Kiezmagazin für das Brandenburgische Viertel
in Eberswalde

Regelmäßige Kiez-Termine

Kulturbund Klub "Heinrich Mann"
Cottbuser Str. 5a (hier mehr):
Malzirkel 1./3. Do 14 Uhr
Handarbeiten 2./4. Do 14 Uhr
Foto-Club 2. Di, letzt. Di 18.30 Uhr
FG Ornithologie 3. Di 18.30 Uhr
Klöppelgruppe 4. Dienstag 14 Uhr

Eltern-Kind-Zentrum (EKiZ):
Mütter-Fitness-Gruppe
Mo 9.30 Uhr, SV Motor Turnhalle
Potsdamer Allee 37
Krabbelgruppe Mi 9.30 - 11 Uhr
Bonhoeffer-Haus, Potsdamer Allee

AWO Ortsverein Finow:
Nachmittag im Seniorenclub
Mi 14 Uhr, Frankfurter Allee 24

WBG-Vereinshaus, Havellandstr. 15:
Sportgruppe @ H15 Mo 18.30-20 Uhr
Offene Naehwerkstatt Mi 10-13 Uhr
Repair-Café & Six-to-Zero Fr 15 Uhr
Hebewerk e.V. im H15

Gemeindezentrum:
Familiennachmittag dienstags
16 - 17 Uhr, Dietrich-Bonhoeffer-Haus
Potsdamer Allee 35
Familiensport, Di 15-16 Uhr
Do 15-16.30 Uhr, SV Motor Turnhalle
Potsdamer Allee 37

WBG-Freizeitschiff:
Rommé, Skat ... Mo 14 Uhr
Handarbeitstreffen Do 13 Uhr
Prignitzer Str. 48



Auch am frühen Morgen hat es der Obus eilig, pünktlich am Bahnhof zu sein.

Veranstaltungen

Donnerstag, 20. Februar, 18.30 Uhr:
Wilder Donnerstag: Nachbar Waschbär
Dr. Berit Michler, Kinderbuchautorin, bringt allen Interessierten die Thematik näher. Ort: Stadtbibliothek, Puschkinstr. 13.

Sonntag, 23. Februar, 13 Uhr:
Kino in der Galerie Fenster: Muppets – Die Schatzinsel für kleine und große Leute. Brandenburger Allee 19

Donnerstag, 27. Februar, 14.30 Uhr:
Plantreffen Netzwerk Gesunde Kinder Alle Paten und Patenfamilien des Netzwerks Gesunde Kinder sind herzlich zu einem gemütlichen Austausch bei Kaffee und Kuchen ins Dietrich-Bonhoeffer-Haus eingeladen (Potsdamer Allee 35).

Freitag, 28. Februar, 19 Uhr:
Ute Freudenberg & Band im Haus Schwärzetal. Kartenvorverkauf Medieneck 03334 / 20 20 13.



MAXE-Volltextsuche:
Kontakt zur


Aufruf:
Fahrrad-Demo in Eberswalde

Am 16. Juni um 17 Uhr lädt ein breites Bündnis aus Parteien, Initiativen, Umweltverbänden und Einrichtungen zu einer Fahrraddemonstration durch Eberswalde ein. Die Demo startet am Marktplatz und führt über Breite Straße und Bergerstraße zur Heegermühler Straße und von dort zurück ins Zentrum. Im Ammonpark wird der Abschluß stattfinden.

Mit der Demonstration wollen die Initiatoren und Unterstützer – Bündnis 90/Die Grünen, Wandelbar, VCD, ADFC, NABU, BUND, ALNUS, SPD, Globus Naturkost, Krumme Gurke und die Hochschule für Nachhaltige Entwicklung – deutlich machen, daß sie die Entwicklung in Richtung einer fahrradfreundlichen Stadt Eberswalde ausdrücklich unterstützen und dabei zeitnah weitere Fortschritte erwarten.

Die Demonstranten setzen sich ein für durchgängige, sichere und komfortable Radverbindungen, für gute Radabstellmöglichkeiten, für ein tolerantes, gleichberechtigtes Miteinander aller Verkehrsteilnehmer und insgesamt für ein fahrradfreundliches Klima in der Stadt.

Radfahren liegt im Trend und ist absolut zeitgemäß. Es schützt das Klima, kommt ohne Lärm und giftige Abgase aus, verbraucht im Vergleich zum Auto wenig Straßenraum und ist gesundheitsfördernd. Ein höherer Radverkehrsanteil in der Stadt bedeutet mehr Lebensqualität. Daher setzen wir uns dafür ein, diesen Anteil durch deutlich verbesserte Radfahrbedingungen kräftig zu erhöhen.

Freitag der 16. Juni ist nicht zufällig gewählt. An der Eberswalder Hochschule für Nachhaltige Entwicklung findet die Klimaschutzwoche statt und am darauffolgenden Sonntag beginnt das dreiwöchige Stadtradeln für ein gutes Klima in Eberswalde.

Für die Initiatoren:

Karl Dietrich Laffin – Sprecher RV Oberbarnim Grüne/B90

Fabian Wulf – Initiative Wandelbar

Jonathan Metz – Stellv. Vorsitzender des VCD Brandenburg e.V.

(veröffentlicht am 12. Juni 2017)




Die zehn neuesten Artikel im Direktzugriff:

09.02.2020 - Das Wesen des Geldes (Zitat des Monats) zum Artikel ...
05.02.2020 - Die GLG in Zahlen zum Artikel ...
04.02.2020 - Das Eberswalder Rathaus wird erschüttert zum Artikel ...
23.01.2020 - Mit dem Lastenrad unterwegs zum Artikel ...
18.01.2020 - Warum bin ich vergänglich? (Zitat des Monats) zum Artikel ...
16.01.2020 - Willkommen auf der Janta-Insel zum Artikel ...
14.01.2020 - Erste Sitzung des Sprecherrates im neuen Jahr zum Artikel ...
01.01.2020 - Neujahrswunsch zum Artikel ...
30.12.2019 - Das allerletzte Thema zum Artikel ...
22.12.2019 - Betrachtungen einer Arbeitslosen zum Artikel ...

Weitere Artikel siehe Online-Archiv ...


Alle MAXE-Ausgaben
im Archiv!

Alle Print-Ausgaben unserer Maxe-Kiezzeitung für das Brandenburgische Viertel, die in den Jahren 2012 bis 2014 an die Haushalte verteilt wurden, sind im Archiv abrufbar und können von interessierten Lesern noch einmal durchstöbert oder sogar ausgedruckt werden.

Hier ist der Link zum Archiv: Maxe-Printausgaben


Kiez im Kiez
 Bürgerzentrum  Bonhoefferhaus  Grundschule  Sportplatz  Potsdamer Platz  Frankfurter Allee  Brandenburger Allee
Themen
 Wohnen und Umwelt  Bildung und Erziehung  Stadtumbau und Abriß  Kulturelles  Leben und Natur  Feste und Feiern  Politik  Wahlergebnisse
Foto-Galerie
 Jahreszeiten  Abschiede
Mitmachen
 Service  Paule (Ratgeber)  Über uns  Print-Archiv  Online-Archiv

Eberswalde © 2015-2020 by Maxe-Team
Impressum