHKA, Brunnenstr. 9, Karten: Tourist-Info Tel. 03334 / 645 20

MAXE-Volltextsuche:
Kontakt zur


Guten Morgen Potsdamer Platz am 24. August um Halbelf:
Mukketier-Bande und Kinderfotos

Am Nachmittag: Kundgebungen am Bahnhof

maxe. Guten-Morgen-Eberswalde ist im Sommer auf Tour und sagt am Sonnabend, den 24. August, „Guten Morgen Potsdamer Platz“. In ihrem dreizehnten Jahr ist die Kulturreihe ein erstes Mal im Brandenburgischen Viertel.

Mit dabei ist mit der Mukketier-Bande eine richtige Band und die spielt ihre Musik schwungvoll und mitreißend frisch vom Bauernhof, wie der Guten-Morgen-Organisator Udo Muszynski zu berichten weiß. Der bunte Mix aus Rockabilly, Swing, Country, Reggae und vielem mehr, sorgt sofort für gute Laune.

Die Geschichte zum Konzert: Auf einem kleinen Bauernhof lebt Bauer Anton mit seinen Tieren, doch die sind anders als normale Bauernhoftiere, ziemlich außergewöhnlich sogar. Sie lieben Musik, sie machen selbst Musik, spielen Instrumente und jedes Tier hat auch noch einen eigenen Lieblingsmusikstil. Bauer Anton und seine tierisch guten Musiker singen, spielen und erzählen leicht und witzig, was so alles auf ihrem musikalischen Bauernhof passiert, stellen während des Konzerts viele verschiedene Instrumente vor, wie sie klingen, wie sie gespielt werden und welche Musikstile man damit am besten machen kann. Kleine Instrumentenkunde sozusagen...

Auch die 633. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde beginnt um Halbelf am Vormittag. Treffpunkt diesmal: der Potsdamer Platz im Brandenburgischen Viertel!

Zugleich ist die Open-Air-Fotoausstellung »Kiez, Kids, Kameras – Fotografien vom Brandenburgischen Viertel« an Ort und Stelle zu sehen. Das Projekt der Kita Kleeblatt unter Leitung von Mascha Hess zeigt Fotografien vom Brandenburgischen Viertel, die von Kindern im Alter von fünf bis zwölf Jahren geschaffen wurden.

Die Kinder fotografierten ihr Brandenburgisches Viertel und rausgekommen sind schöne und künstlerische Fotografien von ihrem Brandenburgischen Viertel.

Die Ausstellung wird durch einleitende Worte und eine Rede eröffnet, um Ihnen dann die Möglichkeit zu geben sich die Fotografien anzuschauen, ihr Liebstes auszuwählen und auszuzeichnen.

Neben dem Angebot von »Guten Morgen Eberswalde« gibt es weitere tolle Aktionen. Unter anderem lädt eine Hüpfburg zum Toben ein. Mascha Hess und die kleinen Fotografen laden Sie herzlich ein und freuen sich auf Ihr Kommen. Die Fotografien werden von 10.30 bis 15 Uhr auf dem Potsdamer Platz ausgestellt.

Kaffee versus Freibier

Am Eberswalder Bahnhof dominieren dann am Nachmittag der Landtagswahlkampf und Proteste gegen völkischen Nationalismus.

Eine Woche vor den Landtagswahlen veranstaltet die AfD am Nachmittag des 24. August eine Kundgebung auf dem Bahnhofsvorplatz in Eberswalde. Ein »fröhliches Volksfest mit tollen Reden« der »Wahlkämpfer mit der großen Bühne« und, wie es heißt, freiem Bier und Bratwurst soll es werden. Beginn ist um 15 Uhr.

Zeitgleich hat das Bündnis Unteilbar Eberswalde am 24. August zu einer »Demonstration und Gegenkundgebung« eingeladen. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr der alte Busbahnhof. Die Unteilbar-Demonstration wird dann über die Bahnhofsbrücke bis zum Busabstellplatz gegenüber dem Bahnhofsvorplatz ziehen. Dort sind dann ab 15 Uhr Rede- und Kulturbeiträge geplant.

Einige Meter weiter in Richtung Stadtzentrum lädt von 15 bis 17 Uhr die Bürgerstiftung Barnim Uckermark im Garten des Montessorikindergartens in der Eisenbahnstraße 36d (ehemaliger RAW-Kindergarten) ein zum »Kaffeetrinken für die Zukunft«. Die Organisatoren wollen »ein starkes Brandenburg für alle« und dazu mit allen, die vorbeikommen, ins Gespräch kommen. »Kaffee ist vorhanden, Kuchen kann gerne mitgebracht werden«, so Stiftungsgeschäftsführer Kai Jahns.

(22. August 2019)




Die zehn neuesten Artikel im Direktzugriff:

08.12.2019 - Glaube und Tat (Zitat des Monats) zum Artikel ...
03.12.2019 - Weihnachtsmarkt in Eberswalde zum Artikel ...
24.11.2019 - Advent im Viertel zum Artikel ...
07.11.2019 - Feierwoche 30 Jahre Mauerfall zum Artikel ...
07.11.2019 - Lebensgeschichten-Projekt zum Artikel ...
01.11.2019 - Wie kann die Filmbranche nachhaltiger werden? zum Artikel ...
28.10.2019 - Gewachsene Natur nicht schön genug? zum Artikel ...
21.10.2019 - Eberswalde - Zahlen und Fakten der Stadt zum Artikel ...
11.10.2019 - Lebendiges Einkaufszentrum »Heidewald« zum Artikel ...
09.10.2019 - Ausrufung des Klimanotstandes zum Artikel ...

Weitere Artikel siehe Online-Archiv ...


Alle MAXE-Ausgaben
im Archiv!

Alle Print-Ausgaben unserer Maxe-Kiezzeitung für das Brandenburgische Viertel, die in den Jahren 2012 bis 2014 an die Haushalte verteilt wurden, sind im Archiv abrufbar und können von interessierten Lesern noch einmal durchstöbert oder sogar ausgedruckt werden.

Hier ist der Link zum Archiv: Maxe-Printausgaben


Kiez im Kiez
 Bürgerzentrum  Bonhoefferhaus  Grundschule  Sportplatz  Potsdamer Platz  Frankfurter Allee  Brandenburger Allee
Themen
 Wohnen und Umwelt  Bildung und Erziehung  Stadtumbau und Abriß  Kulturelles  Leben und Natur  Feste und Feiern  Politik  Wahlergebnisse
Foto-Galerie
 Jahreszeiten  Abschiede
Mitmachen
 Service  Paule (Ratgeber)  Über uns  Print-Archiv  Online-Archiv

Eberswalde © 2015-2019 by Maxe-Team
Impressum