Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel
in Eberswalde

Regelmäßige Kiez-Termine

Kulturbund
Klub "Heinrich Mann"

Cottbuser Str. 5a (hier mehr):
Malzirkel 1./3. Do 14 Uhr
Handarbeiten 2./4. Do 14 Uhr
Foto-Club 2. Di, letzt. Di 18.30 Uhr
FG Ornithologie 3. Di 18.30 Uhr
Klöppelgruppe 4. Dienstag 14 Uhr

Eltern-Kind-Zentrum (EKiZ):
Mütter-Fitness-Gruppe
Mo 9.30 Uhr, SV Motor Turnhalle
Potsdamer Allee 37
Krabbelgruppe Mi 9.30 - 11 Uhr
Bonhoeffer-Haus, Potsdamer Allee

AWO Ortsverein Finow:
Nachmittag im Seniorenclub
Mi 14 Uhr, Frankfurter Allee 24

WBG-Vereinshaus, Havellandstr. 15:
Sportgruppe @ H15 Mo 18.30-20 Uhr
Offene Naehwerkstatt Mi 10-13 Uhr
Repair-Café & Six-to-Zero Fr 15 Uhr
Hebewerk e.V. im H15

Gemeindezentrum:
Familiennachmittag dienstags
16 - 17 Uhr, Dietrich-Bonhoeffer-Haus
Potsdamer Allee 35
Familiensport, Di 15-16 Uhr
Do 15-16.30 Uhr, SV Motor Turnhalle
Potsdamer Allee 37

WBG-Freizeitschiff:
Rommé, Skat ... Mo 14 Uhr
Handarbeitstreffen Do 13 Uhr
Prignitzer Str. 48



"Im Ghetto jibts die größten Schoten!" würden Jugendliche aus dem Kiez zu diesem Bild sagen.

Veranstaltungen

Jeden Mittwoch - ab 16.30 Uhr:
Frauencafé im Bürgerzentrum
(Schorfheidestr. 13). Neues Angebot:
Alle Frauen und Kinder sind eingeladen sich
in gemütlicher Runde zu Kaffee, Tee und Kuchen
zu treffen. Ziel ist es, Frauen aus unterschied-
lichen Ländern zusammenbringen und Ihnen einen
Ort des Austausches und des Miteinanders zu geben.


 Bürgerinitiative  Radwege in Eberswalde
Mitteilungen der Bürgerinitiative



Vorankündigungen:
Sa, 24. August, 10.30 - 15 Uhr:
Kinder fotografieren das
Brandenburgische Viertel
(Ausstellung)
mit »Guten Morgen Eberswalde«
Potsdamer Platz

Sa, 7. September, 15 - 21 Uhr:
Fete de la Viertel 2019
Sommerfest auf dem Potsdamer Platz.

MAXE-Volltextsuche:
Kontakt zur



Mit einer »Galerie Fenster«, die aktuell die Ausstellung »Kinderland in Eberswalde« des Comic-Zeichners Mawil zeigt, will die Wohnungsgenossenschaft Eberswalde 1893 eG sich zwei Jahre lang von ihrem aktuell dritten dem Abriß preisgegebenen Wohnblock im Brandenburgischen Viertel »verabschieden«. Eigentlich ist es etwas Gutes, daß nun auch solcherart Kultur im Kiez zu sehen ist – aber der Anlaß ist makaber. Während flächendeckend die Mieten und Nutzungsentgelte in die Höhe schießen, werden hier 43 Wohnungen einschließlich einer gut gehenden zahnarztpraxis, dierekt an der Obus-Haltestelle vernichtet werden.

Galerie FENSTER:

Kunst im Abriß-Haus

Mawil: »Kinderland in Eberswalde« 25.6.-18.8.

maxe. Seit dem 25. Juni gibt es die »Galerie FENSTER« in der Brandenburger Allee 19. Sie hat immer sonntags von 13 bis 17 Uhr geöffnet.

Die Wohnungsgenossenschaft Eberswalde 1893 eG feiert mit diesem neuen Kunstformat im Brandenburgischen Viertel den in zwei Jahren geplanten Abriß des Wohnhauses in der Brandenburger Allee 15-21 mit insgesamt 43 Wohnungen. In dem Haus befindet sich derzeit noch eine gutgehende Zahnarztpraxis sowie ein nicht mehr vermietetes, vormals als kleine Gaststätte genutztes Ladenlokal.

Für die temporäre »Galerie FENSTER« sind zwei Wohnungen direkt über der Zahnarztpraxis zusammengelegt worden. Der Zugang ist über die Brandenburger Allee 19.

In der ersten Ausstellung präsentiert die Genossenschaft mit Unterstützung durch Udo Muszynski Konzerte + Veranstaltungen den Comiczeichner MAWIL mit »Kinderland in Eberswalde«. Darin berichtet Mawil über eine Kindheit zwischen jungen Pionieren und Kirche, Freundschaft, Mut, Vertrauen und ein Tischtennisturnier am Vorabend der sogenannten Wende.

Am Dienstag, dem 16. Juli, gibt es um 18 Uhr in der »Galerie Fenster« eine Lesung mit Bildern. Jochen Schmidt gibt eine »Gebrauchsanweisung für Ostdeutschland«.

Am 1. und 8. August (jeweils Donnerstag) gibt es dann um 18 Uhr Kino im Abrißhaus: Spuk im Hochhaus (DDR 1982, ab 6 Jahre). Am 1. August laufen die Episoden I-IV und am 8. die Episoden V-VII

Schließlich gibt es am Dienstag, den 13. August, um 18 Uhr unter dem Titel »Zielgerade« ein Fest zur 1. Ausstellung mit Live-Musik.

Neben den Sonntagsöffnungszeiten ist die Ausstellung zu den Veranstaltungen geöffnet oder nach Vereinbarung (eMail: Udo.Muszynski@t-online.de oder janice.fischer@1893-wohnen.de)

Die »Galerie Fenster« befindet sich in der Brandenburger Allee 19 in 16227 Eberswalde. Der Eintritt zur Galerie und zu allen Veranstaltungen ist frei.

9. Juli 2019


Hinweis auf die 2. Ausstellung: Jochen Raiß »Frauen auf Bäumen«. Vernissage am Sonntag, den 25. August 2019, 14 Uhr.





Die zehn neuesten Artikel im Direktzugriff:

10.07.2019 - Die neue Bienenweide darf nicht vertrocknen! zum Artikel ...
09.07.2019 - Galerie im Abrißhaus zum Artikel ...
06.07.2019 - Grüner Vorzeigebezirk im Herzen der Waldstadt zum Artikel ...
01.07.2019 - Magische Zeichen im Wald zum Artikel ...
28.06.2019 - Sanitätshaus: Der zweite Stock wird gesetzt ... zum Artikel ...
23.06.2019 - Kiez, Kids, Kameras zum Artikel ...
22.06.2019 - Sanitätshaus: Die Zwischendecke wird eingezogen ... zum Artikel ...
09.06.2019 - Pfingsten, das unbekannte Fest zum Artikel ...
07.06.2019 - Auf diesen Säulen ruht (noch) der Himmel ... zum Artikel ...
07.06.2019 - Pfingsten am Wasserturm zum Artikel ...

Weitere Artikel siehe Online-Archiv ...


Alle MAXE-Ausgaben
im Archiv!

Alle Print-Ausgaben unserer Maxe-Kiezzeitung für das Brandenburgische Viertel, die in den Jahren 2012 bis 2014 an die Haushalte verteilt wurden, sind im Archiv abrufbar und können von interessierten Lesern noch einmal durchstöbert oder sogar ausgedruckt werden.

Hier ist der Link zum Archiv: Maxe-Printausgaben


Kiez im Kiez
 Bürgerzentrum  Bonhoefferhaus  Grundschule  Sportplatz  Potsdamer Platz  Frankfurter Allee  Brandenburger Allee
Themen
 Wohnen und Umwelt  Bildung und Erziehung  Stadtumbau und Abriß  Kulturelles  Leben und Natur  Feste und Feiern  Politik  Wahlergebnisse
Foto-Galerie
 Jahreszeiten  Abschiede
Mitmachen
 Service  Paule (Ratgeber)  Über uns  Print-Archiv  Online-Archiv

Eberswalde © 2015-2019 by Maxe-Team
Impressum